• oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233678056000

    @boppa: wofür brauchst du für tagesausflüge einen "ruck-trolley"? da wirsd dein gepäck ja doch nicht hinterherzeihen, sondern damit umherwandern! die sind als komplettes reisegepäck gedacht. ;)

    ob jemand meint, dass rucksäcke nicht mehr so gerne gesehen werden, ist mir relativ wurscht. spätestens der kofferboy (wenn vorhanden) oder ich selbst werdens danken, wenns mal zu den bungies den hang hinauf geht. wenn der koffer nicht schon vorher vom zu schleppenden am bretterpier am liebsten ins wasser gekickt worden wär!

    dann noch schlechte, staubige/dreckige straßen ... nein danke. & ich hab mir heuer schon mti den trolley-damen ein rad abgelacht in barcelona. & das war nur von der u-bahn zum bus :laughing:

    klar, bei der pauschalreise nach phuket kann ich darauf auch leicht verzichten.

    ivory, darüber gabs erst vor einiger zeit eine diskussion. ich glaub, das war im airline-forum. hab ich aber ned mitverfolgt & kenn mich auch ned mit den bestimmungen aus!

    aber was machst du grad in thailand damit?? schlangen vertreiben? :D

    born 2 dive - forced 2 work
  • elrumbero
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1233779465000

    Hallo, mein Rucksack sieht jeweils so aus (Ausgegangen von einem warmen Reiseland und einer männlichen Person):

    Rucksack 65-85l. Wenn Du nicht tagelange Trekkings machst empfehle ich Dir einen Kofferrucksack. Den kannst Du locker ohne Probleme 2-3 Std tragen, hat jedoch den Vorteil, dass Du einen um 180 Grad öffnenden Deckel hast. Das ist weitaus übersichtlicher und Du bist im Nu beim gewünschten Gegenstand.

    Tagesrucksack ca. 35-45l. Ideal für Ausflüge und kleinere Trekkings.

    1 kleines Vorhängeschloss für Rucksack

    1 Wasserabweisende Rucksackhülle

    1 lange Hose

    2 Shorts

    2 Hemden

    2 T-Shirts

    3 x Unterwäsche

    1 Paar festes Schuhwerk

    1 Paar Sandalen und/oder Flipflops

    Badehose

    1 warmer Pulli-es ist oft kalt in Bussen

    1 leichter Pulli

    leichte Regenjacke

    Einen Wertsachebeutel den Du unter die Hose stecken kannst und mit einem Gummiband um den Körper fest machst.

    Moskitonetz

    Fleeceschlafsack

    Reiseapotheke:

    starke und leichte Schmerzmittel

    Immodium

    Breitbandantibiotikum

    Malariaprophylaxe

    Rennie

    Wundheilende Salbe

    Verband

    Plaster

    Mückenschutzmittel

    Toilettenartikel

    Klebband-für Löcher im Moskitonetz oder etwas zusammenheften oder befestigen

    1 Rolle Schnur-ich wasche meine Kleider oft selber. So habe ich immer eine Wäscheleine. Ebenfalls geeignet wen am Rucksack was reisst oder für vieles andere.

    1 Rolle kleiner Plastiktüten-ideal zum Versorgen von Lebensmittel die man angefangen hat zu essen und später weiter essen möchte (Früchte und so). Auch geeignet als Ko**tüte ;-)

    1 WC-Rolle und/oder Feuchttüchlein. Meist gibt es kein WC-Papier, ebenfalls als Serviette geeignet.

    1 Leatherman oder Sackmesser

    1 Taschenlampe-ich bevorzuge Kopflampe für nächtliche Trekkings, sind platzsparend und haben eine gute Leistung.

    Lesestoff-nicht zuviel. kann an vielen Orten gegen ein kleines Entgeld eingetauscht werden-auch Deutsche Bücher.

    1 kleinen Radio-denn ohne Musik in der Hängematte ist der Moment oft nur halb soviel wert..zumindest bei mir:-)

    Fotokamera

    Und zuletzt noch mein Tipp:Zusätzliche eine Sofortbildkamera.Wozu? Bei Begegnungen mit Einheimischen gibt es für diese nicht schöneres als ein gemeinsames Foto zu schiessen und Du es Ihnen gleich darauf geben kannst-glaub mir das löst wahre Freu(n)de aus...

    Das Scannen von Ausweisen, Flugtickets, Kreditkarten und Krankenkassenakrten wurde Dir ja bereits empfohlen.

    Das alles tönt jetzt nach viel, ist es aber gar nicht. Ich bin so ein Jahr durch Südamerika gereist und habe nur beste Erfahrungen gemacht. Bis auf den Rucksack-hatte einen Trekkingrucksack und habe mich gründlich beim Suchen genervt-deshalb Kofferrucksack.

    Viel Spass bei Reisen

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1233787026000

    na das nenn ich mal eine packliste! ist schon ausgedruckt! :D

    zum kofferrucksack sag ich nur: klickste

    gleich mit anschnallbarem daypack!

    born 2 dive - forced 2 work
  • elrumbero
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1233836745000

    @oZiM sagte:

    na das nenn ich mal eine packliste! ist schon ausgedruckt! :D

    zum kofferrucksack sag ich nur: klickste

    gleich mit anschnallbarem daypack!

    Hallo

    Genau, Du hast recht. Ein Kollege von mir hat einen solchen Kofferrucksack mit aufschnallbarem Tagesrucksack gekauft. Wir sind damit 2 Wochen in der Ukraine rumgereist und er war nur voll des Lobes.

    Gruss aus der Schweiz

  • Ivory
    Dabei seit: 1087689600000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1234222957000

    Hmmmmmmmmmmm, noch eine Frage =)

    Ich hab ziemlich lange und dicke Haare...Brauch ich einen Fön in Thailand oder ist der überflüssig bei den Temperaturen?? (Aber Luftfeuchtigkeit....??)

  • Zimmerer
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1319
    geschrieben 1234262887000

    Ich wär vorsichtig; Busse können manchmal sehr kalt sein, und dann mit (so vielen ;) ) feuchten Haaren? So einen klitzekleinen Günstig-Föhn würd ich mitnehmen; bei Flachsteckern gibts i.d.R. auch keine Probleme.

    P.S. die Luftfeuchtigkeit sorgt für Locken, wenn Du eine hast. Zum Schnelltrocknen ohne Sonne reichen die Temperaturen dann doch nicht.

    Gibts was schöneres als zufrieden aus dem Urlaub heimkommen?
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!