• Jana80
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1235910565000

    Hallo Zusammen,

    wir überlegen unsere Nächste Urlaubsreise (November) nach Thailand zu machen, Aufenthalt vermutlich 3 Wochen.

    Man sollte wohl vorweg sagen, dass wir noch nie in Thailand waren und auch sonst nicht so die erfahrenden Fern-Reiser sind (mit Rucksack/Auto durch Europa ja, sonst nur Pauschal)

    Dementsprechend ist auch mein Fragenpotential hoch, hab hier schon nen bisschen gelesen und werds auch weiter tun, versuch mich aber trotzdem schonmal im Fragen.

    1. Ich habe auch gelesen, als Thailand-Neuling sollte man keine komplette Mietwagen-Tour auf eigene Faust unternehmen. Dank "ungewöhnlicher Straßenverhältnisse", Verständigungs- und Schilderproblem und der sicheren Möglichkeit bei allen Unterkünften das dreifache zu bezahlen. Stimmt ihr dem zu?

    2. Dementsprechend würden wir versuchen was nach "Baustein-Prinzip" zu buchen. Wir wollen auf jeden Fall ein paar Tage Bangkok dabei haben. Wieviel Zeit sollte man sich für die Stadt nehmen, was denkt ihr? Außerdem hab ich gelesen man sollte Bangkok lieber erst am Ende der Reise machen, dank "Kulturschock", ich bin allerdings immer erst für "die Arbeit" (= viel Angucken) und dann die Erholung (=Strand). Meinungen?

    3. Wir fliegen, wie gesagt, wohl im November. Dementsprechend bietet sich vermutlich Phuket oder Kao Lak als "Strandaufenthalt" an? Nach allem was ich bisher gelesen hab haltet ihr Kao Lak für "schöner" und Hotelburgen brauchen wir nu auch nicht. Was für ein Ort wäre in Kao Lak denn geeignet, wenn man - ich sag mal - nicht ganz untouristisch sein will? Dh also schon Bars, Restaurants oder auch Souvenierläden zu Fuß erreichen möchte und außerdem gerne deutsch oder mind. englischsprachigen Tauchausflüge machen will? Nang Thong Beach?

    4. Macht es für uns Sinn einige Tage eine geführte Tour zu buchen? Also bspw: 3 Tage Bangkok, 6 Tage "Tour xy" und 10 Tage Strand in Kao Lak? Gibt es da schöne Möglichkeiten? Oder ist es sinniger nur von Kao Lak aus zu Touren zu starten (evtl auch Mietwagen zu buchen) weil es sonst zuviel wird?

    Hm. Das wars erstmal, ich könnt zwar noch 100 Sachen mehr fragen, aber ich halt mich erstmal zurück :)

    Ich hoffe die Fragen sind nicht zu "blöd".

    Grüße

    Jana

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1235913942000

    1. Hotels, die auch in den Katalogen der Reiseveranstalter zu finden sind, sind vor Ort sicher teurer. Preiswerte, kleine Anlagen sind aber auch ohne Vorbuchung zu kriegen.

    2. Ich bin auch Anhänger der Bangkok-Am-Ende-Fraktion. Ich gewöhn mich lieber in einem schönen Strandresort ans Klima, als in einer hektischen Großstadt. Außerdem brauch ich meine Einkäufe dann nicht in den Süden mitzuschleppen.

    3. Vom Nang Thong Beach kannst Du zu Fuß das Ortszentrum von Ban Bang La On in ein paar Min. erreichen. Das hast Du gut erkannt.

