• Mueslichild
    Dabei seit: 1208649600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1289571175000

    Hallo ihr alle, die ihr da schon wart,

     

    ich hab's getan: heute meine / unsere Buchung für unseren 1. Thailandurlaub abgeschickt. Mein Mann weiß noch nichts von seinem Glück, ihm ist imer alles zu teuer. Deshalb meine Frage an euch..: Wieviel brauchen wir noch zusätzlich für 14 Tage, wenn wir zum Essen gehen, großartige Trinker;-)) sind wir nicht, ich eh nur Wasser? Habt ihr vielleicht ein paar Geheimtipps für preiswert Lokale mit großen !! Portionen ( ich hab immer so große Augen ), wo es lecker superscharfe Sachen gibt?

     

    Und dann vielleicht noch einen Tipp für kräftige preiswerte Thaimassagen beim Pinnacle oder in der Nähe?

     

    Und wie sind denn die Standardbungalows? Ich habe jetzt für jeden von uns einen gebucht-- mein Mann schnarcht leider, deshalb...liegen die Standards direkt am Strand???

     

    Ihr merkt schon, der "typische Europäer" fliegt nach Thailand und will immer alles ganz genau schon vorher wissen,,aber ich will nur, dass es schön wird, da Jochen nicht so überzeugt ist vom Pinnacle ( aber er weiß ja wie gesagt noch nicht, dass ich schon gebucht habe;-) )

     

    Wür mich sehr über eure Tipps und Meinungen freuen

     

    Anita

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16133
    geschrieben 1289571838000

    Wäre es nicht grundsätzlich sinnvoller gewesen erst Fragen beantwortet zu bekommen und dann zu buchen? ;)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Mueslichild
    Dabei seit: 1208649600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1289573079000

    @Holginho sagte:

    Wäre es nicht grundsätzlich sinnvoller gewesen erst Fragen beantwortet zu bekommen und dann zu buchen? ;)

    ..........bei mir nicht, bin da typisch "Frau"! Und irgendwie hatte ich wohl befürchtet, dass ich dann wieder nicht gebucht hätte.. also mach ich's jetzt andersrum:-))

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26186
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1289573536000

    @Mueslichild sagte:

    Ihr merkt schon, der "typische Europäer" fliegt nach Thailand und will immer alles ganz genau schon vorher wissen,,aber ich will nur, dass es schön wird, da Jochen nicht so überzeugt ist vom Pinnacle ( aber er weiß ja wie gesagt noch nicht, dass ich schon gebucht habe;-) )

    Sorry für meine Direktheit - aber warum buchst Du was und checkst im Nachhinein ab, ob das Resort überhaupt in Frage kommt??? Du kannst doch jetzt eh nichts mehr ändern und mußt es so annehmen - Dein Satz mit "...will immer alles ganz genau schon vorher wissen" hättest Du hier anwenden sollen, bevor Du buchst.....Die Standard-Bungis sind halt sehr zweckmäßig mit Rattanmöbeln gestaltet...Die Essenspreise wurden hier schon die letzten Tage u.a. im folgenden Thread durchgenudelt:

    http://www.holidaycheck.de/thema-Apartment+oder+Duplexzimmer-id_116777.html?page=3#paginateAnchor

    Große Portionen kriegst in Meanam in der Bamboo-Bar, falls es auch europäische Küche sein darf.....ansonsten findest am Strand von Meanam einige kleine Restaurants, wo man auch gut essen kann.....oder auch hier:

    http://www.holidaycheck.de/ort-Reisetipps_Maenam-ch_rt-oid_6667.html?mainCategory=3

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1289593582000

    Wow, mutig. Na hoffentlich hängt jetzt der Haussegen am Wochenende nicht schief ;) .

    Massagen bekommst du alle Wurf lang am Maenam Beach für durchschnittlich 300 Baht bzw. an der Straße entlang sind einige Massageläden.

     

    Essenstechnisch ergeht es mir ähnlich. Die Portionen sind nach meinem Empfinden allgemein in Thailand etwas kleiner. Macht aber nix: ne leckere Suppe vorne weg und das Problem ist gelöst. In der Gegend gibt es am Strand sowie an der Hauptstraße (Ringstraße) einige Restaurants. Einfach durchprobieren.

