• terrapole
    Dabei seit: 1389052800000
    Beiträge: 296
    geschrieben 1428740607000

    @tina

    Mach dich nicht verrückt! Bekloppte gibt es überall auf der Welt von daher wäre es egal wo man sich aufhält und theoretisch ist es jetzt in Thailand sicherer als davor da die Behörden die nächste Zeit fokussierter und wachsamer sind (obwohl ich denke dass man sowas nie zu 100% ausschließen kann).

    Mein Mitgefühl für die Betroffenen aber ich werde auch am Montag nach Thailand + ein paar Tage auf Samui und ich werde da nicht viele Gedanken daran verschwenden. Das wird genau wie die Jahre davor, ein traumhaft schöner Urlaub! :)

  • Fuerte20111
    Dabei seit: 1295568000000
    Beiträge: 144
    geschrieben 1428744599000

    Verrückt machen ist sicher falsch, Gedanken allgemein um die Lage auf Samui schon.... Mal schauen, was das Auswärtige Amt macht, nach Bombenanschlägen ändern sie meistens ihre Länderinfo... Schönes WE

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1428751749000

    Das Auswärtige Amt hat bereits mit einem Hinweis im üblichen Rahmen reagiert:

    Aktuelle Hinweise

    Nach dem Militärputsch im Mai 2014 hat sich die Sicherheitslage in Thailand weitgehend stabilisiert und das öffentliche Leben verläuft normal.

    Auch nach Aufhebung des Kriegsrechtes gelten weiterhin Einschränkungen der Versammlungs- und Pressefreiheit. Es wird daher empfohlen, Demonstrationen und Menschenansammlungen zu meiden.

    Am Abend des 1. Februar 2015 kam es vor dem auch bei Touristen beliebten Siam Paragon Einkaufszentrum in der Bangkoker Innenstadt zu einer Sprengstoffexplosion. Durch die Explosion wurde Berichten zufolge eine Person verletzt. Kurzfristig war auch der Betrieb der Bangkoker Hochbahn unterbrochen.

    Am späten Abend des 10. April kam es in der Tiefgarage eines Einkaufszentrums auf der beliebten Urlaubsinsel Koh Samui zu einer Explosion, bei der sich mehrere Personen verletzt haben. Die näheren Umstände sind noch unklar.

    Reisenden wird empfohlen, sich über diese Reisehinweise und über die Medienberichterstattung über aktuelle Entwicklungen informiert zu halten und den Anweisungen von Sicherheitsorganen sowie dem Rat von Reiseveranstaltern Folge zu leisten. Quelle: AA

    Weitere Informationen kann man auf der HP der Bangkok Post nachlesen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1428757081000

    Ich muss ganz ehrlich gestehen, daß ich die Februarexplosion am Siam Paragon nicht mitbekommen habe und drei Wochen später mehrfach an der Stelle vorbei bin. Jetzt erklären sich auch die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen, die ich so dort noch nicht kannte.

    Was m.E. auffällig an den letzten beiden Anschlägen ist, daß sie zwar nicht direkt gegen Touristen gingen, deren Involvierung aber deutlich billigender in Kauf genommen wird, als noch in der Vergangenheit. M.E. haben die Ziele weit weniger politische Bedeutung, denn medienwirksame Aufmerksamkeit. Stimmt mich ein wenig bedenklich, denn an weiteren Zielen dieser Art, die man wahrlich nicht alle schützen kann, mangelt es in Thailand nicht.

    Ich will hier Niemanden verunsichern, werde Ende Oktober wieder selbst dort sein, auch am Siam Square neben dem Paragon wohnen, nur einen kleinen Unterschied sehe ich schon zu den Vorfällen der letzten Jahre.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1428757304000

    Momentan laufen die Untersuchungen, die Area ist weitläufig abgesperrt und die Polizei macht ihre Untersuchungen - es ist damit zu rechnen, daß bald genaue Details noch pupliziert werden im Laufe des Tages....mein Freund ist soeben daran vorbeigefahren, großes Polizeiaufkommen......

    Ansonsten würd ich mich nicht verrückt machen - einige Freunde und Bekannte u.a. von hier sind grad auf der Insel, die haben den Knall alle gehört, aber leben auch jetzt ganz normal ihren Tag dort....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1428762276000

    doc, nicht anders ist es mittlerweile weltweit in Innenstädten und Shopping-Malls, Airports, Bahnhöfen oder ähnlichen Ansammlungen grösser Menschenmengen. Die Israelis beispielsweise leben damit seit vielen Jahren...

    Ganz sicher sogar werden die fortlaufenden Ermittlungsergebnisse der Vorfälle auf Samui und in Surat Thani von den Behörden publiziert werden, doc hatte ja bereits gestern Abend die HP der Bangkok Post als einigermassen belastbare Quelle verlinkt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26373
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1428762969000

    Trotzdem laß ich mir auch von dir nicht verbieten, aktuelle Infos von direkt vor Ort hier zu posten, auch wenn du immer alles besser weißt - in den Medien kann jeder nachlesen!!!

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Dezember: Kuba... jamaika:) + Mauritius + Seychellen:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1428764230000

    Fängst du jetzt schon wieder an Palme?

    Bestimmt sind viele an Berichten deiner Bekannten auf Ko Samui interessiert, ebenso steht aber jedem frei sich über offizielle Ermittlungsergebnisse der Behörden in den Medien zu informieren, die Bangkok Post ist dafür sicher eine geeignete Quelle und nicht mehr als das habe ich in meinem Beitrag auch geschrieben!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12743
    geschrieben 1428765028000

    palme

    daß bald genaue Details noch pupliziert werden im Laufe desTages....mein Freund ist soeben daran vorbeigefahren,

     

    Hoffentlich hat er nicht zu viel gepupt

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18170
    Verwarnt
    geschrieben 1428765068000

    Richtig Bernhard, es geht mir z.B. bei solchen Themen auch um eine Gewichtung und da muß man auch bei den Medien vorsichtig sein, gegen den Bericht des Farang mutet der der Bild ja fast schon an wie einer vom Handelsblatt :shock1:

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!