• Helmut & Ulla
    Dabei seit: 1250553600000
    Beiträge: 1784
    geschrieben 1447093721000

    Genau Bernhard aber es ist mir völlig egal ob du schon zum Thema Transport im Handgepäck etwas geschrieben hast - palme hat doch recht, auch andere dürfen in diesem Forum schreiben und das SO und WIE sie es wollen.

    Ich verstehe deine ständigen Maßregelungen nicht wirklich - das hier ist nicht dein Forum und du hast hier nicht zu bestimmen was gut oder schlecht, was falsch oder richtig, was ausreichend oder unangebracht ist.

    So - und nun bin ich aus diesem hier raus - mir vergeht der Spaß und die Freude an einer Beteiligung hier - verstehst du warum ? So schwer kann es wirklich nicht sein.

    Ein hübsches Gesicht wird altern, ein geiler Körper ändert sich, aber ein guter Mensch wird immer ein guter Mensch bleiben
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1447094420000

    Helmut, du bist ja auch schon ein paar Tage hier dabei und solltest eigentlich Hinweise zu off topic auch als solche erkennen, schade eigentlich ...

     ...ud immer noch nichts zur eigentlichen Frage des Threads.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Myth19
    Dabei seit: 1291161600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1447123044000

    helmut hat es hier zu 100 % auf den Punkt getroffen. 

    Ich bin auch schon seit jahren stiller mitleser und könnte durch meine vielzähligen Thailand Reisen bestimmt noch das ein oder andere nützliche beisteuern. Aber ich (und ich denke das geht vielen anderen genauso) habe kein bock hier ständig maßgeregelt zu werden. So überlege ich es mir 2x ob ich überhaupt etwas hier schreibe. und siehe da, bei diesem Thema hätte ich mir besser noch ein singha bestellt statt zu antworten. 

    ich bin auch raus  :p

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1447172121000

    Gute Idee Myth, lass es beim Singha ...

    Du bist sicher nicht Einzige, der seit vielen Jahren u.a. nach Asien und auch Thailand reist, zu den Dingen die ich dabei gelernt habe gehört auch mich über Gesetze und Vorschriften des Gastlandes zu informieren und selbstverständlich zu beachten. Nicht selten kann ein Forum dazu hilfreich beitragen, wie hier jetzt bei der Frage wie die Einfuhr und der Gebrauch von e cigs in Thailand geregelt ist, schade wenn bisher in diesem Thread dazu nur wenig  rumkommt.

    Warum der Hinweis die Regelungen der Airlines wegen der Mitnahme von e cigs im Unterforum Airlines zu thematisieren als Massregelung interpretiert wird vermag sich mir nicht erschliessen. Nur nebenbei, dies kann jeder online in den Gepäckregelungen oder im worst case telefonisch im Service Center seiner inividuellen Airline eruieren, wie auch ich es zeitnah bei LH machen werde.

    Mir isses völlig Wumpe ob und wer jetzt beleidigt ist, ich bin wie vielleicht auch der eine oder andere jetzt oder künftig mitlesende user an belastbaren Informationen zu E-Zigaretten in Thailand interessiert!

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Strutter77
    Dabei seit: 1451692800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1451757115000

    Um zur Ausgangsfrage zurück zu kommen: Das Dampfen ist in Thailand kein Problem. Verboten ist lediglich der Import von E-Zigaretten.

  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 682
    geschrieben 1451761333000

    Genau, zur Ausgangsfrage: In FRA beim Thai Check In gefragt: nein, E-Zig darf nicht ins Handgepäck. Später beim Security Check gefragt: ja, E-Zigarette im Handgepäck ist gar kein Problem :question: .

    In Thailand war´s dann auch keines. Nur seine Ladekabel sollte man nicht im ersten Hotelzimmer liegenlassen... :laughing:

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika rund um Cape Town
  • Cee Kay
    Dabei seit: 1508981585948
    Beiträge: 1
    geschrieben 1508981639837

    Hallo zusammen,

    ich komme gerade von einem 3 wöchigen Trip quer durch Thailand und wollte hier mal meine Erfahrungen kund tun um anderen Reisenden zu helfen.

