• cat01
    Dabei seit: 1141603200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1141849892000

    Ich brauche mal eure Hilfe -

    Kann mir jemand schöne Tagestouren auf Teneriffa empfehlen?? :question:

    wir sind ab Ende Juni 2 Wochen in Costa Adeje und haben für eine Woche ein Mietauto geplant. :D

    Innerhalb dieser Woche würden wir sehr gerne die ganze Insel erkunden. (1 Tag Teide, 1 Tag Loro Parque und Puerto de la Cruz, einmal den Süden, einmal den Nordosten und einmal den Nordwesten - mit Masca - der Insel.)

    Welche Sehenswürdigkeiten sollte man unbedingt auf der Insel gesehen haben?

    Habe auch gehört, dass es bei Vilaflor einen schönen Aussichtspunkt gibt.

    Bitte um eure Vorschläge, um unseren Urlaub schon etwas zu planen - wg. Mietautodauer.

    Liebe Grüße

    Cornelia

  • Leonie55
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 5493
    geschrieben 1141859513000

    Hallo Cornelia,

    :bulb:ich würde vorschlagen, dass ihr auf dem Weg nach Puerto de la Cruz in Richtung Westen od. besser gesagt Nordwesten startet - super Landschaft, Steilküste mit Blick auf die Felsen von Los Gigantes, dann weiter nach Norden - da kommt ihr unwillkürlich beim berühmten Drachenbaum (Fotostop) vorbei und dann im Norden nach Puerto !! Nach Hause (sprich nach Costa Adeje) könnt´ ihr von Puerto weiter nach Westen und über die Autobahn in den Süden düsen (geht dann schneller, habt´daher mehr Zeit in Puerto de la Cruz).

    Teide ist sowieso Pflicht :D und dann würde ich noch eine Fahrt durchs Orotava-Tal empfehlen - ist eine schöne fruchtbare Landschaft (ist südlich von Puerto im Landesinneren). ;)

    Santa Cruz hat mir überhaupt nicht gefallen :( und den "berühmten" h e l l e n Sandstrand bei San Andres würde ich NICHT empfehlen => total überlaufen!!!!

    Viel Spaß bei der weiteren Planung ! ;)

    Liebe Grüße Leonie
  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1141893819000

    Hallo cat01

    schau mal hier nach, da habe ich so Einiges über Teneriffa geschrieben, auch Autotouren!

    http://www.holidaycheck.de/view.php?ch=fo&pid=109712&tid=8250#p109712

    Adeje ist ja nicht weit von Puerto Santiago entfernt.

    Viel Spaß und Grüße

    Dieter

    P.S. Würde empfehlen hier eine Straßenkarte von Teneriffa zu kaufen, denn die sind viel besser als dort vor Ort.

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • schafine
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1141964149000

    Hallo

    Natürlich müßt ihr euch den Teide anschauen, die Straße durch die Vulkanlandschaft ist großartig :shock1: und wird einen ganzen Tag in Anspruch nehmen.

    Die von Leonie beschriebene Tour nach Icod de los Vinos ist ebenfalls sehr zu empfehlen. In Los Gigantes gibt es einen Strand hinter dem Hafen (Playa los Guios, zum Schwimmen sehr geeignet) mit schönem Blick auf die Gigantes-Felsen. Vielleicht schafft ihr es die Masca Schlucht in die Tour zu integrieren, die solltet ihr euch mit 'nem Käffchen und Fotostop in Masca nicht entgehen lassen :shock:. Bei dieser großen Tour müßtet ihr früh aufstehen, denn ihr werdet den ganzen Tag unterwegs sein.

    Oder ihr schaut euch die Masca Schlucht seperat an einem anderen Tag an. Nach Masca hinunter führen einige Serpentinen, die Straße ist eng, besonders wenn ein Reisebus entgegenkommt!

    Darüber hinaus fand ich folgende Autotour super:

    Über Icod de los Vinos und Buenavista del Norte (hier sind weiße Strände inmitten dunkler Lava, vorwiegend von Einheimischen besucht, leider mit Steinen durchsetzt die man umgehen muß, doch zum 'Badewannenbaden' geeignet, zum Schwimmen weniger soviel ich gesehen habe) zum Faro de Teno. Der Faro de Teno ist ein Leuchtturm an der Westspitze der Insel. Wunderschöner Blick auf Gomera und die Südwestküste :shock:, Leitern führen ins Wasser, auch hier kann geschwommen werden. Vorsicht: die Straße von Buenavista zum Faro führt sehr abenteuerlich durch Tunnels am steilwandigen Tenogebirge entlang, bei Wind und Regen ist sie gefährlich (Steinschlag).

