• Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1290531564000

    Ich danke Euch für Eure Antworten. Wichtig war mir zu hören, ob jemand von Euch in der genannten Gegend schon unterwegs war und was er dazu sagen kann. Ein Reiseführer ist unverlässlich, das versteht sich von selbst, aber auf die wertvollen Beiträge der vielgereisten Mitglieder in dem Thailandforum hier mag ich bei der Reiseplanung keinesfalls verzichten.

     

    LG - Irene

  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1290531698000

    Was für ein Schreibfehler...soll heissen der Reiseführer ist unerlässlich, nicht unverlässlich!!!!

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1290532349000

    Wie haben das nur schon lange vor einem HC-Forum und Internet Thailand-Reisende gemacht?

    Niemand kennt Deine persönlichen Interessen, lese einfach mal im Reiseführer und frage dann konkret nach Meinungen anderer dazu, im Forum oder per PN.

    Alternativ gibt es auch sehr kompetente Reisebüros/Veranstalter, die findest Du ebenso im Net.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1290533324000

    @ Bernhard

     

    Ja, das denk ich mir oft, wie war das alles vor Holidaycheck?! Jetzt, wo es HC gibt, kann man auf die Erfahrungen der Mitglieder zurückgreifen und das ist eine gute Sache. Außerdem, so meine ich, ist das auch Sinn und Zweck eines Reiseforums. Die Kombination aus HC-Erfahrungen und den Infos aus dem Reiseführer macht's. Und wenn ein Mitglied zu einem Thema nichts weiß oder ganz einfach nichts sagen will, der ist nicht gezwungen, sich zu äußern. 

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1290535407000

    Tolle Message, wenn das Deine Meinung ohne auch nur eine eigene Idee ausser von A nach B ist, bin ich jetzt einfach mal raus ...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1290554738000

    @Irenei

    Ich dachte eigentlich Ihr wollt selber fahren so nach dem Loose Reiseführer, der sehr gut ist.

     

    Nun ja, ich denke auch mit Guide wirst Du nur die 08/15 Dinge zu sehen kriegen, wenn überhaupt. wir haben anno dazumal keinen gefunden der diese Tour mit uns gemacht hätte. Aber letztendlich war es gut so, wir fahren nun selbst.

    Die Gegend ist touristisch noch nicht so erschlossen, die Anreise ist den meisten Europäern zu lange.

    Ich würde 2-3 Tage in Hua Hin einplanen (z.b auch den Kaeng Krachen Nationalpark, der ist schon einen Ausflug wert, oder den Sommerpalast zwischen Ca Am und Hua Hin) und dann noch 2-3 Tage in der Gegend von Chumpon, da gibt es jede Menge zu sehen (z.B den Isthmus von Krah, die Landenge zwischen Thailand und Miranmar) .

    Ein guter Reisführer ist jedenfalls keine schlechte Ausgangsbasis, sonst kriegt Ihr nur das zu sehen was für den Veranstalter bequem ist.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1290559197000

    Sanook

    Den zweiten und dritten Absatz hättest Du Dir schenken können, glatt OT ;)

    Ohne Zweifel hast Du andere Möglichkeiten in Thailand/Bangkok eine fähige Agency zu finden oder auch zu kennen.

    Der 'normale' Touri wird zu dem gleichen Ergebnis kommen wie Sala "... wir haben anno dazumal keinen gefunden der diese Tour mit uns gemacht hätte... ".

    Selbst wenn kennst Du doch sicher am besten die übliche Verfahrensweise der Agencies und Fahrer/Guides, Pauschale kassieren und den Job so schnell als möglich hinter sich bringen.

    Dann wirklich lieber selbst mit Mietwagen und bestmöglicher Vorrecherche in Reiseführern etc., auch mal einem Talk mit ein paar Leuten, die man unterwegs auf der Route trifft.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6555
    geschrieben 1290585336000

    Wir haben bisher auch immer die Erfahrung gemacht, dass man bei den Touren bekommt, was man bezahlt. Wenn man Glück hat, mehr-aber niemals weniger.

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • Irenei
    Dabei seit: 1171152000000
    Beiträge: 515
    geschrieben 1290587391000

    @ Salamander

    Das sind wirklich ausführliche Infos, die sehr hilfreich sind. Dank Dir für Deine Mühe!

    Tatsächlich wurde nun eine Diskussion entfacht über das Für und Wider von geführten Reisen, was nicht unbedingt mein Anliegen war. Ich kann dazu nur beitragen, dass wir bei unserer letzten geführten Nordthailandtour richtig gut bedient waren, der Guide war ein total angenehmer Typ und sehr bemüht um uns. Vermutlich wird er an der ein oder anderen Stelle Provision eingestrichen haben, na von mir aus. Also, diese gute Erfahrung hat uns jedenfalls veranlasst, mit unserer Gruppe in der Form diesmal in den Süden zu fahren. Vorher wollte die Agentur wissen, auf was wir Wert legen und das ist der Grund, warum ich hier im Forum um Eure Tipps gebeten und zum Glück auch bekommen habe - danke! Vertrauen wir mal darauf, dass es beim nächsten Mal so gut klappt wie zuvor, das Risiko gehen wir ein.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!