• Andie
    Dabei seit: 1095292800000
    Beiträge: 244
    geschrieben 1217984023000

    @Juanito

    Wie blöd hälst Du eigentlich die Frauen?

    "Frau" hat vergessen, die Pille mitzunehmen.... OK. Nimmt aber die leere Umverpackung von Deutschland z.B. nach Thailand mit? Neee, is klar....

    Aber auch wenn es so wäre, in der Regel steht die Zusammensetzung auch auf der Umverpackung drauf, somit ist es eigentlich kein Problem, die gängigen Pillensorten im Ausland zu kaufen, zumal die großen (europäischen) Pharmakonzerne z. B. in Lateinamerika oder Asien die Produkte in Lizenz fertigen lassen.

    Zusammensetzung absolut identisch wie bei uns in Deutschland. Der Name kann, muß aber nicht, variieren. Beispiel: Triquilar in Deutschland - Name in Holland: Trigynon.

    @reho1

    Von Juanito kommt selten eine hilfreiche Antwort. Wenn er Langeweile im Cuba-Forum hat, besucht er die anderen Foren - ob er mitreden kann oder nicht - egal. :(

    Hautsache er schreibt irgendwas....

    Saludos

    Andrea

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1218008788000

    @Andie sagte:

    Wie blöd hälst Du eigentlich die Frauen?

    "Frau" hat vergessen, die Pille mitzunehmen.... OK. Nimmt aber die leere Umverpackung von Deutschland z.B. nach Thailand mit? Neee, is klar....

    Nix blöd, warum? :frowning: Frau hat z.B. statt einer vollen eine leere Schachtel mitgenommen oder der Urlaub ging über 2 Schachteln und sie hatte nur eine mit.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • reho1
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1218981124000

    Danke für die hilfreichen Antworten. :laughing:

    "Anfangen ist leicht,beharren eine Kunst"
  • Merz
    Dabei seit: 1110067200000
    Beiträge: 3000
    geschrieben 1218983948000

    @reho1 sagte:

    Was wären wir nur ohne "Chriwi" seine Hinweise. :p

    Wohl wahr. Wir kaufen nun schon seit 5 Jahren die "Diane" in Bangkok ( ca. 160-180 Baht) und in diesem Jahr hieß es am dt. Zoll mal Koffer aufmachen. Oben auf lagen ganz offen 20 Pakete. Sonst nehmen wir auch schon mal 30 Pakete mit.

    Der Zöllner hat uns dann belehrt . Man darf für den persönlichen Bedarf nur Medikamente für drei Monate einführen.

    Wir hatten dann Glück, da es 0630h am Morgen war. Der Beamte war noch zu faul für eine Anzeige und meinte, das würde normalerweise ca. € 500,- kosten. Anschliessen hat er den kompletten Koffer durchwühlt.....ohne weiteren Erfolg.

    Mai 2014:Hongkong- Hua Hin - Bangkok+++Rettenberg +++ so viele Bekloppte - so wenig Therapeuten+++den Blinden hilft der Blindenhund - für Dumme gibt es keine Hunde
  • reho1
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1219013112000

    Da habt ihr aber richtig glück gehabt. Würde ich mir gar nicht trauen. ;)

    "Anfangen ist leicht,beharren eine Kunst"
  • alorak
    Dabei seit: 1130025600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1219071805000

    Hallo, ich habe mir 2007 12 Packungen der Sorte Microgynon mitgebracht, es sind allerdigs statt 21 Pillen 28 Pillen drin, diese 7 zuviel sind andersfarbig, diese sind ohne Wirkstoff, der Apother hat mich daraufhingewiesen, dass ich diese 7 Pillen verwerfen soll. Ich habe mir 12 Packungen mitgebracht, eine Packung kostete 69 Thailändische Bath, also sehr billig. Ich nehme diese nun seit November 2007 und es ist alles ok.

    Am besten du nimmst eine leere Packung mit und zeigst sie dem Apotheker, Wir waren in Patong Beach.

    Ich werde mir auch in diesem Jahr wieder welche mitbringen. Es gibt auch ausreichend anderer gute billigere Medikamente dort.

    L.G.

  • kintscherd
    Dabei seit: 1219017600000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1219086747000

    Hallo,

    bin gerade auf dieses Forum gestoßen und muß sagen, das mit den Medikamenten, inbesondere mit der Pille, ist eine gute Idee.

    Verstehe ich richtig, daß ich die Pille (bei mir Diane) ohne Rezept bekomme? Oder habt Ihr Euch von Eurem Arzt vor Reiseantritt ein Jahresrezept ausstellen lassen? Geht das überhaupt?

    Vielen Dank für Eure Antworten,

    kintscherd

  • mellimike
    Dabei seit: 1181952000000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1219092688000

    @kintscherd

    ja das ist richtig,brauchst kein Rezept....

    bekommst die Pille in jeder Drogerie,zb.im Watson auf Ko Samui habe ich "Yasmine" und auch "Diane" gesehen.War sehr günstig.

    Aber kommt für mich nicht in frage,in Thailand wird ja so viel gefälschtes angeboten,da will ich mir auf jeden Fall bei der Pille sicher sein.Ist doch ein bissl wie "Russisches Roullette"Auch wenn viele die dort kaufen,aber eine Freundin hat TPAT ein Baby bekommen :shock1: :shock:

    TPAT=trotz Pille aus Thailand ;)

    Also muß ja jeder selber wissen.Aber ich kaufe die Pille lieber in Deutschland.

    lg Melli

    Das Leben ist wie ein Buch, und wer nicht reist, liest nur ein wenig davon!
  • reho1
    Dabei seit: 1112572800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1219098806000

    @mellimike

    Ich habe schon von Fällen gehört,wo Frauen schwanger geworden sind TPAD= trotz Pille aus Deutschland ;) .Medikamente sollte man natürlich nicht bei irgend einem Strassenverkäufer kaufen,sondern in der Apo.

    "Anfangen ist leicht,beharren eine Kunst"
  • SIMCARPUS
    Dabei seit: 1109808000000
    Beiträge: 1486
    geschrieben 1219136909000

    TPAD = gezielter Export von der Firma FvdL ! :shock1: :shock:

    Gruß Uwe

    P.s. Ach ja , FvdL ist die Abkürzung von " Frau von der Leyen ! ! :laughing:

    ICH KAPITULIERE HIER IN DIESEM FORUM ! ZU VIELE TROLLE , ZU WENIG " HIRN " !!! INFO S ABER NOCH PER PN !
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!