• doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17057
    geschrieben 1338511748000

    Für den Khao Sok NP würde ich Dir diese Tour empfehlen, mit zwei Übernachtungen, einmal im Baumhaus und die andere auf dem Stausee, klick mal hier!

    Dann schau Dir mal das Le Meridien Khao Lak an, denke, das passt gut für Eure letzten Tage. Von dort kann man auch entweder an einer vom Hotel geführten Tour zu einem Wasserfall, oder mit dem Fahrrad selber hin.

    Da gibt es Luxusbungis und es liegt noch relativ einsam an einem sehr schönen Strand(ein weiteres Hote und eins in Planung, aber beide weit genug entfernt!).

    Die 2 Übernachtungen im NP würde ich zwischen den beiden Hotelaufenthalten buchen, hatten wir dieses Jahr, aber Krankheit machte uns nen Strich durch die Rechnung :?

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24708
    geschrieben 1338512414000

    Die Route Bangkok - Chiang Mai mit dem Auto selbst fahren hatte ich schon auf dem Plan, aber verworfen. Mit sinnvollen Stops und Übernachtung in Ayutthaya, Sukhothai etc. brauchst du schon 5 Tage alleine bis Chiang Mai, Chiang Mai und Touren in die Umgebung sind nochmal 4 - 5 Tage wert. Darum mein Vorschlag zu fliegen, in 3 Wochen kannst du nicht ganz Thailand entdecken, hebe dir für's nächste mal was auf.

    Mit Ankunft Phuket Airport würde ich ein Taxi und nur tageweise Mietwagen in Khao Lak buchen, Hertz Car Rental ist da sehr empfehlenswert. 2 Tage vorher das Auto telefonisch buchen empfiehlt sich (über die HP im Net ist kaum günstiger) und selbstverständlich die Lieferung/Abholung zum/vom Hotel.

    Mein Weg jetzt im Februar war von Ko Phangan nach Ko Samui und von dort mit Mietwagen und Autofähre zum Festland nach Khao Lak, bei dem günstigen Langzeit-Tarif habe ich das Auto natürlich behalten und erst ein paar Tage vor Abreise in Khao Lak zurückgegeben. Transfer zum Airport Phuket dann per Taxi.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Thaiwolle
    Dabei seit: 1306281600000
    Beiträge: 287
    geschrieben 1338546192000

    Hallo,

    wie bereits oben erwähnt, dauert die Fahrt von Bangkok nach Chiang Mai mit dem Auto zu lang. Empfehle ebenfalls einen Flug. Ich kenne in Chiang Mai einen guten Taxifahrer, der für kleines Geld mit Euch Tagestouren von Chiang Mai aus unternimmt (z.B. Wat Rong Khun oder goldenes Dreieck). Habe die Touren mit ihm im April gemacht und war sehr zufrieden.

    Wenn Party und Shopping nicht gewünscht ist, ist Khao Lak gegenüber Phuket die bessere Wahl. Transfer Airport - Hotel würde ich direkt über das Hotel organisierne. Flugnummer und Ankunftszeit mitteilen und die Hotel-Limousine wartet am Flughafen auf Euch. Ausflugstipp:

    Ao Phang Nga.

    Gruß

    Wolle

    Es sind die Phantasten, die die Welt in Atem halten, nicht die Erbsenzähler.
  • dr_med
    Dabei seit: 1338422400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1338579157000

    le meridien ist eh in der engeren auswahl...

    @'doc3366' sagte:

    Die 2 Übernachtungen im NP würde ich zwischen den beiden Hotelaufenthalten buchen, hatten wir dieses Jahr, aber Krankheit machte uns nen Strich durch die Rechnung :?

    hast du die tour dann schon mal gemacht? kennst du den anbieter persönlich?

    aber so in die richtung hätte ich mir das eh vorgestellt - 2 nächte sind genau richtig!

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1338580266000

    Hey Dr. med,

    ich greif dem Doc. mal vor und er darf gerne korregieren, sobald er wieder on ist. Soweit ich weiß hatte er die Tour vor, sie ist aber aus diversen, nicht anbieterabhängigen Gründen, nicht zustande gekommen. Auf jeden fall bist du mit diesem Anbieter sehr gut beraten und auch ich kann dir, deinen Wünschen entsprechend, das Le Meridien an's Herz legen. Deiner Beschreibung nach würde das perfekt passen!

