April: Phuket, Phi Phi, Koh Lanta, Koh Phangan, was würdet ihr Empfehlen

  • susi_milka
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1393850420000

    Erst mal ein freundliches Hallo an alle!

    Ich brauche mal eure Hilfe. Ich hab mich schon fleißig durch das Forum gelesen,konnte aber leider noch keine passende Antwort finden.

    Ende März bis Mitte April haben wir einen Thailand Urlaub gebucht. Zuerst machen wir eine kleine Rundreise. Danach sollte dann noch ein entspannender Strandurlaub folgen. Unsere letzte Station ist Khao Lak oder Phuket Flugehafen,das können wir uns aussuchen.

    Und jetzt suche ich (mittlerweile schon recht verzweifelt)ein Hotel für 7 Übernachtungen. Zuerst wollte ich in Phuket bleiben und vondort aus Ausflüge Richtung Koh Phi Phi usw. machen. Aber auf Phuket hat mirkein Strand so wirklich gefallen und es ist mir zu überlaufen. Dann hab ichmich auch Koh Phi Phi umgeschaut, aber die ganze Zeit überfüllte Strände und lautes Moroten knattern von den Boten hat mich dann abgeschreckt. Dann bin ich auf Koh Lanta gestoßen, weil man von dort aus auch gute Möglichkeiten hat, einszwei Ausflüge zu schönen Stränden zu unternehmen. Aber auch da habe ich keinen Strand gefunden, der so richtig unseren Vorstellungen entspricht. Nach weiterem Suchen habe ich dann Koh Phangan entdeckt. Sehr schön. Besonders die Westküstehat mir gut gefallen. Auf Fotos und anschließend durch die Suche in Foren habeich erfahren, dass man hier aufgrund der oft niedrigen Tide nicht Baden kann,bzw. mit Badeschuhen weit raus laufen muss. Das hatten wir bereits in Ägypten und wollten es so nicht noch mal haben. Und auf der Ostseite vermissen wir das Türkise Meer. Ja und nun bin ich etwas ratlose wo wir hin sollen.

    Wir sind keine Backpacker-Typen, d.h. ich wüsste schon gerne vorher wo es hingeht, ansonsten würde mich das nur stressen und gerade das möchte man ja im Urlaub nicht Vielleicht könnt ihr mir ja weiter helfen und habt den einen oder anderen guten Tipp für mich.

    Noch mal in Kurzfassung was ich suche:

    - schöner Strand mit türkisem Meer vor einem und viel grün hinter einem und der Sand nicht allzu gelb

    - ruhige Umgebung mit ein paar Restaurants in der Umgebung, nicht zuabgeschieden

    - gute Bademöglichkeiten

    Ich würde mich sehr über ein paar Tipps und Ratschläge von euch sehr freuen!!!

  • PatrickDresden
    Dabei seit: 1165795200000
    Beiträge: 369
    geschrieben 1393851498000

    Hallo erstmal,

    Also wahrscheinlich suchst du deinen Traumstrand einfach im falschen Land, denn die typischen weißen Sandstrände mit türkisfarbenen Wasser sind in Thailand eher selten.

    Die Bilder, die du dir von den verschiedensten Stränden angeschaut hast, sind wahrscheinlich alle bearbeitet.

    Aber der Bottle Beach auf Koh Phangan kommt deinen Vorstellungen vielleicht schon recht nahe.

    Dort gibt es klares Wasser, schöner Sandstrand und dies alles in einer kleinen Bucht mit ca. 4 Anlagen.

    Dahinter beginnt gleich der Regenwald, der zu schönen Touren einlädt.

    Es ist aber sehr weit weg vom Schuss, sodass eine abendliche Tour durch Kneipen eher ausfällt.

    Vergiss aber nicht, das Koh Phangan im Golf liegt und mit einer weiteren Anreise zu planen ist.

    Gruß Patrick

    Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele: Freuden, Schönheit und Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur. Drum, Mensch, sei zeitig weise! Höchste Zeit ist’s! Reise, reise! Wilhelm Busch
  • susi_milka
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1393852541000

    Hey PatrickDresden,

    wow danke für deine super schnelle Antwort.

    Ja ich habe auch schon festgestellt, dass es keine Karibikstrände in Thailand gibt. Aber das ist ja auch nicht wirklich mein Ziel.

    Bottle Beach hatte ich mir auch schon angeschaut und hat mir auch sehr gut gefallen, ich war mir nur nicht sicher wegen den Gezeiten. Aber das soll ja im Norden nicht so ausgeprägt sein, wie im Westen, oder? Und die lange Anreise schreckt mich ehrlich gesagt auch ein enig ab, bzw. die lange abreise :p

    Ich glaube ich bin einfach nur unschlüssig, was ich wirklich möchte. Einerseits möchte ich einen schönen Strand zum relaxen und anderseits möchte ich auch ein paar Ausflüge machen. Ja ja die Eierlegendewollmilchsau....

    Darum fand ich ja Koh Lanta so interessant. Schöne Insel und man kann mit dem Boot schön Ausflüge machen auf ruhige kleine Inseln.

