• Surita
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1256299630000

    Hallo,

    für den nächsten Urlaub im Sommer 2010 ist (u.a.) Thailand in die engere Auswahl gekommen.

    Da wir keinerlei Erfahrung mit Thailand haben und nicht auf die Nase fliegen wollen, wären wir über einige Infos sehr dankbar. :D

    In den Sommermonaten (wir würden Juli/August für ca. 2 Wochen verreisen) soll es ja überdurchschnittlich oft regnen. Inwiefern wird dadurch der Urlaub beeinflusst? Kann man ungestörte Tage am Strand verbringen?

    Apropo Strand: wir finden Khao Lak als Urlaubsort sehr ansprechend, allerdings haben wir auch einige weniger schöne Beiträge bezüglich der Strandqualität (bzw. gesperrte Strände aufgrund von Unterwasserströmungen?!) und der Anwesenheit von Quallen gelesen. Daher unsere Frage: kann man nach Khao Lak reisen ohne Angst zu haben, den Urlaub am Pool verbringen zu müssen? Ich mag Pools, sehr sogar, aber ich möchte nicht ans andere Ende der Welt reisen und dann nicht einmal im Meer schwimmen können. ;)

    Inwiefern unterscheiden sich die einzelnen Strände Khao Laks? Gibt es andere schöne Alternativen?

    Bezüglich des Hotels habe ich auch einige konkretere Vorstellungen. Besonders wichtig ist mir 'das Grünzeug'. Ich möchte eine schöne Bungalowanlange eingebettet in einen wunderschönen Garten. Eher nicht grundsätzlich ganz kurz geschnittener Rasen, sondern gemütliche Wege gesäumt von Blumen und Sträuchern. Es soll einfach nicht so 'edel' und steril wirken, sondern gemütlich.

    Gut gefallen hat mir auf den ersten Blick das Sudala Resort, aber da soll es ja nebenan eine Baustelle geben... :(

    Eine Bekannte hat uns davon abgeraten, nach Thailand zu fliegen, da es für zwei 'alleinstehende'/alleine reisende junge Frauen wie uns (18 u. 20 J.) zu riskant wäre - nicht wegen der allgemeinen Sicherheit, sondern wegen der Kerle, die aus bestimmten Gründen in dieses Land reisen. Ich kann mir nicht so recht vorstellen, dass es wirklich so schlimm sein soll, aber vielleicht bin ich auch etwas naiv...

    Schonmal vielen Dank für die Ratschläge. :kuesse:

  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 784
    geschrieben 1256300085000

    Hallo,

    möchte mich an dieser Stelle nur zum letzten Punkt Deiner Anfrage äussern.

    Von all den Ländern in denen ich bisher allein oder zu zweit war halte ich  Thailand für eines der angenehmsten für alleinreisende Frauen. Da braucht ihr euch wirklich keine Gedanken zu machen.

    Und die Kerle, die "aus bestimmten Gründen" nach Thailand fahren interessieren sich sicher nicht für Mädels aus dem Westen.

    tannetania

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1256300213000

    @Surita sagte:

    Eine Bekannte hat uns davon abgeraten, nach Thailand zu fliegen, da es für zwei 'alleinstehende'/alleine reisende junge Frauen wie uns (18 u. 20 J.) zu riskant wäre - nicht wegen der allgemeinen Sicherheit, sondern wegen der Kerle, die aus bestimmten Gründen in dieses Land reisen. 

      Wenn Du 1,50 m groß bist, max. 45 kg hast, dunkle Haare und mandelförmige Augen, dann bist Du gefährdet. :laughing:

    Aber im Ernst: Thailand ist für alleinreisende Frauen ein sicheres Reiseland. Und angebaggert kannst Du überall werden. Gerade Khao Lak ist nicht Zielgebiet für die Kerle, die Du meinst. Rotlichtbezirk und Prostitution ist dort fast nicht vorhanden.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Surita
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1256300419000

    Ok, dankeschön. Gut zu wissen, dass diese Sorge unberechtigt war. :D

  • azzurro
    Dabei seit: 1094428800000
    Beiträge: 1765
    geschrieben 1256302150000

    Hallo,

    darf ich fragen woher deine Bekannte diese Information denn her hat???

    In Deutschland ist es viel schlimmer alleine unterwegs zu sein als in Thailand. Warum auch sollen diese sogenannten "Kerle" ;) Gefährlich sein. Gefährliche Typen fliegen sicherlich nicht nach Thailand die bleiben hier bei uns, wie man leider des öfteren im TV sehen kann. Natürlich kann  dir auch in Thailand etwas passieren, und dann kommt natürlich gleich wieder das Klischee ins Spiel. Sorry wenn ich mich so ausdrücke, ist nicht  :kuesse: böse gemeint ....