    4. Wenn ihr zu den 3 Tagen Bangkok noch 6 Tage für eine geführte Rundreise veranschlagen wollt, könntet ihr auch eine Nordthailand-RR machen. RR im Süden würd ich nicht machen, eher in Khao Lak ein paar Tagestouren buchen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • smirgoll
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1235919991000

    hallo jana,

    wir haben es 2007 genauso gemacht,wie du es beschreibst.

    wir waren erst 4 tage in bangkok,danach 6 tage rundreise nordthailand und anschließend 10 tage khao lak zum erholen.

    war auch unsere erste thailandreise und uns hat es super gut gefallen.

    ich finde bangkok am anfang besser und 4 tage waren nicht zuviel,hätte auch 1-2 tage mehr sein können.

    auch die rundreise ist zu empfehlen,und khao lak ist traumhaft zum relaxen...

    toller strand,tolle restaurants ,einfach traumhaft.

    gebucht haben wir bei suntrip,war ein komplettangebot bei dem man die tage in bangkok und khao lak individuell verlängern konnte.

    lg heike

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1235931335000

    Ich kann mich chriwis Tipps nur anschliessen, bis auf "Bangkok-Am-Ende" :D Lieber erst den Stress und dann relaxen.

    Hotels am Nang Thong oder Sunset Beach – die Strände mit der besten Infrastruktur in Khao Lak - findest Du hier, in den Katalogen der RV oder auch auf den HP von asiatischen Anbietern. Ein Tipp die Nang Thong Bay Resorts, findest Du über Google.

    Ausflüge jeder Art kannst Du in den kleinen Travel-Agencies buchen, auch Leihwagen von Hertz oder Budget mit optimaler Versicherung. Intl. Führerschein nicht vergessen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1235932052000

    Ach so, noch vergessen. Überlege erst gar nicht mit dem Auto von Bangkok nach Khao Lak zu fahren, die Strecke ist bis Surat Thani absolut öde und langweilig. Erst die letzten 200km von da bis Khao Lak sind ganz interessant.

    Nimm einen Flieger bis Phuket und ein Taxi nach Khao Lak.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Jana80
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1235933291000

    Hallo Zusammen,

    vielen Dank schon mal für Eure Meinungen :)

    Hm, bei vielen Anbietern bekommt man erstmal Thai Airways als Flugzeuggesellschaft angeboten. Wie ist die so? In Ordnung oder sollte man lieber einen Aufpreis für LTU oder so bezahlen?

    Und noch eine Frage, da der Sunset Beach genannt wurde: Wie weit ist es von dort zum Nang Thong Beach/ zur Stadt (zu Fuß machbar?)? Und wie siehts dort mit Angeboten zum Tauchen oder ähnlichem aus?

    Grüße

    Jana

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1235934343000

    @Jana80 sagte:

    Thai Airways ... Wie ist die so? In Ordnung oder sollte man lieber einen Aufpreis für LTU oder so bezahlen?

    Eine der kuriosesten Ideen, die ich jemals hier gelesen hab. :laughing: :rofl: :rofl:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1235934675000

    Aufpreis für LTU :frowning: :laughing: "Never ever" würde ich das buchen oder bezahlen. Die Thai hat einen grösseren Sitzabstand und den weitaus besseren Service. Der einzige Vorteil bei LTU ist Nonstop von MUC nach Phuket. Aber lieber mit Thai und in BKK umsteigen. :D

    Vom Sunset zum Nang Thong Beach läufst Du je nach Lage des Resorts über den Strand oder die Hauptstrasse ca. 5 bis max. 15 Minuten.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1235938195000

    @bernhard707 sagte:

    Ach so, noch vergessen. Überlege erst gar nicht mit dem Auto von Bangkok nach Khao Lak zu fahren, die Strecke ist bis Surat Thani absolut öde und langweilig. Erst die letzten 200km von da bis Khao Lak sind ganz interessant.

    Sorry, da muß ich leider widersprechen, die Strecke ist ganz und gar nicht uninteressant, es gibt jeden Menge zu sehen, Sachen an die ein Pauschi niemals rankommt , man muß bloß vom Highway runter ;) aber für die Zeitspanne ,welche die Fragesteller eingeplant haben nicht vernünftig. Und in einem Schwung durchfahren geht gar nicht , da braucht man schon mehr Zeit.

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1235948286000

    "...man muß bloß vom Highway runter aber für die Zeitspanne ,welche die Fragesteller eingeplant haben nicht vernünftig..."

    ...und genau darauf bezieht sich mein Text. ;) Ich sprach vom Highway! :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!