• ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1196265250000

    Kommt auf das Ausmaß der Katastrophe an, liegt mein Olivenbäumchen in den letzten Zügen werde ich das wohl schade finden ansonsten juckt es nicht weiter. Wenn mein alter Hund gestorben ist, werde ich bitterlich weinen aber den Urlaub nicht abbrechen. Ist allerdings etwas mit meinen Eltern oder meinem Sohn, fliege ich auf dem schnellsten Wege nach Hause. Es geht mir allerdings nicht nur darum, sondern auch eine gewisse Kontrolle über den Nachwuchs zu haben, zumindest einen psychologischen und ihn an ausgemachte Regeln zu erinnern. Was Eltern halt so zu ihren Sprößlingen sagen: lernst du auch, feier nicht zu viel, vergiß nicht die Tiere zu füttern, haben die Pflanzen noch zu trinken... das übliche bla-bla eben. Ich gehe mal nicht vom worst case aus, sonst würde ich ja gleich Zuhause bleiben.

  • thoneu
    Dabei seit: 1120953600000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1196265925000

    @bernhard707 sagte:

    Hallo Thomas,

    wenn Du Deine deutsche SIM im Handy drinlässt einfach Deine normale Mobile-Nr, bzw. mit Billligvorwahl 010xx und Deine normale Mobile-Nr.

    Mit einer thailändischen SIM in Deinem Handy ist oben bereits sehr ausführlich beschrieben.

    LG Bernhard

    Hallo,

    das habe ich mir schon durchgelesen. Aber ich denke Du hast meine Frage falsch verstanden.

    Mir geht es nur um die Thailändische Vorwahlnummer, wenn ich von Deutschland auf mein Handy mit Thai-simkarte angerufen werden möchte.

    Die Vorwahl von Deutschland nach Thailand 0066 oder 00661 (Mobil)?????

    Das Handling der Thai-Sim Karte habe ich verstanden ;)

    LG

    Thomas

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1196267399000

    @thoneu

    Schicke doch einfach eine PN an hschmid wenn er hier nicht reagiert. Er sollte das doch eigentlich wissen, oder?

    LG Bernhard

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1196267528000

    @hschmid

    Geht zwar am ursprünglichen Thread vorbei, Latestays hat eine gute Buchungsengine, ist aber nur relativ kurzfristig buchbar und ich habe, wie bei den meisten Billig-Anbietern, keine Möglichkeit eine bestimmte Zimmerkategorie (z.Bsp. Beachbungalow oder Seaview) zu buchen, sondern muss nehmen was das Hotel gerade frei hat. Bei einem Kurztrip vielleicht noch OK, bei einem 3-4 Wochen Urlaub aber „never ever“.

    Bei Problemen vor Ort brauche ich keine deutsche Servicenummer, sondern kläre das mit der Reiseleitung (wenn vorhanden) oder mit dem Hotel direkt. Ebenso kann ich auch den in D gebuchten Mietwagen direkt bei z.Bsp. der Avis oder Budget-Agency verlängern.

    Zum Thread: Ich möchte auch im Urlaub für wichtige Geschäftspartner unkompliziert erreichbar sein, und bei kleinen oder grossen „Katastrophen“ wie gerade von ronjaT beschrieben, sind mir die Gebühren eigentlich egal.

    Alternative für diejenigen, die aus dem Urlaub öfters und ausführlich „nach Hause telefonieren“ möchten, einfach ein älteres Zweit-Handy mitnehmen und da die thailändische SIM einlegen.

    Bernhard

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1196409450000

    ich hab auch immer mein Zweithandy dabei. Mein deutsches Handy zeigt an, wer mich erreichen wollte, und wenn ich die Nummer kenne, kann ich mit dem thailändischen zurückrufen.

    Bei einem 10-Minuten Telefonat (bei Geschäftsanrufen nicht gerade ungewöhnlich) spare ich alleine an Roaming Gebühren schon über 10 Euro (wenn ich angerufen werde). Dafür kann man schon richtig gut Essen gehen.

    Gute Geschäftspartner kennen meine Thai-Nummer. Die habe ich vorab per Email oder Anruf mitgeteilt.

    Es gibt natürlich Leute, die haben einen Erklärungsnotstand, wenn sie nach Thailand in Urlaub gehen und die telefonieren dann grundsätzlich mit ihrer deutschen SIM Karte.

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1196433237000

    @hschmid

    Geschäftsanrufe setze ich von der Steuer ab.

    Bernhard

    PS. Hat thoneu jetzt eigentlich seine erfragte Info?

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • hschmid
    Dabei seit: 1084320000000
    Beiträge: 570
    geschrieben 1196441765000

    @bernhard707 sagte:

    @hschmid

    Geschäftsanrufe setze ich von der Steuer ab.

    Bernhard

    PS. Hat thoneu jetzt eigentlich seine erfragte Info?

    ja er hat ne pm bekommen

    leider habe ich keine kostenstelle auf dem finanzamt, die mir zu 100% meine Telefonkosten ersetzt, so muss ich halt kreativer sein...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1196443818000

    @hschmid und @thoneu

    Ist ja prima, ich wusste es ehrlich gesagt nicht. Aber warum habt Ihr es nicht in diesem Forum veröffentlicht? Interessiert vielleicht auch noch andere.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!