• Basti1981
    Dabei seit: 1180742400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1329405395000

    @ palme30

     

    Kauf der Getränke außerhalb als assig... ..Ich denke, daß machen 99% der Thailand-Urlauber so mit dem Getränkekauf.....

     

    99% der Thailand-Urlaub kaufen sich ihr Bier im Supermarkt und Trinken es am Hotelpool? Und ja, ich finde es "assig" wenn man sein Essen mit ins Restaurant bringt.... .

     

    und warum sich der TO keinen Schritt ausm Hotel zum Essen herausbegeben will, ist mir ebenso fraglich

     

    Wer schreibt denn hier sowas? Abends ins Mitra usw. ist doch wohl selbstverständlich.... wenn ich aber Mittags am Pool liege und mich sonne, gehe ich nicht für einen Hähnchenspieß in die Stadt.... .

     

    Eure Tips haben aber schon sehr geholfen, wenn alle Hotels in der gleichen Kategorie die ziemlich gleichen Verpflegungspreise haben - so habe ich das jetzt verstanden - ist das doch ok.

     

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16064
    geschrieben 1329405727000

    Du weißt aber schon, das Du am Strand (unabhängig vom Hotel) die Option hast, direkt am Liegestuhl mit einer kompletten gastronomischen Palette versorgt zu werden, oder? Und die Preise liegen dann nochmals deutlichst unter denen des Hotels.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1329406578000

    Teilweise versteh ich den Basti schon, ich sitz auch ab und zu gerne an der Poolbar und genehmige mir einen Gin Tonic, das "Barhocker" Gefühl ist ein ganz anderes als wenn man auf der Liege liegt! Wenn man dies öfter praktiziert, kann das u.U. ganz schön das Urlaubsbudget belasten.

    Zudem: ich find es auch daneben in eine Bar/Restaurant (und sei es die Poolbar) 7/11 Tüten zu schleppen und mich daraus zu versorgen!

    Wenn man lieber seinen Tag am Strand vor dem Hotel verbringt, ist es überaus praktisch Mittags im Hotel zu essen und zu trinken. Es machen viele so, dass sie ihre Tage am Strand verbringen und erst Abends zum Shoppen/Essen aus dem Hotel gehen (ich eher nicht aber ich versteh das!), da ist Basti bestimmt keine besondere Außnahme.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16064
    geschrieben 1329407608000

    Das "Problem"(?) ist doch ganz einfach auch dadurch entstanden, das wieder einmal ein TE nicht in der Lage war sein Anliegen detailliert(!) zu schildern. Hier hätte der TE z.B. ohne "großen Aufwand" sagen können, das er abends "raus" geht.

     

    PS:

    Ich gehöre auch nicht zu den Einkaufstüte-an-Liegestuhl-Trägern.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1329409026000

    Das stimmt natürlich Holger!

  • Basti1981
    Dabei seit: 1180742400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1329410326000

    @ ronjaT

     

    Danke du hast mich verstanden!! ;)

     

    @ Holginho

     

    Das "Problem"(?) ist doch ganz einfach auch dadurch entstanden, das wieder einmal ein TE nicht in der Lage war sein Anliegen detailliert(!) zu schildern

     

    **********

    Da wir ca. 18 Tage auf Samui sind und den Urlaub auch tagsüber nicht nur mit Ausflügen verbringen, sind uns die Kosten im Hotel sehr wichtig

    **********

     

    Ich hatte doch nie geschrieben, dass ich nie aus dem Hotel gehe.

    Mein Anliegen waren ein paar Infos zum Thema "Preise im Hotel", da ist es aber auch egal ob ich Abends, Morgens oder Mittags das Hotel verlasse. Da das nämlich nebensächlich ist und mit der allgemeinen Frage nichts zu tun hat. 

    Ich denke, dass ich mein Anliegen sehr detailliert geschildert habe.

     

    Trotzdem vielen Dank für die hilfreichen Antworten! Ein super Forum!!! 

