• Heinz der Hesse
    Dabei seit: 1278288000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1479987157000

    Hallo,

    ich möchte gerne Anfang Januar meiner Frau eine Geburtstagsüberraschung machen,mit einer Reise auf die Kanaren, hatte da an Teneriffa gedacht

    Nun zu meiner Frage, wo kann man im Januar noch, oder schon im warmen Urlaubmachen, im Süden von Teneriffa soll es ja etwas wärmer sein gegenüber demNorden, stimmt das? oder soll ich mich nach einer anderen Kanaren Insel umsehen,für einen Karibikurlaub langt leider das Geld nicht. Danke für jede Antwort

    wer mit meiner Rechtschreibung nicht klar kommt, sollte sich eine Antwort sparen
  • passer1
    Dabei seit: 1335830400000
    Beiträge: 1653
    geschrieben 1479988066000

    Hallo Heinz der Hesse!

    Ja, im Süden und Südwesten von Teneriffa ist es im Januar etwas wärmer und sonniger als im Norden der Insel. Du kannst Temperaturen um 20 Grad erwarten. Regnen wird es nicht oft.

    "Die Heimat des Abenteurers ist die Fremde." (Emil Gött)
  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1479990276000

    Kann Dir den Süden von Teneriffa wärmstens empfehlen.

    Nimm möglichst ein Appartement in einer schönen Anlage mit beheiztem Pool.

    Im Süden gibt es eine sehr schöne Promenade von Caleta bis Los Christianos ca. 7-9 Km zum bummeln, mit vielen Cafes und Restaurantes.

    Es ist meistens sonnig und warm bei ca. 22 Grad im Mittel um diese Jahhreszeit.

    Sealord
  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1479990450000

    im Nachtrag: Du musst Dich etwas sputen mit der Buchung, denn viele schöne Anlgen sind bereits sehr gut gebucht für Deinen Reisemonat.

    Sealord
  • Subway157
    Dabei seit: 1248048000000
    Beiträge: 302
    geschrieben 1479991217000

    Gran Canaria geht auch gut, macht aber keinen großen Unterschied. Was wärmer aber nicht so teuer wie Karibik ist, sind die Kapverdischen Inseln.

    Kommt drauf an was Ihr sucht, da man dort nicht besonders viel machen kann.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26209
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1479992831000

    Heinz - wie hoch ist euer Budget? Die Kanaren sind natürlich immer eine Empfehlung - aber kann mich dem Vorredner anschließen, Gran Canaria ist meines Erachtens viel schöner was das Thema Baden betrifft, falls dies im Vordergrund stehen sollte....noch günstiger kommst du, wenn du ein Appartement/FW nimmst und euch selber verpflegt - problemlos überall möglich!

    Was auch günstig wäre, ist Thailand - dort kannst du Flug+Hotel getrennt buchen und beispielsweise eine günstige Appartementanlage o. günstiges Hotel in Hua Hin wäre da auch schon locker drin...ist natürlich auch Hochsaison, aber du wirst auch auf den Kanaren zu dieser Zeit was hinlegen müssen...

    Hab mal grob für Thailand geschaut - z.B. 11.-24.1., Flug ab CGN, Phuket Ocean Resort Patong, Pauschalreise 1065 Euro/Person....Karibik fängt bei der Seite ab 1100 Euro/Person erst an - und dabei "nur" grad mal 3-Sterne und ohne Verpflegung....Kanaren natürlich um die Hälfte günstiger, so um die ab 500 Euro - z.B. Fuerteventura, Anlage direkt am Meer.....aber bei Thailand hättest halt absolute "Warm"-Garantie und das Baden im Meer ist auch nicht frisch wie der Atlantik, sondern hast halt tropisches Klima....nur mal am Rande.....

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1480010653000

    Noch ein preiswertes und warmes Ziel im Januar ist Ägypten. Da ist im Januar low season.

    @ Heinz

    Reise ist ein schönes Geschenk, hat meine Frau auch gerade bekommen. Vergänglich, aber einmalig.

  • hema2812
    Dabei seit: 1200614400000
    Beiträge: 864
    geschrieben 1480028789000

    Hallo heinz,

    ich teile deine Auffassung nicht ,dass ein Kanaren Aufenthalt im Januar preiswerter als eine Reise in die Karibik z.B. Dom rep ist. Meine Erfahrungen sind anders.

    Wir fliegen jetzt im Dezwmber wieder nach Teneriffa. Für uns kommt nureine Region in Frage, und das ist Puerto de la Cruz. Im Süden blüht ausschließlich die Tourismusindustrie. Wer das mag, ist dort gut aufgehoben.

  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 26209
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1480029136000

    Doch - ist es - ich hab verschiedene Zielgebiete zum gleichen Abflugtermin und Dauer gecheckt - die Kanaren waren ab ca. 500 Euro in einem 4-Sterne-Hotel, Strandlage, zu bekommen - wogegen die Karibik erst bei ca. 1100 Euro anfing - und dies in einem 3-Sterne-Hotel in Puerto Plata ohne Verpflegung.....Thailand ist auch günstig - beim Selberzusammenstellen kommt man günstiger, aber pauschal hab ich zum selben Termin ein annehmbares Hotel auf Phuket für 1065 Euro gefunden....also doppelt so teuer wie die Kanaren...

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) November: Jamaika:) + Kuba:) Dezember: jamaika:) + Seychellen:)
  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1480029234000

    hema2821,

    Heinz ging es hauptsächlich um die wärmere Umgebung und das ist auf Teneriffa eindeutig der Süden. Und die Gegend um Playa de Fañabe ist nicht Las Americas und selbst dieses hat sich in den letzten Jahren sauber herausgeputzt.

    Gran Canaria und Lanzarote sind selbstverständlich ebenso schön  und sonnig doch man muß auch wissen, dass es dort verdammt windig ist. Und dieser Wind ist kalt, sodass etliche Reisende ihren Urlaub nach Teneriffa Süd wechseln.

    Sealord
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!