• lein06
    Dabei seit: 1230076800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1381856065000

    Hallo,

    ich bräuchte als Thailand Neuling einmal eure Hilfe bezüglich der Tourenplanung.

    Sicher ist wir fliegen am 25 ab Dus nach Bangkok und kommen um 6:50 Uhr morgens in Bangkok an.

    Der Rückflug ist am 07.01 abends aus Phuket. Diese Flüge sind auch schon gebucht.

    Nur Die genaue Rundreise macht mir noch Kopfzerbrechen.  Der späteste Flug nach Phuket wäre am 1.1 und dann Ruhe.

    Der momentane Plan wäre:

    26 Ankunft in BKK zum Hotel, schlafen Wat Pho mit  Massage und Siam Square

    27 Großer Palast mit Wat Kaeo, Wat Arun, Chinatown oder Tonburi

    28 Ayutthaya

    29 Chaing Mai Altstadt/Nachtmarkt

    30 Chaing Mai Umgebung Wat Phathat Doi Suthep/Bergvölker

    31Chiang Mai Elefantenbaden und Dschungel/Silvester

    1 Flug nach Phuket

    bis7.1 Phuket relaxen

    Nun zu den Fragen: Was ist sinnvoller morgens am 28. Zug nach Ayutthaya dort ein Hotel Tag Ayutthaya,abends beleuchtetes Ayutthaya und am 29 früher Flug nach Chiang Mai oder Reiseplanung umstellen kein Hotel in Ayutthaya sondern Tagesausflug, oder am 27 abends nach Ayutthaya dann abends beleuchtestes und am 28 nach Chiang Mai?                    

    Ist das überhaupt so machbar? Wie würdet ihr die Tage verteilen?                                                                        

    Zu unseren Interessen:

    Eher Kultur, Romantik, Action aber weniger feiern.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    Eine Sache vorab noch wir würden von DMK (Bangkok) am liebsten nach CNX (Chiang Mai) fliegen und nicht die Bahn nehmen.

    Liebe Grüße und Danke im voraus :D

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1381856641000

    Wenn Ihr A nicht unbedingt beleuchtet sehen wollt , dann würde ich einen Tagesausflug machen.

    Nachts kann man ohnehin nicht in die Tempelanlagen, da ist abgesperrt.

    Wollt Ihr alles selbst organisieren?

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1381857916000

    Mit dem frühen Flug ab DMK ist so eine Sache, wenn ihr aus Ayutthaya kommt. Das wird dann wohl eher später Vormittag, Ankunft kurz nach Mittag in CNX, dann zum Hotel, wenn ihr am 29.12. (So) ankommt, ist Street Walking in der Altstadt obligatorisch, da bleibt aber keine Zeit mehr für Tempelbesichtigungen (ausser die mit Verkaufsständen belagerten :frowning: ) und Nachtmarkt. Daher wäre das an einem anderen Tag angebracht.

    Wenn schon Ayutthaya mit Übernachten, dann im Iudia on the River (schöner Blick auf beleuchtete Tempel am Fluss)

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17743
    Verwarnt
    geschrieben 1381857929000

    Erstmal herzlich willkommen im Forum :D

    Ich würde Ayutthaya ganz raus nehmen, spart ne Menge Transfers und Koppping, mit Bangkok und Chiang Mai habt Ihr für die kurze Zeit genug Kulturprogramm ;)

    Dann würde ich mir, je nach Persönlichkeit, stark überlegen, ob ich mir an Neujahr unbedingt nen Flug CNX-HKT antue, ich würde nen Tag früher fliegen und den Hangover an Neujahr am Pool bekämpfen :laughing:

    Eine Frage noch, habt Ihr das Hotel in Bangkok schon vom 25.-26. gebucht, oder wenigstens einen zugesicherten early check in?! Könnte sonst mau aussehen mit dem Schlafen, kann klappen, aber die Regel ist es nicht, daß man zwischen 8 und 9 Uhr einchecken kann...

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • lein06
    Dabei seit: 1230076800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1381858751000

    Danke erstmal,

    zu den Fragen.

    Das Hotel in Bangkok ist mit early check in ab 7 Uhr morgens bestätigt.

    Ayutthaya ganz rausnehmen möchte ich ungern, ich studiere Geschichte und finde es echt interessant. Trotzdem ist die Gegend die mich am meisten reizt definitiv Chiang Mai. Warum?? Ich weiß nicht. Kombination aus Tempeln, Natur und die dortigen Möglichkeiten.

    Zum Flug ab DMK. Der früheste Flug am 29.12 ginge um 7.35 Uhr und landet um 9.50 Uhr. Hatte geplant dann zum Hote und dann Chaing Mai.

    Alle gebuchten Hotels können kostenfrei storniert werden deshalb habe ich unser Starthotel schon gebucht. Könnte man aber auch verlängern. Ich hoffe das waren antworten auf alle Fragen. Dennoch bin ich noch sehr unentschieden. Was ich jetzt mache? Falls irgendwer Tipps hat immer her damit.

    Wie würdet ihr die Tage denn aufteilen?

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17743
    Verwarnt
    geschrieben 1381859259000

    Danke für die offenen Antworten, ist nicht selbstverständlich hier...

    Ich kann Dir leider nicht helfen, da wir uns zu sehr unterscheiden. Für mich liefe das Ganze irgendwie auf Hetze hinaus und ich wäre nicht fähig, das aufzunehmen, was ich möchte. Mir wäre schon ein Flug um 7.35 zu nervig :disappointed:

    Wir haben jetzt Bangkok 3-4 und Chiang Mai 4 Nächte geplant, waren aber auch schon öfter in Bangkok und in Ayutthaya per Tagestour.