    Wir wohnten in Puerto de la Cruz und da liegt die Strecke über Icod nah, aber ich glaube man kommt auch zum Faro de Teno, wenn man von Masca aus weiter fährt. Das wäre für euch näher. Dann seht ihr Icod und Buenavista auf dieser Tour nicht, dafür könnt ihr den Teno mit der Masca Schlucht verbinden. Über die Straße Masca - Faro de Teno bin ich allerdings nicht informiert.

    In Puerto de la Cruz selbst haben wir den von Mandrique angelegten Strand besucht, den Loro Parque, das Tierheim Rosaleda beim Golfplatz, nicht weit davon ist der Jardin Botanico, im untere Teil von Cruz läßt es sich schön shoppen, die Meerwasserbäder waren leider zu der Zeit geschlossen. Ich fand das viele Grün in Puerto de la Cruz so schön. In unserer Hotelanlage waren sogar freilebende kleine grüne Papageien, die mich jeden morgen weckten. Würde immer wieder nach Cruz gehen. Meine zweite Wahl wäre dann die Costa Adeje, die soll auch sehr schön sein, nur eben nicht so grün.

    Uns ist auf Teneriffa der Leihwagen am Playa Gaviotas demoliert worden, achtet auf Kautionen, die ihr im Fall der Fälle vielleicht nicht mehr zurückbekommt und auf die eventuelle Höhe der Selbstbeteiligung. Auch am weißen künstlich aufgeschütteten Playa Teresitas, der Ende August wirklich total überfüllt war, wird oft Auto geknackt. :?

    Liebe Grüße und viel Spaß auf dieser abwechslungsreichen Insel,

    schafine :laughing:

    let animals live
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15053
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1141990432000

    Hallo Cat01 (und Danke Schafine für die Tipps)

    Dieter(noki) hat wohl den bisher aufregendsten, faszinierenden Reisebericht über Teneriffa- mit vielen Tipps geschrieben. Den werden wir in Kürze veröffentlichen-und zwar in unserem Online Magazin.

    Zum Direktstart in seine Beiträge im HolidayCheck Forum geht's h i e r lang

    Viel Spasss beim Lesen- wir bei HolidayCheck lesen seine Beiträge immer mit großer Aufmerksamkeit.

    Danke nochmals, Dieter für die tolle Arbeit!

    Viele Grüsse

    Günter/HoldidayCheck

  • cat01
    Dabei seit: 1141603200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1142019391000

    Vielen Dank für eure großartigen Tipps.

    Ich werde mich mal da etwas durchakkern mit Stift und Straßenkarte. ;)

    Sind die Straßen im Landesinneren (da man sehr viele Kurven - Serpendinen erkennen kann auf der Karte) zu vergleichen mit der Westküste von Gran Canaria??

    Denn die hab ich mit dem bus erlebt und war sehr aufregend... :shock1:

    Nur stell ich mir auf Teneriffa die Straßen auch so vor.

    Bin ich da richtig informiert??

    Und ist der Nordosten der Insel nicht so empfehlenswert, da ich hier noch nichts gelesen habe, oder hab ich da was überlesen???

    Nochmals vielen Dank für die guten Insider Tipps! :D

    Cornelia

  • cat01
    Dabei seit: 1141603200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1142194531000

    Hallo Leute!

    Hatte heute mal Zeit mit dem Rot Stift mir da was zusammenzuschreiben und wäre auf folgende Tagesrouten gekommen.

    Mich würde interessieren, was ihr dazu meint: ;)

    1.) Von Costa Adeje nach Masca - Faro de Teno - Buenavista del Norte - Garachio - Ios Vinos - Puerto de Santiago - Costa Adeje

    2.) von Adeje Richtung Norden nach Las Canadas - Orotava Tal - Puerto de la Cruz - Retour über die Autostrada (ev. kurzer Abstecher nach Arico - weiß allerdings nicht, ob sich das lohnt)

    3.) von Adeje nach Las Canadas - Sternwarte - La Laguna - Anga Gebirge - San Andres - Candelaria - retour nach Adeje

    4.) von Adeje nach Arona - Vilaflor (da sollte es angeblich einen wunderschönen aussichtspunkt geben) - Granadilla - El Medano - Los Abrigos - Guaza - Los Christianos - Las Amerikas - Adeje

    und einmal den Teide einen Ganzen Tag und einmal den Loro Parque mit Jardin Botanica.

