Einfuhr von Käse u. anderen Lebensmitteln

Beiträge 17 | Aufrufe 22454
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Marvinho2011
    Dabei seit: 1298419200000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1341170826000

    Hallo,

    wir werden im Verlaufe unseres nahenden Thailandurlaubes in Aonang einen netten Schweizer Residenten besuchen, der sich sehr über 2 vakuumierte Schweizer Käse freuen würde.

    Deshalb mal hier die Frage an die Experten: Ist das problemlos möglich oder eventuell verboten. Auch im Hinblick auf die Zwischenlandung in Abu Dhabi?

    Wurstwaren waren zum Beispiel beim letzten USA-Trip strengstens verboten.

    Wie schaut's in Thailand aus?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 4786
    geschrieben 1341186813000

    In 25 Jahren und irgendwas jenseits der 50 Einreisen in Thailand bin ich bisher dort noch nicht vom Zoll kontrolliert worden. ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6274
    geschrieben 1341188426000

    Die Frage ist wohl eher, wie dem Käse die extremen Temperaturschwankungen (wie kalt ist's im Gepäckraum? Jedenfalls zu kalt für manche Medikamente!) gefallen und wie er dann letztendlich aus dem Vakuum herauskommt :laughing:

    Indonesien 02.-17.06.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 23854
    geschrieben 1341189546000

    Nach abgeschlossener Reifung ist ein Geschmacks- oder Qualitätsverlust von Käse durch eine Vakuum-Verpackung per se ausgeschlossen ;)

    @Marvinho2011

    Den vakuumierten Käse kannst du unbedenklich in für den Privatgebrauch üblichen Mengen einführen, den Expat aus der Schweiz allerdings auf den grossen Cash&Carry Market in Krabi hinweisen.

    Dort findet er alles an Lebensmitteln und Spirituosen, was Herz und Kopf eines Europäers in Asien so begehren :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6274
    geschrieben 1341189702000

    Haha, der Käsespezialist aus Hessen :laughing:

    Ich wohne im Käsedorf und hab auch schon genügend Käse verschickt und auch schon vakuumierten geschenkt bekommen. Er leidet, und wie. Zu 100 Prozent. Käse schwitzt immer leicht im Vakuum und dann diesen Temperaturen ausgesetzt!? Ich schick dir mal einen im Hochsommer :p

    edit: Danke Bernhard, hab's grammatikalisch optimiert ;)

    Indonesien 02.-17.06.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 23854
    geschrieben 1341190799000

    Unsere Beiträge haben sich überschnitten, dennoch ein ziemlich sinnfreier Text von dir.

    Zu deiner Info, die Temperaturen im Flieger sind in der Kabine annähernd identisch mit denen im Frachtraum - es werden bekanntlich dort auch Tiere transportiert! -

    Aber zum Thema, dem Expat aus der Schweiz in Ao Nang ist bestimmt nicht an den Geschmacksnuancen des berühmten Käse aus dem Allgäu gelegen, sondern alleine wie er in Thailand zu Käse kommt :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6274
    geschrieben 1341191453000

    Egal, wo der Käse herkommt: Vakuumieren alleine heisst noch lange nicht, dass du ihn sämtlichen Temperaturen aussetzen darfst, und das noch im abrupten Wechsel :shock1:  Aber wir sind hier ja nicht im Käseforum.

    Das mit der Temperatur im Frachtraum würde mich interessieren. Wachstumshormon z.B. MUSS ins Handgepäck, obwohl dieses sonst bei Kühlschranktemperatur aufbewahrt wird.

    Wo die Tiere befördert werden, keine Ahnung. Sicher nicht zusammen mit den Koffern, sprich andere Temperaturen. Du wirst uns sicher aufklären.

    Im übrigen glaube ich schon, dass es ihm auf den SCHWEIZER Käse ankommt. Käse ansich ist in Thailand ja wohl nichts besonderes, bekomme ihn auf jedem Frühstücksbuffet.

    Indonesien 02.-17.06.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 4786
    geschrieben 1341193627000

    Also ich kann mich noch gut an die Mitte der 90er in Peking erinnern. Da war ich ueber jede Kaeselieferung dankbar und mir war es voellig gleichgueltig welchen Temperaturen er im Frachtraum ausgesetzt war. ;)

    Uebrigens packt mal eine Packung ungemahlene Kaffeebohnen in euren Koffer. Immer wieder lustig wie dass dann ploetzlich als Vacuum Pack ankommt. :laughing:

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 23854
    geschrieben 1341193788000

    Ooch, jetzt eiere doch nicht komplett off topic so rum :?

    Sowohl die Kabine, als auch der Frachtraum in den Bombern sind klimatisiert, obendrein gibt es noch individuell klimatisierbare Kühlcontainer.

    Was glaubst du wohl, wie sonst frische Schnittblumen, Meeresfrüchte, Obst und (ganz besonders Käse  :p aus der Schweiz) etc. aus Übersee wohl transportiert werden können?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • DagmarK.
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1341218232000

    Hallo,

    wir haben unseren in Thailand lebenden Freunden schon öfter vakumierten Käse, Salami usw. mitgebracht. Es gab nie Probleme bei der Einreise und der Käse hat unseren Freunden immer gut geschmeckt. Auch wenn man heute in Thailand fast alles  in den Supermärkten kaufen kann, ist Käse dort aber immer noch recht teuer und die dort lebenden Europäer freuen sich über ein Mitbringsel.

    Viele Grüße

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!