    Wünsche Dir alles Gute und würde mich freuen, wenn Du die finale Fassung bekannt gibst und auch danach berichtest, wie es war.

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • Golf4U
    Dabei seit: 1192838400000
    Beiträge: 680
    geschrieben 1381862495000

    lein06:

    Zum Flug ab DMK. Der früheste Flug am 29.12 ginge um 7.35 Uhr und landet um 9.50 Uhr.

    Nein, stimmt nicht. Um 6:05, 6:35 und 6:50 geht bspw. ein Flug, Dauer 1 h 10 min. Der um 7:35 landet um 8:50, Pünktlichkeit vorausgesetzt.

    Dezember 2018: Golfen in Südafrika: Joburg - Sun City - Bela Bela - Dullstroom - Nelspruit - White River - Hoedspruit - Cape Town
  • Katrinsche1
    Dabei seit: 1376524800000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1381876817000

    Hallo! Wie wäre es, statt nach A direkt nach sukhothai zu fliegen (zug?) und dort die Tempelanlagen zu besichtigen? Abends Oder am nächsten Tag könntet ihr nach Chiang Mai weiterreisen. Bei sukhothai gibt es auch ein tolles Elefanten-conversation-camp, das sich sehr lohnt. Besser als die klassischen Touristentouren von Chiang Mai aus. Die Fahrt bis Chiang Mai dauert allerdings zwischen 4 und 5 Stunden an Fahrt. Die bergvölker-tour könnt ihr weglassen, das ist von Chiang Mai aus reiner nepp, die "echten" Völker sind von dort viel zu weit nördlich (chiang rai, Mae Hong son), als dass diese mit etwas anderem an einem Tag kombinierbar wären. mein Vorschlag: streicht einen Tag auf phuket und nehmt dafür einen mehr für den Norden, das lohnt sich kulturell um einiges mehr und die Tour wird entspannter. in Bangkok ist der wat arun derzeit übrigens für 3 Jahre wegen Renovierung geschlossen und kann nur vom gegenüber liegenden flussufer angeschaut werden....

    Dieses Forum ist für deine Planung vielleicht nicht unbedingt das richtige, würde dir eher das Stefan-loose empfehlen...

    LG katrinsche

    21.10.-13.11.16 Thailand
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1381922005000

    lein06:

    26 Ankunft in BKK zum Hotel, schlafen Wat Pho mit  Massage und Siam Square

    Nach der Ankunft tagsüber zu schlafen ist ganz schlecht! Besser ist es, die Müdigkeit zu überwinden, ein ruhiges Programm machen und abends erst schlafen zu gehen. Am nächsten Morgen seid ihr putzmunter und kennt den Jetleg nur vom Hörensagen. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16088
    geschrieben 1381923293000

    Kurzes OT:

    Katrinsche1, richtig, bei "komplizierteren" u.U. auch langen Backpacker-Trips wird der ein oder andere Fragensteller hier ggfs. auch einmal an "Grenzen" stoßen. Du kannst Dir aber sicher sein, daß die Kompetenz und der Erfahrungsschatz der allermeisten user hier bei weitem ausreicht, um einen 08/15-Plan wie diesen hier zu beurteilen und Fragen dazu kompetent zu beantworten.

    @lein06:

    Kurze Frage: Macht ihr Urlaub oder seid ihr"auf der Flucht"? Sorry, ist wirklich nicht böse gemeint, sondern einzigst als Hinweis auf einen äußerst knappen Zeitplan den ihr euch da zurechtgelegt habt gedacht. Ja, das alles wäre so machbar - ich schließe mich allerdings @doc3366 mit seinen Bedenken an, daß ihr dabei Gefahr lauft, recht schnell an die Grenzen der Aufnahmefähigkeit zu stossen.

    Bzgl. eures Programms möchte ich anmerken, daß ich schlafen am Zielort nach einem Nachtflug für eher kontra-produktiv halte. Ich würde mich nur frisch machen und direkt losziehen und so den ganz normalen Tagesablauf beibehalten.

    Wollt ihr wirklich bei einem so kurzen Aufenthalt in Bangkok Zeit mit Shopping (Siam Square) vergeuden? Ich würde nach der Ankunft eine Khlong-Tour machen (alternativ bzw. ergänzend einfach nur mit den Express-Booten auf dem Chao Phraya herumschippern, immerwieder mal aussteigen und die Stadt auf mich wirken lassen) danach gegen Nachmittag nach Chinatown. Abends dann irgendwo gemütlich essen, vielleicht noch kurz über den Patpong und danach schlafen.

    Am nächsten Tag dann die Tempel-Tour (Arun (möglichst früh vom gegenüberliegenden Ufer betrachten), Pho (mit Massage wenn unbedingt gewünscht, aber Vorsicht: Nicht wenige Touris sind danach nicht mehr "in der Lage" noch weitere Dinge zu unternehmen), Königspalast u. Phra Kaeo und Nachmittags dann zum Golden Mount und anschließend einen Bummel über die Khao San.

    Ayutthaya und Sukhothai nehmen sich nicht viel. Wenn es Dich interessiert solltest Du eines von beiden auf jeden Fall machen - dann allerdings m.E. mit einer Übernachtung.

    Vergiß bei eurem geplant kurzen Aufenthalt in Chiang Mai Sachen wie Bergvölker und Dschungel...@Katrinche1 erwähnte es schon. Um da richtig etwas zu erleben, müßtet ihr mehr Zeit haben.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!