    Zu Chiang Mai: ein Flug ist in der "kurzen" Zeit wirklich besser, so toll euer Plan klingt, zeitmäßig wird es eher stressig. Bernhard hat dazu ja schon einiges geschrieben. Freut euch auf Chiang Mai und Umgebung, für mich ein Highlight in Thailand!

    Dennoch finde ich auch einen 2-3 tägigen Aufenhalt in Phuket nicht so verkehrt wie meine Vorschreiber. Ich würd es mir antun (ich hab es mir angetan) z.B. am Kata Beach einfach um mal nen Eindruck auch dieser Seite von Thailand zu gewinnen.

    Schönen Urlaub

  • dr_med
    Dabei seit: 1338422400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1338580859000

    @'bernhard707' sagte:

    ...Chiang Mai und Touren in die Umgebung sind nochmal 4 - 5 Tage wert. .

    ok - der idee kann ich gerne folgen - ich hatte wie gesagt nur die meiers reisen tour mal als vorlage genommen. werde mich jetzt mal im reiseführer in die gegen einlesen... hast du tips/empfehlungen für selbst organisierbare touren?

    @'bernhard707' sagte:

    ... nur tageweise Mietwagen in Khao Lak buchen ... bei dem günstigen Langzeit-Tarif habe ich das Auto natürlich behalten und erst ein paar Tage vor Abreise in Khao Lak zurückgegeben.

    meinst du, günstig weil andere saison, oder günstig, weils bei langer miete einfach pro tag billiger wird?

    was kostet so ein kurzfristig gebuchter tag bei hertz mit Hotelzustellung?

    die erste kurze suche im netz würde jetzt ca preise zwischen 25 und 50 euro pro tag ergeben bei anbietern wie sunnycars oder cardelmar mit vollkasko (ohne SB) unlimitierten KM - bei www.hertzthailand.com würde ich min 1386 THB (also auch über 30 euro) zahlen momentan, aber find nirgends was über die versicherung? in beiden fällen hab ihc nix zur hotelzustellung auf den ersten blick gefunden...

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24708
    geschrieben 1338582076000

    Die Mietwagenpreise nicht nur bei Hertz sind u.a. von der Mietdauer abhängig, vor Ort im Bang Niang Office "etwas" verhandelbar. Der Liefer- und Abholservice ist inklusive, empfehlenswerter Ausschluss der SB kostet 200 Baht/Tag.

    Im Februar hatte ich für einen 4-türigen Toyota Vios, AC, Automatik um die 1.500 Baht bezahlt. Im Le Meridien ist ein Auto während des ganzen Aufenthalts recht sinnvoll, ausser ein paar Local Restaurants ist es in den Ort schon ein Stück weit.

    Im Gegensatz zu Ronja würde ich mir neben Bangkok, Chiang Mai und dem Khao Sok NP 3 Tage auf Phuket schenken wenn du noch genügend Zeit zum Relaxen am Strand haben möchtest.

    Die von doc verlinkte Tour-Agency ist absolut empfehlenswert und bietet ein sehr gutes Preis/Leistungs-Verhältnis, wie ebenso viele positive Bewertungen bei den Reisetipps in HC bestätigen.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • dr_med
    Dabei seit: 1338422400000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1338590498000

    @'ronjaT' sagte:

    Hey Dr. med,

    Freut euch auf Chiang Mai und Umgebung, für mich ein Highlight in Thailand!

    bin für jeden tip dankbar ;-)

    @'ronjaT' sagte:

    Dennoch finde ich auch einen 2-3 tägigen Aufenhalt in Phuket nicht so verkehrt ... einfach um mal nen Eindruck auch dieser Seite von Thailand zu gewinnen.

    Schönen Urlaub

    ja, ich glaub auch dass es darauf hinauslaufen wird - ein bissl "risikostreuung" zu betreiben und wenn wir überall 3-4 Tage verbringen, dann geht sich das auch schön aus in der geplanten reisezeit...

    eine grundsätzliche frage noch zur hotelbuchung:

    übers reisebüro?

    hier über HC?

    anderswo im internet?

    direktanfrage ans hotel?

    direkt vor ort?

    und v.a. wann?

    werden die preise für november noch besser?