    Bitte erspart euch Kritik oder Klugscheisserei ... ich werde es sowieso nicht lesen :grinning:

    Vorneweg: Ezigarette in Thailand = KEIN Problem. 

    Hätte ich meine Dampfe zu Hause gelassen, dann hätte ich mich hinterher geärgert.

    Mir war von Anfang an klar, dass ich ein Risko eingehe, und dass man deswegen vor Ort im Knast landen kann.

    Um es kurz zu fassen: Ich war schon immer ein Non-Konformist und habe daher den Entschluss gefasst dieses Riskio einzugehen, weil ich mir von einer Bananenrepublik, in der ich als Tourist mein Geld lasse, nichts diktieren lasse.

    Abgesehen davon habe ich bereits zuvor Indonesien bereist und dort herrscht die selbe Rechtslage.

    Zu meiner Person:

    32 Jahre alt, Männlich, Backpacker, lockere Kleidung & lockeres Auftreten

    Meine Reiseroute: Von Bangkok nach südwesten zum Sam Roi Yot Nationalpark. Von dort aus nach Chumphon, mit der Fähre nach Koh Tao, Koh Phangan und Koh Samui. Ich wollte alle 3 Inseln sehen.

    Den Rückweg dann über Surat Thani mit dem Nachtzug wieder nach Bangkok.

    Meine Ausrüstung:

    Ein alter iStick50 und ein Flash-E v3 Klon.

    Ich habe bewusst nur ein altes Setup mitgenommen. Wäre es konfisziert worden, dann hätte ich das kommentarlos akzeptiert. 

    Dazu noch 200 ml in zwei unbeschrifteten Flaschen, die ich zu meinen anderen Sanitärartikeln gepackt habe.

    Den Flash-E habe ich komplett zerlegt und zum Zubehör meiner Kamera gepackt.

    Der iStick mit Gummihülle kam getarnt als Powerbank zum Elektro zubehör.

    Das ganze wurde dann als Gepäck aufgegeben (NICHT IM HANDGEPÄCK!!!).

    Ankunft in Bangkok: Nach 11,5 Stunden Flug total gerädert meinen Rucksack vom Band geholt und zugegebenermaßen etwas nervös zum Ausgang.

    Dort waren ein paar müde Thais, die sich nicht die Mühe gemacht haben irgendwen der Ankömmlinge näher zu untersuchen. Hundere Menschen gingen an ihnen vorbei und keiner wurde eines Blickes gewürdigt.

    Plötzlich stand ich draußen an der Straße und war schon irgendwie erleichtert.

    Ab zur Khao San Road ins Hotel. Den Verdampfer zusammengebaut und ab auf die Straße.

    Dort sah ich etwas, dass mich zum lachen brachte.

    100 Meter von meinem Hotel auf der Khao San Road gibt es eine kleine Polizeiwache. Direkt davor saß eine Britin mit ihrem Freund. Beide waren am dampfen während 3-5 Meter weiter Polizisten ein und aus gingen.

    Ich sprach sie darauf an und fragte ob sie das nicht riskant finden.

    Sie antwortete sinngemäß: "Ja die gesetzeslage ist hier ernst... aber wie du siehst gibt es niemanden der dieses Gesetz durchsetzt."

    Amüsiert setzte ich meinen Spaziergang fort.

    In der Öffentlichkeit wollte ich trotzdem noch nicht dampfen.

    Am selben Tag bzw. Nachts war ich unweit meines Hotels unterwegs.

    Ab 2 Uhr Nachts schließt der Nachtmarkt und die Bars.

    Wegen des Jetlags war ich aber immer noch topfit und wollte noch was trinken.

    Ich hatte bereits ein paar Leute kennengelernt und wir waren unterwegs zu einer "Bar" wo noch etwas los war.

    Auf dem Weg dahin musste ich dringend pinkeln.

    Da die gasse ziemlich dunkel und leer war tat ich dies direkt vor Ort hinter einem Müllcontainer.

    Ein Roller nahte heran und ich sah sofort, dass 2 Polizisten darauf saßen.