    "Der Sinn des Reisens besteht darin, die Vorstellungen mit der Wirklichkeit auszugleichen, und anstatt zu denken, wie die Dinge sein könnten, sie so zu sehen, wie sie sind"
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1256307301000

    Noch mal zu Khao Lak;

     dort ist im Juli / August Regenzeit, was heißt, es kann öfter regnen, muss aber nicht.

    Da ich noch nie in der Regenzeit dort war, kann ich Dir über den Zustand der Strände auch nichts mitteilen:

    Das Wanaburree Resort am Sunset Beach könnte deinen Vorstellungen entgegenkommen (hier kann aber Bernhard mehr zu sagen).

    Und zu den Männern: Wer hat Euch den einen solchen Bären aufgebunden??????  Ich glaube nichts ist einfacher für alleinreisende Frauen zu bewältigen, als ein Urlaub in Thailand.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24707
    geschrieben 1256307553000

    Der letzte Absatz Deiner Frage wurde ja ausführlich beantwortet, also nun zu Khao Lak.

    Hotels/Resorts nach Deinen Vorstellungen findest Du am Bang Niang (Sudala Resort), Nang Thong und Sunset Beach. Ich nenne jetzt diese 3 Strände, da zu Fuss bequem Local Restaurants, Shops, Travel Agencies etc. zu erreichen sind.

    An der Westküste ist Jul/Aug mitten in der Monsun Season, es kann also häufig regnen, manchmal tagelang oder tagelang auch gar nicht und bei Roter Flagge am Strand ist das Baden im Meer wegen hoher Wellen und starker Strömungen lebensgefährlich.

    Auch sind Restaurants und Shops in der Regenzeit zum Teil geschlossen, Ausflüge wie Schnorcheltouren etc. nicht möglich.

    Selbst Wettererfahrungen aus diesem oder den vergangenen Jahren kann man nicht auf nächstes Jahr übertragen.

    Für diese Jahreszeit eignen sich eigentlich besser Ko Samui und Ko Phangan. Zu den beiden Inseln findest Du jede Menge Threads hier im Forum.

    Edit: Ja Andrea, die Resorts am Sunset Beach entsprechen am meisten den Vorstellungen mit üppigen Gartenanlagen. Am Sunset ist das Schwimmen in dieser Zeit auch noch am ehesten möglich.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • klld
    Dabei seit: 1254873600000
    Beiträge: 264
    geschrieben 1256309933000

    Hallo,

    da ihr beiden 18 und 20 Jahre alt seid wuerde ich euch empfehlen an die Ostkueste zu fahren.

    Koh Samui oder Koh Phangan. Zu dieser Jahreszeit ist Monunzeit in Khao Lak und mal abgesehen vom Wetter sind die meisten Geschaefte in Khao Lak geschlossen - low saison. Schnorcheln auf den Similans nicht moeglich zu dieser Jahreszeit. Ich denke, dass ihr in Koh Samui zu dieser Jahreszeit mehr Spass haben werdet, da dort high saison ist. Samui hat auch ein paar ruhige Ecken und wenn euch nach Trubel ist, fahrt ihr einfach an den Chaweng Beach.

    Viele Gruesse und viel Spass

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1256309979000

    Bernhard,

    Na, ich weis nicht ;)   wir waren April 2009 am Sunset Beach, da haben sie nach Sonkran die meisten Liegen weggeräumt und Sandsäcke vor der Anlage(Sunset Resort) gestapelt. In der letzten Woche ist das Meer bei Flut bereits reingeschwappt . Es war nur noch ein schmaler Sandstreifen vorhanden.

    Und wie Bernhard schreibt, viele Lokale sind geschlossen.

    Ich glaube Samui oder Phangan ist die bessere Lösung. 

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • bad-cow
    Dabei seit: 1160438400000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1256401597000

    Ich schließe mich Bernhard an und würde zu der Jahreszeit ebenfalls eher in den Golf von Thailand verreisen(Phangan,Tao oder Samui).

    Waren selber vor einigen Jahren in Khao Lak zur Regenzeit dort.Dann hat es mal ebend 4 Tage und 4 Nächte am Stück geregnet.Und es war richtig starker Regen sodaß sogar einige Hütten der Einheimischen weggespült worden sind.Es stimmt auch das zu der Jahresszeit einige Restaurants und BArs gar nicht geöffnet haben.Aber keine Angst.Es gibt trotzdem noch genügend Möglichkeiten Essen zu gehen.Verhungern muss dort keine.Nur die Auswahl ist etwas eingeschränkt

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!