    Ist man eigentlich von Adeje nach Puerto de la Cruz scheller über die Autobahn oder über den Norden/mitten durchs Gebirge? :?

    (eher vermute ich über die Autostrasse.)

    Gehen sich diese Strecken jeweils an einem Tag aus - oder benötigt man mehr als 24Std.?? :question:

    Freu mich schon rießig auf diesen Urlaub!

    Liebe Grüße!

    Cornelia :laughing:

  • schafine
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1142282910000

    Hallo Cornelia

    Eigentlich wollte ich dir schon gestern antworten, habe aber meine Teneriffa Karte nicht gefunden und die brauche ich dann doch um mich an alle Ortsnamen und Touren zu erinnern (wir waren 2004 2 Wochen auf Teneriffa und hatten 10 Tage Mietwagen). Die Karte hat sich aber so gut versteckt, dass ich heute über Google mit diesem Link total happy war http://www.institutum-canarium.org/fstart_d.html?/cawww_d.html.

    Die Straßen im Landesinneren sind oftmals kurvig, aber gut ausgebaut (Anagagebirge, Garachico-Los Gigantes, Auffahrt zum Teide, Orotavatal). In den Canadas selbst, der Vulkanlandschaftsebene, dem Bett des Teide, ist die Straße gut und ohne viele Kurven. Ein schwieriges Streckendreieck ist Santiago del Teide-Faro del Teno-Buenavista del Norte. Ich bin auf Gran Canaria die Westküste über Mogan bis San Nicolas de Tolentino gefahren und würde sagen, diese Straße ist um einiges besser als Masca-Faro del Teno-Buenavista. Wenn du auf GC die Str. von Tolentino nach Artenara meinst ist es in etwa vergleichbar. Der Faro lohnt sich in jedem Fall aber wirklich vorsichtig fahren und nicht bei Wind und Regen – ist sehr abenteuerlich. Von Adeje nach Cruz würde ich die Autobahn vorziehen, weil die Straße von PdS bis Garachico zwar gut ausgebaut ist, sich aber nervig lang (über 1 Std) und kurvig hinzieht.

    Die Touren würde ich im Großen und Ganzen so lassen, nur Tour 3 als Tour 2 und in umgekehrter Reihenfolge. Also Tour Anaga ziemlich an den Anfang setzen und wenn genügend Zeit (von Laguna noch 2-3 Stunden übrig) über die Sternwarte, sonst die Sternwarte in 3 oder 5 einbauen. Von El Portillo bis zur Sterwarte ist es nicht weit.

    Das würde in etwa so aussehen:

    Tour 1: Costa Adeje - Masca - Faro de Teno - Buenavista del Norte - Garachico – Icod de los Vinos - Puerto de Santiago - Costa Adeje

    Auf der Straße Masca – Faro - Buenavista kommt ihr nur sehr langsam voran, da abenteuerlich. Buenavista – Garachico - Icod geht wieder gut. Adeje - PdS bin ich nicht gefahren, ich nehme aber an die Straße ist o.k.. Es gibt viel zu sehen auf dieser Tour. Masca, den Faro, Baden in Buenavista, bei Garachico liegt ein schöner Aussichtspunkt auf der Route, den Drachenbaum in Icod könnt ihr wenn ihr genau guckt schon von der Straße aus sehen, Schwimmen am Playa Los Guios in PdS. Wenn ihr all diese Stopps machen wolltet, wird es eng an einem Tag. Wenn ihr reine Autotour machen wollt ohne Bade- und Shopping Stopps kommt’s hin mit einem Tag oder eben früh aufstehen (würde ich euch für diese Tour empfehlen).

    Tour 2: Adeje – Candelaria - Santa Cruz- San Andres – Anaga - Laguna -> wenn noch Zeit Sternwarte

    Die Guanchenkönige von Candelaria habe ich nicht gesehen, Santa Cruz hat mir nicht so gefallen, San Andres hat den Teresitas Strand, von Andres führt eine recht gute Straße hinauf ins Anaga Gebirge. Wenn der Nebel durch das Anagagebirge zieht ist es märchenhaft. Der Mercedeswald mit seinen Farnen und korkigen Bäumen kam mir vor wie ein Reich der Trolle und Gnome. Es gibt einige schöne Aussichtspunkte, sonst läuft die gute Straße kurvig durch den Wald. Wir haben damals eine Wanderung unternommen. Wir sind damals von Puerto de la Cruz die Autobahn bis La Laguna gefahren und haben dann in La Laguna eine Stunde die Verbindungsstraße zum Anagagebirge gesucht. War nervig. Besser über Andres hin und Laguna zurück. Die Straße von Laguna bis zur Sternwarte bin ich nicht gefahren, ich würde aber einen großen Zeitpuffer einplanen. Wenn ihr noch 2-3 Std übrig habt, fahrt hin, ansonsten schaut sie euch auf einer der anderen Touren an. Die Sternwarte liegt superschön und mit Glück könnt ihr einen der seltenen Teidenatternköpfe (endemische Pflanze) erspähen. Man sieht von dort oben Gomera und La Palma. Direkt zur Sternwarte hinfahren geht nicht, aber es gibt Führungen für die man sich allerdings einige Wochen vorher anmelden muß www.kis.uni-freiburg.de/kisobservatorien.html(hätte mich sehr interessiert).

