• Melanie25051975
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1314272204000

    Für uns geht es bald nach Koh Samui, und unter anderen steht (stand) auch ein Elefantentrecking auf unserem  Ausflugsprogramm.

    Habe mit Erschrecken gelesen, dass es den Elefanten auf Koh Samui sehr schlecht ergehen soll. Gibt es denn dort irgendwo ein Center wo die Tiere gut behandelt werden  und man dieses dann unterstützen kann?

    LG

    Melanie

  • servas
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1314274193000

    Hallo Melanie,

    Wir waren letztes Jahr auf Koh Samui Elefantenreiten. Hauptsächlich um meiner kleinen Schwester (5Jahre) ein bisschen Abwechslung zu bieten. Es war eine traurige Erfahrung und ich werde es bestimmt nie wieder machen. Erstens führt der Weg auf einem vollig verdreckten Pfad (Coladosen, Papier und Plastikabfälle am Wegesrand) vorbei an einem völlig verdreckten "Zoo" in dem in engen Gehegen Tiere gehalten werden. Es wird angegeben, dass die Route durch den Dschungel geht.....aber davon ist nichts zu sehen! Zweitens finde ich die Art und Weise wie Elefanten geführt werden einfach nur erschreckend: Mit einem Eisenhacken wird über den Augen der Tiere gezogen und so werden sie gelenkt bzw geführt. Es war wirklich kein schönes Erlebnis. Ob es in den anderen Elefantencamps auf Samui anders zugeht kann ich nicht beurteilen aber ich kann es mir kaum vorstellen...:-( Sehr traurig und für Tier und Naturliebhaber nicht zu empfehlen. Ich habe gehört dass es in anderen Ländern bzw Gegenden anders zugeht und dort die Tiere besser behandelt werden, die Wege gepflegt sind und man einen anderen Zugang zu den Tieren bekommt. Auf Koh Samui ist dem leider nicht so. Wie unser Camp hieß weiss ich nicht mehr aber es gibt dort auch einen Wasserfall (kaum Wasser....Trockenzeit...) zu besichtigen. Vielleicht hilft dir das weiter.

    Lg und trotzdem einen schönen Urlaub auf Samui

    Raphaela

  • MasiMark
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1314276191000

    In der Mitte der Insel befinden sich die beiden berühmten Wasserfälle ( Waterfall one & two , so heißen die wirklich ) :)

    Waterfall 1 ist schrecklich und nur mit Touristenabzockständen voll

    Waterfall 2 ist wirklich sehenswert, dort kann man am Fuße das bereits erwähnte Elefantenreiten machen ( schrecklich ) und auf den Wasserfall hinauf steigen.... wichtig gutes Schuhwerk mitbringen...

    03.06.-11.06.13 Madinat Jumeirah DXB 23.12.-30.12.13 GrosvenorHouse DXB
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5306
    geschrieben 1314277040000

    Kleine Ergänzung:

    Die genannten Wasserfälle heissen mit vollständiger Bezeichnung Namuang Waterfall 1 und 2.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1314277324000

    Dieser "Haken", ein Elephanten Haken an einem langen Stab ist nun mal überall das einzige Mittel des Mahout um das Tier zu lenken und zu beherrschen. Das sind keine Hündchen, die auf Kommando brav Sitz und Platz machen oder Pfötchen geben.

    In ausgesprochenen Touri-Regionen wie besonders auf Ko Samui kann man sicher keine besonderen Erwartungen an die Haltung der Tiere stellen. Sie brauchen eine Unmenge an Futter und müssen schlicht nur Kohle verdienen. Es sei daran erinnert, Elephanten werden seit mehr als 1.000 Jahren als Arbeitstiere eingesetzt und können Baumstämme schleppen.

    Es gibt in Thailand besonders im Norden in der Region um Chiang Mai einige Elephant Recreation Camps, in den die Tiere optimal aufgezogen und gehalten werden. Aber natürlich auch dort wieder Geld verdienen müssen als Touri-Attraktion.

    @Raphaela (servas)

    Und jetzt darfste dreimal raten von wem die Coladosen, Papier und Plastikabfälle am Wegesrand wohl stammen!

    Nein, da läuft auch kein drolliger Thai hinterher und sammelt den Touri-Müll wieder ein.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Melanie25051975
    Dabei seit: 1207008000000
    Beiträge: 65
    geschrieben 1314347183000

    Vielen Dank für die Informationen, werde das denn streichen...

    LG

    Melanie

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1314357497000

    Der sogenannte "Zoo" wird auch von manchen Inselrundtouren, Jeeptouren (z.B. Mr. Ung) angefahren. Während die anderen angekettete Elefanten und Affen ansehen und Krokodile, die in engen Betonbecken gehalten werden, kann man schon mal zum Wasserfall hochgehen. Im Zoo versäumt man nix, bzw. kriegt als Tierfreund 'ne Krise.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • servas
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1314363188000

    @sanook und bernhard: Nur weil der Lebensstandard für viele Thailänder sehr niedrig ist oder es die Touristen sind die den Dreck machen ist es noch lange keine Rechtfertigung dafür dass man Touristen auf Elefanten durch dreckige Pfade führt und die Tiere nicht gut hält. Mag ja sein dass du findest dass es den Tieren noch gut geht-ich finde das nicht und ich finde auch dass man das nicht unterstützen sollte. Ausserdem wird für diese Tour Geld verlangt-eine Pflege der Anlage ist deshalb ja wohl selbstversändlich bzw sollte (!) es sein.

    Und wenn ein Haken der einzige Weg ist um dieses Tier zu führen dann stelle ich das Ganze sowieso in Frage....Es ist ein Unterschied ob es früher ein Arbeitstier war und dessen Arbeitsleistung für die Thailänder unerstzlich oder ob es als Touristenattraktion "verwendet" wird.

    Wie auch immer, ich finde das Ganze einfach traurig, es gibt meiner Meinung nach keinen anständigen Grund das zu rechtfertigen....

    lg Raphaela

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1314368580000

    @servas

    Was der Lebensstandard vieler Thai nun mit dem Tourimüll zu tun hat entzieht sich meinem Verständnis.

    Aber klar doch sind die Thai bei ihrem niedrigen Lebensstandard geradezu prädestiniert den Müll der Touris einzusammeln. Natürlich auch alle Wege durch die Natur in der Umgebung.

    Sag mal geht's noch, oder hast Du tatsächlich 'ne Denke von der Wand bis zu Tapete?! Komm von Deinem reich verzierten Hohen Ross mal wieder herunter!

    Ja, wirklich schade wenn der Touri-Wunsch nach blitzsauberm und mit netten Blümchen geschmückten Ponyhof, hier nun Elefantenreiten nicht so ganz in Erfüllung gehen kann.

    Glaubst Du wirklich in deutschen Zoos oder Zirkussen werde die niedlichen Elefantilein mit Zückerchen in ihre Gehege gelockt? Gib doch einfach nur 'Mahout' in Google ein, da kannst sogar Du noch was lernen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • MasiMark
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1314372021000

    Also beruhigt Euch mal.

    Es geht auch anders in Thailand. In HuaHin gibt es die "HuaHinVineyards" ein Weingut, welches unter anderem auch Elephantenreiten anbietet. Dort hat der Elephant weder einen Metallring oder sonstetwas irgendwo. Der Reiter hat eine kleine Gerte gehabt, die er NIE eingesetzt hat, weil das Tier auf ihn gehört hat. Dort lag auch kein Müll rum

    Es geht also auch anders....

    03.06.-11.06.13 Madinat Jumeirah DXB 23.12.-30.12.13 GrosvenorHouse DXB
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!