• U65536
    Dabei seit: 1196121600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1203932003000

    Hallo,

    wir sind gerade zurück aus einem schönen Urlaub in Khao Lak. Was uns allerdings regelmäßig Sorgen bereitet hat war das Meer. Wir sind täglich (mehrmals) ins türkisfarbene Meer und haben bei fast jedem Mal ein

    brennen auf der Haut gespürt. Es tritt unterschiedlich an Armen, Beinen oder Oberkörper auf. Ist lokal begrenzt auf die Größe eines 2-Euro-Stückes, es sind keine Bissspuren und auch keine Rötungen aufgetreten. Spätestens wenn man mit süßwasser sich wieder abduscht, ist es vorbei - es erinnert am ehesten an Kontakt mit Brennnesseln.

    Da aber teielweise 5-6 solcher Reizungen sehr unangenhem sind, hat es den Badespaß sehr getrübt. Den 'Effekt' hatten auch andere urlauber, die sich das auch nicht erklären konnten. Auf einem Schnorchelausflug nach Similian trat es auch auf und der Guide meinte, es sei ein kleiner Fisch (Chill oder so) der ein Sekret aussondert. Das hat sich sehr komisch angehört, da nie Fische im Wasser gesichtet wurden. und warum soll ein kleiner Fisch ein Sekret ausscheiden?

    Weiss jemand was darüber? Bisher habe ich keinen Beitrag in der Richtung gefunden.

    Lieben Dank!

    Harry

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1203935796000

    Würd mich auch interessieren. Meine Frau hat (auch in KL) im Wasser ein paar Mal "Autsch!" geschrieen und was von einem Biss oder Brennen erzählt. War aber nicht so schlimm. Auch nachher nix zu sehen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • oracle
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1203936575000

    Hallo,

    das war schon einmal ein Thema im Gesundheitsforum, sollte das gleiche Problem sein. >klick<

    Grüße

    oracle

  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1203937290000

    Es sind die "gefüchteten" Kleinquallen, die durch die Ausscheidungen der Shrimp-Farmen die im Gebiet sehr zugenommen haben angelockt werden.

    Sofern diese Quallen vermehrt auftreten kann es zu richtigen Verbrennungen führen........

    Ein Grund warum ich Khao Lak meide... :?

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1203937511000

    Echt?! :shock1: Was hat das mit den Shrimp-Farmen zu tun?

    Die sind doch nicht im Meer, oder?! Ich hab bisher nur diese Becken im Landesinneren gesehen. Sieht man übrigens auch schön, wenn man von der Meerseite kommend in Suvanabhumi Airport landet.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Thorben-Hendrik
    Dabei seit: 1105401600000
    Beiträge: 4545
    gesperrt
    geschrieben 1203938570000

    Die Shrimp-Scheiße aus den Farmen wird über Kanäle ins Meer abgelassen und ist Leckerchen für die Quallen.....in Khao Lak soll es besonders viele davon in Küstennähe geben......deshalb habe ich auch umgebucht....sonst hätten wir schon ein Bier zusammen getrunken........ ;)

    [b][size=9]Jefe Gerente de Turismo de Eventos de ViRi[/b] [/size] [b][size=9]Nothing beats ViRi![/b] [/size]
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1203940557000

    Ah, so geht das! Doppelt schade, für die Umwelt und wegen des verpassten gemeinsamen Singha od. Chang. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1277
    geschrieben 1203952664000

    Wir hatten das auf Phuket auch schon, einmal so gehäuft, das man ein paar Tage GERNE ein T-Shirt ins Wasser angezogen hat. Das bißchen Stoff hat an den empfindlichen Stellen ganz gut geschützt. Komischerweise hat man nicht einen roten Fleck gesehen. Und das Wasser war wie mit winzigen "Nadeln" durchsetzt. Konnte man sehen, wenn man das Wasser mit dem T-Shirt durchsiebte. Wurde als Jelly-Fish bezeichnet.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
  • abang
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1203969966000

    Prima da kommt Freude auf, haben überlegt im April in KL paar Tage länge zu bleiben. Haben die Zuchtfarmen auch mal Urlaub ??? Oder gedeihen die Schirms zu beginn der Regenzeit gerade am besten ???

    2006 war noch nichts, sind im Prinzip alle Strände betorfen,oder mehr der Norden von KL ? Danke

  • oracle
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1203986378000

    Das Gerücht mit den Shrimp-Farmen kenne ich auch, allerdings in der Version das die kleinsten, aufgelösten Futterreste für die Micro-Nesseltierchen von Interesse sind. ;)

    Nur frage ich mich warum ich bei Tauchgängen, meilenweit von irgendeiner Farm im offenen Meer auch selbige Zustände vorfinde :frowning:

    Ich weis es wirklich nicht. Das "prickelnde Plankton" :D betrifft jedenfalls nicht nur Thailand. Das hatten wir auch schon in Langkawi, Malaysia.

    Nicht verrückt machen lassen ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!