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 24708
    geschrieben 1338595461000

    Die Hotelpreise der Veranstalter für Winter 12/13 und damit auch November kommen etwa Juli/August.

    Eine Baustein-Buchung im Reisebüro um die Ecke ist nicht teurer als bei einem Online Reisebüro wie auch HC. Die Preise auf den HP der Hotels sind i.d.R. höher, du kannst auch bei asiatischen Buchungsportalen im Net schauen - siehe Google.

    In der Saison werden ab 3* Walk-In Preise der Hotels die sicher teuerste Möglichkeit sein.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 17057
    geschrieben 1338646861000

    So, da bin ich auch nochmal. Also, wie RonjaT schon richtig sagte, hatten wir die Khao Sok Tour dieses Jahr gebucht, bei der verlinkten Agency, mussten aber aufgrund von Krankheit stornieren und konnten das auch kostenlos noch einen Tag vorher. Mit der Agency habe ich schon andere Touren unternommen, u.a. Similan Islands und Phang Nga und auch für die Transfers Flughafen-Hotel-Flughafen sind sie absolut zu empfehlen, Preise findest Du auf der verlinkten HP.

    Ich würde es halt so machen, dass ich die NP-Tour zwischen den zwei geplanten Hotelaufenthalten einlegte(sie richten sich sehr nach zeitlichen Wünschen bei der Agency und bieten diese nicht nur z.B. dienstags+mitwochs oder samstags+sonntags an!) , hat zwei Vorteile, erstens, Ihr könnt Euch bei dem einen Hotel abholen lassen, sogar auf Phuket, wenn ich es richtig im Kopf habe, und dann beim zweiten nach der Tour absetzen lassen - Zeit und Transferkosten gespart.

    Ihr könnt Euer Hauptgepäck bestimmt bei KLLD lagern, oder schon im Le Meridien, liegt eh auf dem Weg. Für die Tour halt nur kleines Gepäck/Rucksack mitnehmen, logisch!

    Der zweite und m.e. Hauptvorteil ist, dass Ihr zwei Nächte im Hotel spart, die Ihr ja eh nicht braucht. Wenn man weiß, was so ein Bungi im LM kostet, kann man da viiiiele Nudelsuppen von schlürfen :laughing: Das hat in meinen Augen nichts mit der Igelkrankheit, sondern mit vernünftiger Planung zu tun :p

    Im Gegensatz zu Bernhard, würde ich mir für die Zeit im LM keinen Mietwagen mehr zulegen, Ihr seid vorher genug unterwegs und werdet die Ruhe und Erholung dort zum Schluß geniessen wollen. Für fünf Tage bietet das Hotel locker genug Abwechslung, es gibt, wie erwähnt, ein paar local Restaurants am Eingang und Strand und sicherlich werdet Ihr auch mal die Hotelrestaurants- und Buffets nutzen wollen, wozu ist man in solch einem Resort, wenn man seine Einrichtungen doch nicht nutzt :shock1:

    Wenn Ihr abends dann doch mal nach Bang Niang oder Nang Thong wollt, nehmt ein Taxi zu 200-300 Baht, z.B. Mr. A, zu finden an der Resorteinfahrt beim Family Restaurant! Müsste auch irgendwo noch seine Karte haben, wenn Du willst, schreib mir eine PN. Mr.A ist sehr zuverlässig und spricht für einen Thaitaxler grossartiges Englisch! Der Hotelshuttle kostet ungefähr dasselbe und man ist abhängig von Fahrzeiten...

    Nochmal, bei zwei Wochen im LM gebe ich Bernhard vollkommen Recht, da macht so ein Mietwagen/Roller wahrscheinlich Sinn, aber bei Eurem geplanten Vorprogramm, würde ich es mir schenken, zumindest eine Vorbuchung und wenn dann spontan vor Ort entscheiden, im LM gibt es mit Cara C eine eigene Autovermietung, zu Preisleistung kann ich aber nichts sagen...

    Solltet Ihr Euch für Khao Lak Land Discovery entscheiden, wendet Euch an ISI, er ist Deutscher und schon seit 6 Jahren dort unten, dazu noch echt nett und zuverlässig.

    Solltet Ihr zum LM noch Fragen haben, auch gerne per PN.

    Schönen Urlaub, hört sich sehr gut an :D

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!