     

    Aber mal so nebenbei OT: 1 Bungalow genommen anstelle von 2 und Oropax eingepackt, da bleibt die Reisekasse verschont und viel übrig für lecker Essen :laughing:

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1289595058000

    @DerHausdrache sagte:

    Essenstechnisch ergeht es mir ähnlich. Die Portionen sind nach meinem Empfinden allgemein in Thailand etwas kleiner. :laughing:

    Das kommt eventuell daher, weil es in Thailand üblich ist ,verschiedene Gerichte zu bestellen und diese dann gemeinsam zu verspeisen.

    Alle Speisen kommen in die Mitte und man erhält so viele Teller wie Leute am Tisch sitzen  ;)

    Nicht so wie in Europa, wo jeder  "sein Essen"bestellt und es alleine verspeist.

    Leider wird in den touristenverseuchten  :p  Gebieten schon davon ausgegangen, dass der Europäer sein bestelltes Gericht meistens alleine verspeisen möchte, immer  öfter muß man die leeren Teller anfragen.

    Die Thai wissen mittlerweile das Europäer ihr Essen nicht gerne teilen   :rofl:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1289596700000

    Das haben wir meistens auch so gemacht: 2-3 Vorspeisen bestellt und dann "aufgeteilt", damit jeder mal probieren konnte. Ebenso haben wir das auch mit den Hauptgang gemacht (wir sind 3 Personen aber seeeehr gute Esser ;) ). Wir haben auch dann entsprechend leere Teller bekommen, sowie du es beschrieben hast.

    OT: Aber was dann schlußendlich auf meinen Teller liegt, teile ich dann wirklich nicht mehr gerne :laughing:

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26186
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1289596816000

    Die Thailänder essen ja den ganzen Tag so dahin, deshalb sind die Portionen auch dementsprechend angepaßt.....und kommen "uns Europäern" immer etwas mickrig vor... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1289606529000

    @DerHausdrache sagte:

    ... 1 Bungalow genommen anstelle von 2 und Oropax eingepackt, da bleibt die Reisekasse verschont und viel übrig für lecker Essen ...

    ... und sogar was über für 'nen Bungi direkt am Strand ;)

    Es gibt auch in dieser Kategorie schönere Resorts auf Ko Samui, auch an besseren Strandabschnitten als das Pinnacle. Die Standard-Bungis sind wirklich etwas schlicht und in der Anlage verteilt. Zur Ringstrasse, an der auch die Sammeltaxis fahren ist ein Stück zu laufen vom Pinnacle, auf dem Weg dorthin sind auch einige kleine Kneipen.

    Thai-Massagen findest Du am Strand oder auch im Ort für um die 300 Baht, die Nebenkosten für Getränke, Snacks tagsüber und abends Essen ca. € 20 p.P.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26186
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1289625693000

    @Mueslichild:

     

    Noch zu erwähnen wäre die relativ neue "Walking-Street" in Meanam, die immer donnerstags stattfindet - das ist ein Straßenmarkt mit Essensständen......und freitags findet dies im nahegelegenen Fisherman´s Village statt, ist nicht weit mitm Taxi/Songthaew von Euch aus.......Ansonsten, wenn Euch mal nach etwas mehr Abwechslung ist, dann fahrt abends mal nach Chaweng rein zum Essengehen - bis 18h mitm Songthaew ca. 50 Baht/Person, ab 18h oder zurück dann ca. 300-400 Baht.....Diese Songtaews findet Ihr an der Hauptstraße - einfach anhalten und Preis verhandeln, vermehrt stehen die abends an der Ampel an der Hauptstraße herum...In Chaweng findet Ihr eine Vielzahl von Restaurants aller Art - von Thai bis Italienisch, Mexikanisch, Fast-Food, Europäisch usw., alles dabei.......Sehr empfehlenswert ist das Essen in der Ark-Bar (International gemischt, große Portionen, super Qualität) direkt am Strand, schräg gegenüber vom Starbucks oder das Crystal (Nähe Centara Grand Beach Resort in der Seitenstraße), siehe auch unter Reisetipps:

    http://www.holidaycheck.de/ort-Reisetipps_Chaweng+Beach-ch_rt-oid_6664.html?mainCategory=3

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!