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1393853071000

    Ich war noch nicht in der Karibik, aber schau dir mal den White Sand Beach in Khao Lak an. Oder auf Phangan den Had Yao.

    Diese weißen Strände mit hellblauem Wasser hat man in Thailand meistens auf den Inseln wo man Tagesausflüge hin macht. Bambo Island in der nähe von Phi Phi zb.

    oder Similian Islands. An diesen Stränden kann man meist halt nur sehr einfach wohnen oder sogar nur Campen.

  • susi_milka
    Dabei seit: 1232582400000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1393853825000

    ah ok, super, danke für deine Antwort Layla2.

    Die werde ich mir gleich mal angucken.

    Ja Bamboo Island hatte mir auch super gefallen. Da würde ich gerne mal einen Tagesausflug hin machen.

    Beim Had Yao hat man ja wieder das Problem, dass man nicht wirklich baden gehen kann, also abhängig von Ebbe und Flut, oder?

  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1393854617000

    Das Problem mit Ebbe hast du aber auch auf Koh Lanta. Da musst du am Nachmittag sehr weit rein laufe bis es tiefer wird. Auch in Khao Lak oder Railey muss man dann sehr weit reinlaufen. Frauen und Entfernungen abschätzen aber am Nachmittag am Railey waren es sicher 300-500m also irgendwann hatte ich keine Lust mehr weiter zu gehen und das Wasser war immer noch so bei der Hüfte.

    Am Had Yao war es im Janaur nicht so. Aber es ist generell sehr eher flach hinein. Ich geh jetzt sowieso nicht schwimmen, deswegen macht mir das weniger aus.

    Zum Schnorcheln haben wir immer Ausflüge gemacht.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1393869629000

    @'layla2:' sagte:

    Das Problem mit Ebbe hast du aber auch auf Koh Lanta. Da musst du am Nachmittag sehr weit rein laufe bis es tiefer wird...

    Vielleicht während der paar Tage an denen du gerade da warst. Ansonsten Unsinn, oder hast du etwa tatsächlich noch nicht mitbekommen, dass Tiden sich täglich verschieben, wie man dieser Tabelle beispielsweise für Phi Phi, Krabi, Ao Nang und Phuket im April entnehmen kann.

    Auf Lanta muss man lediglich am Klong Dao Beach auch bei Flut recht weit ins Wasser laufen bis es tiefer wird.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18109
    Verwarnt
    geschrieben 1393870312000

    Also je nachdem, wo am Long Beach auf Lanta. hatten wir das Problem nicht und auch am Sunset Beach in Khao Lak nicht, selbst am Pakweep konnte man bei Ebbe nach 20 Metern gut schwimmen und so ist das m.W. auch am Coconut/White Sand Beach.

    Milkasusi, ich fände es hifreich, wenn Du mal Deine Daten der Flüge und bestehender Buchungen für Unterkünfte angibst, am besten auch noch das Budget. Denn Phangan ist im Golf und wenn ich Dich richtig verstanden habe, geht der Rückflug von Phuket? Da fiele dann noch ein Inlandsflug mit langer An- und Abreise zu den Airports an, was neben Geld auch viel Zeit kostet.

    Wir sind zur gleichen Zeit in Thailand, zuerst Bangkok, dann Chiang Mai und die letzten beiden Wochen splitten wir in Khao Lak, White Sand Beach und Sunset/Nang Thong. Vielleicht ja auch was für Dich? Der WSB ist etwas außerhalb (ca. 10 Minuten motorisiert), sehr ruhig aber mit ein paar guten Beachrestaurants. Der Sunset oder vor allem Nang Thong liegen sehr zentral und haben dennoch eine traumhafte Dschungelkulisse hinter sich. Noch ein Vorteil zu Phangan, an der Westküste "halbieren" viele Hotels ab 1.April die Preise ;)

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • layla2
    Dabei seit: 1123632000000
    Beiträge: 1904
    geschrieben 1393872583000

    Ok entschuldigung ich hab mich etwas vertan mit Koh Lanta. Keine ahnung was ich genau gedacht hab früher. Aber am Long Beach war auch die Ebbe/Flut zu merken, nicht ganz so stark wie zb Ao Nang. Rechts runter geht so ein Bach ins Meer rein. In der Früh war der Bach Bauch hoch und gegen Abend war es nur noch ein kleiner Rinsal.

    Und in Khao Lak am Nang Thong Beach, ist dieser kleine Leuchturm im Wasser. Am Nachmittag kann man da ohne Probleme hin laufen.

  • Satornina
    Dabei seit: 1194739200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1393885767000

    Hallo ;)

    Ich war vor einer Woche noch in Thailand :)

    Schau dir die Insel Koh Jum vor Koh Lanta mal genauer an.

    Koh Jum -> die Insel ist noch ein Geheimtipp und noch nicht so viel Tourismus! 

    (dies wäre eine Insel für dich) schöner langer Sandstrand, kleine Resorts, viel Natur.

    Ich selbst war im Joy Bungalow (schöne Anlage, nette Leute)

    lg

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!