• horus06
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1267266987000

    Hallo Teneriffa-Experten,

    ich fliege heuer zum ersten mal nach Teneriffa. Da möchte ich auch unbedingt die Masca-Schlucht durchwandern und anschließend mit dem Boot nach Los Gigantes schippern. Zumindest ein mal muss ich ja Bus fahren. Wo lasse ich denn in dieser Zeit eurer Meinung nach am besten das Mietauto stehen. Oben in Masca oder doch besser in Los Gigantes? Wie ist die beste Busverbindung? Vielen Dank schon mal für eure hilfreichen „Parkplatz-Vorschläge“.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6858
    geschrieben 1267298300000

    Stell Dein Auto in Los Gigantes ab und fahr mit dem Bus nach Masca, denn in M gibt es nicht so viele Parkplätze. Durchwandere dann die Schlucht und fahr mit dem Boot zurück nach LG. Wenn Du es anders herum machen möchtest, sollte gewährleistet sein, dass Du auf jeden Fall den Bus nach LG bekommst, da dieser gegen Nachmittag sicher nicht ständig fährt.

    - Schlimmer geht immer -
  • horus06
    Dabei seit: 1160352000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1267357454000

    Danke für die schnelle Antwort. Wo genau fährt in Los Gigantes denn der Bus ab? In der Nähe vom Hafen?

     

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1281379377000

    *malebenausgrab*

    Hallo,

    wer hat denn schon mal die Wanderung durch die Schlucht gemacht und kann mir erzählen, wie anstrengend das ist? bzw. ob diese Wanderung auch für Ungeübte machbar ist?

    Kann man die Wanderung auch alleine machen oder nur mit einer Gruppe?

    Im INet findet man da sehr Unterschiedliches...

    Gruss Eki

  • gkaiserrompf
    Dabei seit: 1123977600000
    Beiträge: 327
    geschrieben 1281388000000

    Ich fahre gern nach Masca zum schauen und Kaffee trinken, aber die Schlucht runter wandern- nicht freiwillig.

    1. Schaut euch mal bei YouTube die Videos an.

    2. Es gibt sehr gute geführte Wanderungen die bei örtlichen Anbietern nicht teuer sind. Ich kenne nur die Touren ab Puerto de la Cruz, vom Süden habe ich keine Ahnung wer da welche anbietet.

    Schaut euch mal die Kleidung und das Schuhwerk an, das ist keine leichte Bummelstrecke!

    Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß und gutes Wetter.

     

    Gruß Gudrun

  • Lacorasa
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16346
    geschrieben 1281389578000

    Wir haben damals die Wanderung durch die Masca-Schlucht über die Reiseleitung gebucht. Der Ausflug dauerte den ganzen Tag, die Wanderung durch die Schlucht 4 Stunden. Wir haben es nicht als sonderlich anstrengend empfunden. Aber unbedingt festes Schuhwerk tragen und keine Sandalen. Es geht fasst nur bergab und man muss schon aufpassen, wo man hintritt. Bei einem Beinbruch würde die Rettung wohl etwas dauern und ziemlich beschwerlich sein. Auch an Sonnenschutz denken, es kann sehr heiss sein und die Sonne auf Teneriffa sollte man nicht unterschätzen!

    Der Blick in die Schlucht ist schon einzigartig und wer auf Teneriffa ist, sollte auch einmal durch die Masca-Schlucht gelaufen sein. Und für die nächsten Tage danach schon mal auf mächtigen Muskelkater einstellen! ;)   

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1281391566000

    Huhu,

    danke für die Infos :-)

    Wir wollen im Oktober evtl. nach Teneriffa (sehr wahrscheinlich Puerto de la Cruz oder Umgebung) und ich bin mich nun schon mal am Informieren. Die Mascaschlucht würde mich schon sehr interessieren.

    Wir sind jetzt keine eingefleischten Wanderer, aber wir sind gut zu Fuß *g*

    Festes Schuhwerk, Sonnenschutz und genügend zu trinken sind klar.

    Kann man die Wanderung jederzeit machen, oder gibt es Jahreszeiten/Monate, die nicht so geeignet sind?

     

    Na mal sehen, ich schau mich mal bei YouTube um und google mal weiter.

  • Lacorasa
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16346
    geschrieben 1281392166000

    Wir waren immer im Juli auf Teneriffa. Bei Regen, oder nach Regenfällen würde ich auf keinen Fall durch die Masca-Schlucht wandern.

  • Molli-1
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 476
    geschrieben 1281441172000

    In einem Wanderführer wird die Schlucht nicht für Kinder empfohlen. Deshalb hatte ich auch etwas Angst davor.

    Im Nachhinein muss ich sagen, dass es gerade für größere Kinder die optimale Wanderung wäre! (vorausgesetzt, die Wetterverhältnisse stimmen)

    Festets Schuhwerk ist Standart, obwohl wir auch junge Leute sahen, die die Tour ganz easy in Badelatschen/Ballerinas machten.

    Eine sehr große, organisierte Wandergruppe hat uns überholt. Da mussten die Letzten schauen, dass sie den Anderen hinterher kamen.

    Wir haben uns sehr viel Zeit gelassen und die wirklich herrliche Natur genossen, inkl. Piknick.

     

    Die Wege waren recht gut. Ab und zu geht es halt über größeres Geröll, wo man auch mal seine Hände oder den Po einsetzt. Als sehr angenehm empfand ich, dass es kein kleines Geröll gab, auf dem man ausrutschen konnte. Gefährliche Passagen haben wir keine gesehen.

    Verletzen kann ich mich genauso gut an anderen Orten. Wie schon geschrieben wurde, wäre aber eine Rettung aus der Schlucht sehr aufwändig.

     

    Wollten zuerst auch den Bus benutzen, haben uns dann aber für das Taxi entschieden:

    Wenn man in Los Gigantes die Tickets für die Bootsrückfahrt kauft (10 Euro), bekommt man ein ganzes Taxi nach Masca für 20 Euro.

  • Eki
    Dabei seit: 1085788800000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1281466611000

    @Molli

    wart ihr alleine in der Schlucht unterwegs oder habt ihr euch einer Gruppe angeschloßen?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!