    Tour 3: Adeje – Las Canadas – Orotavatal – Puerto de la Cruz – retour über Autostrada -> evt. mit Sternwarte

    Kurz vor den Canadas erblickt man links den Abbruch des alten Lavastroms. In den Canadas del Teide könnt ihr rechtsseitig einen Stöckelschuh aus Fels sehen, wenig später links die Roques, eine Felsenreihe in denen früher Science Fiction Filme gedreht wurden (jetzt nicht mehr, weil die Natur leiden würde). Wir hatten eine Rundwanderung um die Roques unternommen. Wenn man das Orotavatal hinunterfährt gibt es einige Aussichtsplätze wie Vista la Palma. Der Passat staut sich herrlich, man ist ab und an über den Woken. Wenn ihr aus der Sonne der Canadas in die Passatwolken der Orotava Tals eintaucht wird es merklich kühler. Und als wir einmal die Straße hinunterfuhren stand nach einer Kurve plötzlich ein Hund in der Fahrbahn. Mit sowas müsst ihr jederzeit rechnen. Arico habe ich nicht gesehen.

    Tour 4 : Adeje - Arona - Vilaflor - Granadilla - El Medano - Los Abrigos - Guaza - Los Cristianos - Las Americas - Adeje

    Arona, Vilaflor, Granadilla habe ich leider nicht gesehen. Aber in El Medano befindet sich ein roter Hügel, rechtsseitig ist ein Strand auf den manchmal die Wellen sehr hoch aufschlagen (habe auf der ganzen Insel keine so hohen Wellen gesehen, gigantisch). Der Strand ist groß, breit, meist rote Flagge, Einkehrmöglichkeit, nette Strandwanderung möglich. Abrigos, Guaza kenne ich auch nicht, Cristianos und Americas ist eigentlich eine große Touristenzone getrennt durch einen Hügel. Habe ich nur liegen gesehen. Auch wenn ich nicht in Vilaflor war (seufz, will auch wieder hin) glaube ich das diese Tour gut an einem Tag machbar ist.

    Tour 5 : Teide-> evt. mit Sternwarte

    Wollt ihr mit der Seilbahn hochfahren? Wir haben uns eine Sondergenehmigung in Santa Cruz geholt und sind ganz rauf gelaufen (hat 1 Std. gedauert, Weg war gut, aber uffkeuch, bin Raucherin). War toll, das Dach Spaniens. Aus einigen Stellen strömen heiße Schwefeldämpfe (nicht sichtbar, aber spürbar).

    Tour 6: Loro und Jardin

    Die Insel ist wirklich super. Ihr werdet bestimmt einen spitzen Urlaub erleben. ;)

    Liebe Grüße, schafine

    :laughing:

    let animals live
  • Torbole
    Dabei seit: 1090281600000
    Beiträge: 562
    geschrieben 1142353074000

    wir stehen total auf häfen und haben uns deshalb beim letzten urlaub den hafen von santa cruz angesehen, da ankerte zu der zeit dieses segelschiff aus einer bier-werbung ;-) und ein amerikanisches kreuzfahrtschiff legte auch grad an, ist schon gigantisch, wenn man neben sowas steht und raufschaut

    ciao

    Rita

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1142539460000

    Hallo auch von mir,

    wir fliegen in einer Woche für 7 Tage nach Teneriffa und haben für die gesamte Zeit einen Mietwagen. Die 6 Tourvorschläge von Schafine werden wir wohl alle machen. Gibt's dazu evt. noch was zu beachten?

    Wir wohnen im Bahia Principe Costa Adeje und waren noch nie auf der Insel, wollen also ordentlich war von Teneriffa sehen. Wie stehen denn die Chancen auf den Teide zu kommen? Dieter schreibt ja, dass die Seilbahn selten fährt.

    Mit ordentlich Vorfreude grüßt

    Frank

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!