• LaRive
    Dabei seit: 1358121600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1410343190000

    Hallo liebe forumleser

    ich bin vom 7.11-29.11 in thailand

    die ersten 4 nächste in bangkok und wollte dann vom 13.11 ein auto mieten in bangkok und dann nach koh chang fahren !

    preislich bin ich da günstiger als mit dem flieger taxi und fähre!

    ich wollte mal fragen ob das schon irgendjemand gemacht hat ?! vllt kann mir jemand paar tipps geben , wo man noch zwischendurch anhalten könnte , ob es so einfach ist mit dem auto auf die fähre ( preis ) und ob man auch auf koh chang auto fahren darf !

    bitte um eure unsterstützung danke!

  • Katrinsche1
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1410351625000

    Hi,

    nein - gefahren bin ich diese Strecke noch nicht. Wir sind aber in BKK mit dem Auto in den Norden gestartet. Daher kann ich nur empfehlen, in BKK die Finger vom selber fahren zu lassen, wenn man den Verkehr dort noch nicht kennt und kein geübter Linksfahrer ist. BKK ist ein spezielles Pflaster..... Nun denn, muss aber jeder selber wissen.... :shock1:

    Auf Koh Chang kannst Du mit dem Auto fahren (warum auch nicht?) und das mit der Fähre ist auch recht easy. Du meinst doch das "große Koh Chang", oder?

    Wenn Fliegen zu teuer ist, warum dann nicht mit dem Bus fahren und auf Koh Chang hin und wieder einen fahrbaren Untersatz mieten wenn ihr einen braucht?

    LG Katrin

    21.10.-13.11.16 Thailand
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24783
    geschrieben 1410352537000

    Selbst bei viel Erfahrung mit Linksverkehr solltest du wenn überhaupt nicht aus der City von Bangkok mit einem Mietwagen starten, sondern am ehesten noch ab Suvarnabhumi Airport über den Highway.

    Mit Auto kannst du natürlich unterwegs auf der Strecke nach Trat und der Fähre in Pattaya/Jomtien oder in der Gegend um Rayong Zwischenstation machen. Allerdings gibt es keine Oneway Rental nach Ko Chang, du müsstest also mit dem Auto wieder zurück bis mindestens Pattaya.

     

      

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17158
    geschrieben 1410364332000

    Habe mich für unseren nächsten Thailandurlaub auch intensiv mit dem Transfer beschäftigt und da wir 4 Personen sind, ist bei uns die beste Lösung ein Privattransfer im Minivan für ca. 1300 Baht pro Person. Am günstigsten ist natürlich der shared Minivantransfer mit 350Baht, glaube ich. Ist auch irgendwie lustig und wenn ich alleine unterwegs wäre, würde ich wahrscheinlich sogar nochmal diesen wählen.

    An Deiner Stelle würde ich mir einen Transfer nach Deinem Geschmack und Budget wählen und dazu nen Mietwagen/Roller auf Chang nehmen.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1410377101000

    Wie Bernhard schon schreibt, wenn - als Unerfahrener - nur ab Suvarnabhumi Airport. Die Strecke, egal ob über Pattaya/Jomtien und Rayong oder die Inlandsverbindung (344) bietet keine Highlights. Viel abwechslungsreicher wäre z.B. eine Fahrt zum Khao Yai NP über Highways 9, 1 und 2, dann auf die 2090, ab da wird´s landschaftlich sehr schön. Kurz vor dem NP zweigt links eine Landstraße nach Wang Nam Khiao ab, das sind knapp 100 km, die zu Thailands schönsten Strecken gehören. Viele Hotels am Weg, kurz vor der Abzweigung auf die 304 einige schöne Coffee Shops. Dann folgt allerdings auf der besagten 304 ein Streckenabschnitt von ca. 5km mit mehr als 10% Gefälle, die will man nicht jeden Tag fahren (die Auto- und LKW-Wracks sprechen Bände). Schön ist dann wieder die Strecke ab Kabinburi über Sa Kaeo, Soi Dao nach Chanthaburi (Route 33 + 317). Wäre eine schicke Alternative. Kann man ja eine Rundtour draus machen.

    März 2018: Golfen in Thailand: Chiang Rai - Chiang Mai - Khon Kaen - Sikhio - Khao Yai - Sri Racha. Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • LUZERNER
    Dabei seit: 1196380800000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1410395568000

    Also bin auch einmal von Bangkok nach Koh Chang.Und das mit Taxi je nach dem auch mit Kleinbus möglich.Würde jetzt so um die 5h schätzen musst halt noch abklären ob er euch nur bis zur Fähre bringt oder ganz ins Hotel,aber auch das ist kein Problem mit Fähre rüber und dort warten Sammeltaxis

  • Hupfermerk
    Dabei seit: 1410393600000
    Beiträge: 16
    gesperrt
    geschrieben 1410464049000

    @LaRive

    Habe genau aus den von dir genannten Gründen bisher 3 x die Tour mit dem Mietwagen gemacht. Übergabe Mietwagen im Hotel in Bangkok und dann gemütlich nach Koh Chang.

    Verkehr in Bangkok ist eigentlich kein Problem, die Leute fahren recht rüchsichtsvoll und wenn man auf dem Tollway ist, dann fährt es sich sehr gemütlich.

    Wir haben ein mal Pattaya in die Tour eingebaut ... hätten wir uns sparen können, aber nun können wir halt auch sagen, dass wir schon in Patty gewesen sind.

    Fähre nach Chang ist auch gemütlich ... halt Fähre

    Auf Chang wird es dann gleich nach der Fähre interessant. Steigung um die 25% und event. etwas Regen ... da lernt man dann gute Reifen zu schätzen, oder man muss halt neu Anlauf nehmen.

    Ansonsten fährt man auch Chang eher langsam und ohne Verkehr .... alles easy.

    Rüchfahrt nach Bangkok dann gut, wenn man ein Navi hat. Aber auch alles easy. Auto ins Hotel-Parkhaus, Schlüssel hinterlegen und Auto wird vom Vermieter abgeholt.

    Ich würde es auch beim nächsten mal nicht anders machen. Für die Transferkosten bekommt man sozusagen einen Mietwagen für 10 Tage

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24783
    geschrieben 1410474911000

    ...und wenn die rücksichtsvollen Autofahrer in Bangkok nicht gestorben sind, dann fahren sie noch heute...

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 678
    geschrieben 1410549279000

    Hupfermerk:

    und dann gemütlich

    kein Problem, die Leute fahren recht rüchsichtsvoll 

    sehr gemütlich.

    auch gemütlich ...

    langsam und ohne Verkehr .... alles easy.

    Aber auch alles easy.

    Hört sich nach ´ner Radtour entlang des Rheins am autofreien Sonntag an...

    März 2018: Golfen in Thailand: Chiang Rai - Chiang Mai - Khon Kaen - Sikhio - Khao Yai - Sri Racha. Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1410594908000

    Hupfermmerk, ich bin in Buenos Aires und in Rio (und in Palermo:-)))) Auto gefahren...aber in Bangkok...never ever....so gemütlich kann es gar nicht sein, das ich dort durch die Innenstadt fahren wollte.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!