     

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 23998
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1329410583000

    Wie schon gesagt, sind die Preise in den 3-Sterne-Hotels so ziemlich gleich....es ist ebenso verständlich, daß solche "bessere Häuser" wie das Regent etc. nunmal etwas höhere Preise an der Bar bzw. Restaurant haben, aber das sagt einem schon der gesunde Menschenverstand, daß diese Resorts nicht zu Schleuderpreisen ihre Cocktails raushauen....aber wenn Du ein ordentliches 3-Sterne-Resort suchst, bist auf alle Fälle etwa preislich so wie beim Iyara!

    Everyone is an airline expert until it comes to opening the lavatory door!:)) April: Havanna+Varadero - Kuba:)))) + Phuket, Lagunen Destrikt/Bangtao:) Mai: Punta Cana + Mauritius:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17381
    geschrieben 1329507284000

    @palme30 sagte:

    Du hast ja hier einen Roman verfaßt - sorry, wenn ich diesen nur grob überflogen hab, ist mir aber tooo much zum Lesen... ;) ...Egal

    Hat das Worterkennungsprogramm wieder ausgeschlagen :p  

    Einerseits wird verlangt, dass die TO`s sich ausführlich äussern, um ihnen besser behilflich sein zu können, andererseits...

     

    Basti, ich kann Dein Anliegen durchaus verstehen und nachempfinden, liebe auch Hotels mit erträglichen Inhouse-Preisen bei Getränken, Essen + Massagen, da ich diese tagsüber gerne und ausgiebig vom/im Hotel konsumiere und beim Badeteil eines Urlaubes, abgesehen von Tagesausflügen, erst abends "aktiv" werde ;)

     

    Sehe gerade persönlich, was bei solchen Vorlieben selbst in Stadthotels zusammenkommen kann... :laughing:

     

    Kann Dir leider bzgl.Samui nicht weiterhelfen, finde aber Holger`s Vorschlag des Menuanforderns sehr vernünftig und Deinem Vorhaben als dienlich an!

     

    Habe gestern auf dem Ayutthayatrip zwei nette Paare kennengelernt, die morgen ins Lyara übersiedeln und freue mich, dass sie es wohl gut antreffen, da ich schon Befürchtungen wegen des Strandes(Badetauglichkeit) und der seltenen Nennung des Hotels hier hatte...

     

    Dir viel Erfolg bei der Suche!

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 23998
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1329515002000

    doc - Da du dich auf Samui nicht auskennst, laß es doch einfach hier so stehen, daß man dort in den üblichen 3-Sterne-Resorts so ungefähr die selben Preise für Essen+Getränke bezahlt...als langjähriger Samui-Traveller darfst mir ruhig mal was glauben und da muß man nicht von jedem Resort gleich die Menükarte anfordern, was sie ja eh sicherlich nicht alle machen werden.... ;)

    Everyone is an airline expert until it comes to opening the lavatory door!:)) April: Havanna+Varadero - Kuba:)))) + Phuket, Lagunen Destrikt/Bangtao:) Mai: Punta Cana + Mauritius:)
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17381
    geschrieben 1329521727000

    Palme, nur um Jemandes Geschmack bzgl. Hotelleistungen zu teilen, brauch ich bestimmt nicht schon auf Samui gewesen zu sein! Und nein, ich glaube Dir nicht, dass alle 3 Sterne Hotels auf Samui die selben Preise und Leistungen bzgl ihrer Minibar-, Bar-, Restaurant-und Spapreise haben! Werde es aber bestimmt auch keiner eingehenderen Prüfung unterziehen, das überlasse ich Dir!

     

    Ok,wenn man im 7/11 catert, sind die Preise natürlich identisch, aber wie Basti schon bemerkte, ist das nicht Jedermann`s Verpflegungsvorstellung...

     

    Nur, wenn es Dir noch nicht einmal wert ist, einen Eröffnungsbeitrag genau durchzulesesen, wieso antwortest Du dann überhaupt?! Nur weil dort Samui drin vorkam? Du bist ja unbestritten die Samuiexpertin hier, aber wenn Dich ein Thema nicht interessiert, überlasse es doch einfach anderen Samuikennern darauf zu antworten, da gibt es bestimmt noch andere hier...

     

    Ich hatte mich nur gemeldet, weil ich Robert vermitteln wollte, dass er mit seinem Ansinnen nicht alleine dasteht und weil ich mich für die Angaben das Iyara betreffend bedanken wollte.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!