• MoHorizons
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1219245811000

    hi leute, wir planen eine 3,5 wöchige tour durch thailand, ab mitte dezember und wären dankbar für ein paar tipps von leuten die schon mal dort waren. unsere route sieht momentan so aus:

    4-5 tage bangkok, dann mit dem zug richtung süden

    2 tage hua hin

    3-4 tage koh phangan (norden wo es angeblich ruhiger ist)

    3-4 tage koh samui (norden)

    3-4 tage koh lanta

    3-4 tage krabi, danach rückflug nach bangkok

    was haltet ihr davon? ich würde auch gern noch was vom norden sehen, z.b. chiang mai, weiss aber nicht so recht ob sich das in der kurzen zeit lohnt. wir haben jetzt halt fast nur inseln/strände und ich hoffe das wird auf dauer nicht zu eintönig... und nachdem wir letztes mal angkor wat und bagan aufm programm hatten, fehlen mir bei dieser reise ein wenig die highlights aber das ist wohl nicht mehr zu toppen.

    ausserdem frag ich mich wie hell der sand bzw. wie klar das wasser da überall ist, weil ich nämlich eine wasserphobie habe und nur so weit rein kann wie ich den boden noch sehen kann *schäm* die fotos die ich so gesehen hab waren total unterschiedlich, auf einem foto is der sand gelb/braun, aufm anderen ist der gleiche sand schneeweiss... vielleicht habt ihr ja nen tipp wo man da am besten hin könnte...

    und falls ihr irgendwelche tipps hab was man sich auf der route unbedingt anschauen sollte, wo und was man essen sollte usw. sind wir euch sehr dankbar... ich werde natürlich auch weiterhin das forum nach nützlichen tipps durchstöbern.

    ich sag schon mal danke

    mo

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1219246439000

    Buh, horcht sich anstrengend an.

    An der Wassergrenze wirst Du Deine Zehen nicht bewundern können, weil das Wasser den Sand aufwirbelt, aber wenn du da drüber bist gehts wieder.

    Schaffst Du die Strecke :laughing: ?

    Dann hast Du in Hua Hin,Kho Samui gute Chancen , in Krabi eher nicht, kommt aber darauf an wo genau Du wohnst.

    Kho Lanta und Kho Phangan weis ich nicht ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22397
    geschrieben 1219247089000

    @MoHorizons sagte:

    ausserdem frag ich mich wie hell der sand bzw. wie klar das wasser da überall ist, weil ich nämlich eine wasserphobie habe und nur so weit rein kann wie ich den boden noch sehen kann

    Danke! Jetzt hab ich endlich eine vernünftige Erklärung dafür, dass manche Leute so auf schneeweißen Sand Wert legen. Die gelbraunen Füße seht man im weißen Sand natürlich viel besser. :laughing:

    Ich finde ja, das weiße Zeug tut nur in den Augen weh und ist meist so fein, dass man es überall dort hat, wo man's nicht brauchen kann. :p

    Die unterschiedliche Färbung des Strandes auf den Fotos liegt daran, dass die Fotos mit unterschiedlichen Kameras bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen gemacht wurden, und viele "Fotografen" noch nie was von Weißabgleich gehört haben. ;)

    The adventures of an ordinary man at war with the everyday world.
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1219247957000

    Um die Füße noch erkennen zu können wäre für uns Nordeuropäer ein schwarzer Strand von Vorteil ;).

    Finde dein Programm sehr straff, mir wärs ein wenig zu viel du bist ja nur am Unterwegs sein und nie richtig Vorort. Schneint grad in zu sein, bumblebee hat auch so ne Monstertour vor.

    So superklares Wasser hatten wir auf Samui aber auch nicht. Ich hab aber auch nicht darauf geachtet ob meine Füße noch zu sehen sind oder nicht.

  • MoHorizons
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1219250335000

    ich war mal als kind auf den kanaren, da gabs nur schwarzen sand und das war für mich voll der horror, die 1-2 mal die ich im wasser war hing ich nur am hals von meinem papa und hatte voll die panik :? wenn mich ein fisch oder was auch immer gestreift hat, hab ich aufgeschriehen... es ist glaub ich vergleichbar mit der angst vor dunkelheit...

    auf menorca dagegen, konnte ich im glasklaren wasser 10m um mich rum die fische beobachten, da hab ich mich das einzige mal in meinem bisherigen leben relativ "sicher" gefühlt und längere zeit ohne herzklopfen im wasser verbringen können... :(

    es geht also nicht um meine füße sondern darum dass ich sehen kann was im wasser um mich rum ist... ;)

    wir überlegen jetzt die ostküste zu streichen, da ja dort angeblich noch regenzeit sein soll!?

  • Andiiiii
    Dabei seit: 1217376000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1219261624000

    @MoHorizons sagte:

    4-5 tage bangkok, dann mit dem zug richtung süden

    2 tage hua hin

    3-4 tage koh phangan (norden wo es angeblich ruhiger ist)

    3-4 tage koh samui (norden)

    3-4 tage koh lanta

    3-4 tage krabi, danach rückflug nach bangkok

    Zu kurze Aufenthaltsdauern an allen Zielen.

    Ich würde Hua Hin (Dreckige Strände gibts auch woanders) und Krabi (überlaufen wie Malle, Außnahme ist die Nebensaison) weglassen und dafür mehr Zeit auf Phangan und Lanta einplanen.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1219306901000

    Wenn Du in der Höhe des Sofitel Central Hotels wohnst ,ist der Strand keineswegs dreckig! Der wird dort jeden Tag "gebeserlt". Die Zehen siehst allerdings meistens nicht :p

    Krabi macht meiner Meinung nur Spaß ,wenn man auf die Inseln schippert, die Strände, speziell der Aonangbeach ist zum Baden nicht unbedingt geeignet.

    Wirklich klares Wasser und weisen Sand hast Du auf Phuket in der"White Beach" dort gibts aber nur das Andaman White Beach Resort und sonst nichts.

    Aber Phuket steht ja nicht auf Eurem Plan.

    In Khao Lak kannst Du Deine Zehen auch meistens bewundern, zumindestens in der Sunsetbeach,aber der Sand ist eher beige und auch das steht nicht auf Eurer Reiseroute. :laughing:

    Schwer :frowning: vielleicht solltet Ihr lieber auf die Malediven :rofl: oder im Pool bleiben :p

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • MoHorizons
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1219309294000

    es is ja jetzt nicht so dass wir da nur zum baden hin wollen, im gegenteil, wir wollen möglichst viel sehen... aber es wäre halt schön wenn ich wenigstens einmal die möglichkeit hätte... ohne panikanfälle und so :p

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1219390993000

    Dann mach von Krabi aus eine Boots/Paddel/Schnorcheltour auf eine der Inseln, z.B auf Hong Island ,das kannst Du problemslos an einem der Ausflugsschalter buchen.

    Pass aber auf welche Bay die dort anlaufen .Lass Dir die Bilder zeigen bzw. sag denen das Du unbedingt klares Wasser brauchst!:laughing:

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • MoHorizons
    Dabei seit: 1219190400000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1219399174000

    :p kommt man denn von krabi aus als tagesausflug irgendwie auf die similians, oder ist das zu weit weg?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!