    Sofort packte ich meinen Lörres ein und hoffte, dass sie nichts gesehen hatten.

    Falsch gedacht.

    Der Roller brauste zwar zuerst an mir vorbei, drehte dann aber um und kam zurück.

    Sie gaben mir zu verstehen, dass sie gesehen hatten, dass ich an die Wand gepinkelt hätte. Nun wollten Sie mich durchsuchen. Warum auch immer...

    Zum Glück hatte es kurz zuvor geregnet und der Boden war ohnehin nass... und nach Pisse riechts dort sowieso überall. Bangkok halt! 

    Die Polizisten waren sehr freundlich und zeigten mir zuerst ihre Hände und ihre hochgekrämpelten Ärmel um mir zu vermitteln, dass sie mir nichts unterjubeln wollen. Man hört ja immer wieder Stories von Leuten, bei denen etwas gefunden wurde, dass sie nach eigener Angabe nie bei sich gehabt haben...

    Wie dem auch sei: Ich wusste ich war am ***** sobald er in den Rucksack schaut.

    Ich holte alles aus meinen Taschen.

    Personalausweis oder Reisepass hatte ich im Hotel gelassen.

    In meiner Tasche hatte ich noch knapp 400 Baht ... viel zu wenig um im Ernstfall 2 Polizisten zu schmieren...

    Danach gab ich ihm meinen Rucksack.

    Er leuchtete hinein, wühlte kurz darin rum, und gab ihn mir kommentarlos zurück. Mit absoluter Sicherheit hatte er die Dampfe gesehen.

    Ich erklärte den Polizisten, dass ich nicht uriniert habe, sondern in der Ecke, hinter dem Müllcontainer ein kleines Kätzchen gesehen habe, dass gemauzt hat.

    Sie schauten mich ernst an und wünschten mir noch einen schönen Abend.

    Entweder sie haben mir meine Story abgekauft ... oder sie wollten mir nur Angst einjagen.

    Fazit: Pinkeln = Blöd. Dampfen = Interessiert keinen.

    Am nächsten Tag habe ich mir dann die Sukhumvit Road angeschaut. Dort hätte ich auch Material bei den Straßenhändlern kaufen können.

    In den Auslagen erkannte ich ein paar Subboxen und anderen gängigen Kram ... evtl. Fakes.

    Nach Preisen habe ich nicht gefragt.

    Schätze das ist Verhandlungssache.

    Der Rest der Reise war absolut easy.

    Mit dem Zug aus Bangkok raus und ab da interessiert es keinen mehr.

    Die Inseln im Golf von Thailand sind was das angeht auch ein rechtsfreier Raum.

    Auf der Straße habe ich das dampfen vermieden.

    In Bars und Restaurants oder am Strand war es kein Problem.

    Es gibt Raggeabars in denen man für 200 Baht verbotenes Kraut bekommt.

    Ich hätte es mich egtl nicht getraut aber da dort auch andere Touristen bzw. Farangs waren und alle ihr Dope an der Bar gekauft haben .... warum also nicht ?

    Ich schätze mal diese Läden werden von der Polizei nicht kontrolliert weil im Hintergrund Schmiergelder fließen.

    Herrlich! Ich liebe dieses Land :grinning:

    Für die Rückreise habe ich dann mein ganzes Equipment (wie oben beschrieben) wieder zerlegt und als Gepäck aufgegeben.

    Fazit: Es ist verboten. Es ist riskant. Ich hatte jedoch keinerlei Schwierigkeiten.

    Ich hoffe ich konnte helfen.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1509008584604

    Es heißt Reggae, nicht Raggea!

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8974
    Verwarnt
    geschrieben 1509011743241

    @Cee-Kay sagte:

    Zu meiner Person:

    32 Jahre alt, Männlich, Backpacker, lockere Kleidung & lockeres Auftreten

    Du meinst wohl eher asoziales Auftreten...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Herr_Reise
    Dabei seit: 1395100800000
    Beiträge: 578
    geschrieben 1509014994373

    @Cee-Kay sagte:

    Herrlich! Ich liebe dieses Land :grinning:

    Halt so lange, bis man dann selbst mal was von den Behörden will :wink:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!