• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1364223677000

    Lisa759:

    Ebensowenig, ob eine solche Vorgehensweise schräg ist oder nicht, denn das geht schon irgendwie in die persönliche Freiheit eines jeden Einzelnen.

    Auch sich zu äußern, ob man etwas schräg findet, fällt unter die persönliche Freiheit (Rede- und Meinungsfreiheit). ;) 

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • dexiUbine
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1369222885000

    Hellö,

    möchte kurz meine Erfahrung vom Januar 2013 mit euch teilen.

    Es war sehr schwer für uns in Koh Lanta an Bargeld zu kommen. Unter anderem sind nicht alle Automaten funktionstüchtig oder haben immer Geld, manchmal kam es zu langen Schlangen vor den noch funktionierenden Automaten (abends sowie auch morgens).

    Dann hatte ich oftmals Probleme mit meinen Karten, sowohl Kreditkarte wie auch Maestro funktionierten manchmal nicht. Gar nicht ging meine VPay Karte einer meiner Banken.

    In Bangkok war das etwas anders, aber auch hier ist Bargeld das Zahlungsmittel.

    Der Hammer kam dann noch vor ein paar Wochen. Eine thailändische uns unbekannte Firma wollte 7500 Euros von unserem Kreditkartenkonto abbuchen. Unser Geldinstitut hat gleich gemerkt das hier was nicht stimmt. Gott sei dank. Soweit ist uns kein Schaden entstanden. Aber natürlich wurde die Karte gleich gesperrt...jetzt stelle man sich vor dies passiert während des Urlaubs und hat eh schon kaum Bargeld in der Tasche wegen oben genannter Probleme...

    Ich werde in Zukunft etwas Geld schon von Deutschland aus mitnehmen.

    Grüsse

    Sabine

    ...manchmal kann Regen viel schöner als Sonnenschein sein...
  • Nicole+Ben
    Dabei seit: 1245715200000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1369225232000

    Eine Frage zu der Abbuchung der Th. Firma...habt ihr nur am ATM Geld mit den Karten abgeholt oder auch per Karte irgendwo im Geschäft/Restaurant bezahlt? Uns ging es auf Koh Phangan ähnlich was die ATMs angeht. Die ersten Tage funktionierte alles ohne Probleme, dann plötzlich ging 2 ATMs oben an der Hauptstr. nicht mehr. Wir haben aber immer noch paar Euro in bar jeden Urlaub dabei um auf "Nummer sicher" zu gehen.

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1369225361000

    Sabine, Du brauchst keine Baht in D zu wechseln und mitzunehmen, viel zu teuer. Wechsle doch am Flughafen bei Ankunft.

    Dass die V-Pay Karte ausserhalb Europas nicht funktioniert, ist doch bekannt, darüber wurde doch von den Banken bei der Umstellung auch informiert.

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17896
    Verwarnt
    geschrieben 1369231183000

    Vielleicht meinte sie ja Euros oder die dann herrschende Währung in Deutschland ;)

    Sich blind auf Plastik zu verlassen, halte ich in jedem Urlaubsland für verkehrt, sogar in den USA, nur sollte man da vorher wirklich schon in Deutschland in Dollars wechseln, da es dort wirklich eine Herausforderung ist.

    Aber nen Grundstock an Barem halte ich für unverzichtbar, selbst wenn man 3-4 Karten dabei hat.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • dexiUbine
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1369232395000

    natürlich meinte ich euros...

    ja es handelte sich u.a. um ATM Automaten und natürlich verlassen wir uns nicht nur auf plastikgeld. Aber wenn man halt 3 wochen unterwegs ist und die gesamte Verpflegung bar bezahlt werden muss braucht man halt schon einiges an kohle. Wir waren nur nicht drauf vorbereitet das mal einen ganzen Tag lang kein Strom auf der Insel war, oder das regelmässig die Bankautomaten ausfielen und das abheben auch noch limitiert wurde!

    In den USA kann man nun wirklich ALLES mit Karte bezahle. Ich habe an keinem scheiss ort mit Bargeld bezahlen müssen, ..ausser mal als ich Obst und Gemüse bei den amischen kaufen wollte brauchte ich bargeld.

    ...manchmal kann Regen viel schöner als Sonnenschein sein...
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17896
    Verwarnt
    geschrieben 1369235196000

    Na, das hat sich in Deinem ersten Post aber ein wenig anders angehört und den einen Tag hättet Ihr dann ja auch mit dem mitgebrachtem Bargeld über die Runden kommen können.

    Es gibt auch Leute, die müssen in Thailand nicht nur das Essen bezahlen, sondern auch Unterkünfte + Transfers und wenn dann ein Hotel im Nationalpark eine schlechte Bewertung bekommt, weil man nur cash zahlen konnte und die beiden ATM`s (wohlgemerkt in einem Nationalpark in Thailand :? ) nicht funktionierten, fehlt mir ein wenig das Verständnis...

    Was die Staaten angeht, ist zwar OT, aber klar kann man da i.d.R. alles mit Plastik bezahlen, nur auch da können mal technische Probleme vorkommen und dann steht man da mit nem langen Gesicht :shock1: Insofern sind Barmittel/TC`s für mich sogar dort ein absolutes Notfallmuß, aber wie gesagt in $, da man € teilweise noch nichtmal im Casino gewechselt bekommt.

    Aber was diese Plastikmentalität anbelangt, hast Du ja am eigenen Leibe spüren müssen und deshalb ja die Konsequenz für die nächste Reise in Deinem letzten Satz im ersten Beitrag resümiert :D

    Wie in diesem Thread schon x-mal erwähnt, eine gesunde Mischung ist nie verkehrt...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 787
    geschrieben 1369236374000

    Schwer auf Koh Lanta an Geld zu kommen :shock1:

    Wir haben an verschiedensten Automaten auf de Insel Geld geholt, mal mit Visa, mal mit Maestro - nie ein Problem.

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • Phil822
    Dabei seit: 1343520000000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1369521975000

    also dazu will ich auch noch was sagen. die gebüren sind pro behebung zwischen 150 u 180 baht. dazu ist oftmals der wechselkurs schlechter.

    und am flughafen hast auch den schlechtesten kurs.

    wir haben am flughafen nur sehr wenig geld gewechselt. kurs flughafen 37,.. b

    kurs Bangkok City 38-39

     ach ja april -mai 2013

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1369530575000

    Der Wechselkurs von THB am Bankschalter im BKK Airport ist am gleichen Tag identisch mit dem Kurs an Banksschaltern in der City, die ATM Gebühr von THB 150 erstatten einige Kreditkartenunternehmen, beispielsweise die DKB zurück.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!