• Bruecki
    Dabei seit: 1167350400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1179684324000

    Hallo!

    Kann mir jemand sagen, ob es bei der Mietwagenfirma

    in Los Gigantes (gegenüber Barcelo Santiago) möglich

    ist, ein Fahrzeug für 5 Tage zu mieten und man hier wählen

    kann, das Auto in 2 Etappen (d.h. zuerst 3 Tage und eine

    Woche später nochmals 2 Tage) zu benutzen?

    Wir hatten dies einmal in Kreta praktiziert und ich fand

    dies richtig klasse, zumal wir bei der zweiten Übernahme

    keine Formalitäten mehr erledigen mussten und gleich

    losfahren konnten. :D

    Und noch eine Frage:

    Welche Ziele sind von Los Gigantes gut mit dem Linienbus

    erreichbar :question:

    LG Bea

  • SandraLenz
    Dabei seit: 1178409600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1179875712000

    In Playa de Arena gibt es eine Oasis Autovermietung die haben Autos in gutem zustand und der Peis ist auch in Ordnung.

    Fragt am besten nochmal an der Rezeption im Hotel den über die Reiseleitung wird es garantiert teurer.

    LG Sandra :D

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1179879095000

    @Bruecki,

    gegenüber dem Barcelo Santiage, das ist nicht Los Gigantes (15 Gehminuten entfernt) sondern Puerto Santiago, gibt es eine deutsche Autovermietung, wie es hier im Forum und in den Beurteilungen des Hotels schon vielfach beschrieben wurde. Außerdem kann man im Hotel ein Auto mieten. - Aber immer die Konditionen vergleichen, und die Preise-!

    Es ist darüber hier doch schon sooooo viel geschrieben worden!

    Nichts für ungut, aber vielleicht mal etwas hier im Forum suchen!

    Einfach nur Barcelo Santiago eingeben!

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • Bruecki
    Dabei seit: 1167350400000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1179951516000

    Hallo Dieter!

    Meine Frage: 5 Tage mieten - Fahrzeug in 2 Etappen benutzen

    wurde im Forum leider nie besprochen. Zumindest bin ich

    nicht darauf gestoßen.

    Aber trotzdem danke für deine Antwort. Deine Berichte waren

    mir bei anderen Dingen (Fragen) schon des Öfteren hilf- bzw.

    aufschlussreich. :D

    Liebe Grüße

    Brücki

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1179953348000

    @Bruecki,

    ob das so geht mit dem Split-Verfahren denke ich mal mußt Du ganz persönlich mit deinem Vermieter vereinbaren.

    Es wird sicherlich möglich sein, aber dann zu einem etwas anderen Preis. Und achte auf die Bedingungen, die sich dann möglicherweise auch ändern würden. - Handgeschriebenes (Zusatzklauseln) ist nichts und nirgendwo etwas wert!

    Gruß Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • bibikommt
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 353
    geschrieben 1180018645000

    Hallo,

    auch ich wüsste gerne was über Mietwagen auf Teneriffa. Habe hier mit der Suche nicht so richtig Erfolg gehabt. Vielleicht kann ich sie aber auch nur nicht richtig bedienen.

    Zwar habe ich viele Verleihfirmen im Internet gefunden, es scheitert aber an der Übernahmestation. Flughafen ist gut und schön, aber wir möchten ja keine 14 Tage einen Mietwagen. Außerdem brauchen wir eigentlich nur einen Kleinwagen, das ist bei Übernahme nach der Ankunft aber ja schwierig. 3 Personen und 2 - 3 Koffer in einen Kleinwagen und dann auch noch das Hotel finden, scheint mir sehr kompliziert.

    Wir sind im Riu Adeje und wenn bei den Verleihfirmen eine andere Übernahmestation als der Flughafen angeboten wird, kann ich mir nichts darunter vorstellen, da ich noch nie auf Teneriffa war und mein Reiseführer war mir nicht wirklich eine Hilfe.

    Wäre super, wenn mir jemand was in der Nähe raten könnte.

    Gabi

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1180090113000

    @Gabi,

    ich glaube schon, dass es die Möglichkeit gibt den Mietwagen im Hotel zu übernehmen. Bisher habe ich das allerdings noch nicht ausprobiert, da ich immer vor Ort miete. Aber die Verleihfirma wird dir doch sicherlich eine Auskunft geben können!

    Ebenso denke ich, dass wohl jedes Hotel Autovermieter an der Hand hat. Und Adeje ist ja nun auch kein einsamer Ort!

    Vergleiche aber die Preise und die Konditionen (Kleingedrucktes) zwischen dem Hotelangebot und den anderen Vermietern am Ort.

    Und achte darauf, dass der Vertragstext in Deutsch abgefasst ist!

    Eine Autokarte würde ich von hier mitnehmen, die sind meistens besser. So im Maßstab 1: 200 000 => 1 cm = 2,0 km, oder noch genauer.

    Teneriffa ist eine wunderschöne Insel und es gibt sehr viel zu sehen.

    Über die Reiseleitung würde ich auf gar keinen Fall mieten, denn die sind meistens viel zu teuer.

    Und checkt den Wagen durch bevor ihr ins Gebirge fahrt! Bremsen, Reifendruck, Beleuchtung, Spiegel usw. müssen tadellos in Ordnung sein!

    Gruß

    Dieter

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • lucyinthesky
    Dabei seit: 1179014400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1180267258000

    Hallo Bea,

    ich denke , Du solltes von Deutschland aus (Google, "Mietwagen auf Tenneriffa, www.kanaren-virtuell.de/teneriffa oder redjelly) suchen und buchen. Achtung, einige Anbieter vermittelnn nur, direkt ist besser, haste einen Ansprechpartner. Vertrag kann via Internet fertig gemacht werden. Vorher checken, ob Mietwagen zum Hotel gebracht und auch wieder abgeholt wird. Deutsche Karte, wie von Noki empfohlen ist aus meiner Sicht richtig, Empfehlung - Tenerife Canary Islands, Verlag freytag & Berndt (vor einigen Tagen gekauft, 7,95 €) Maßstab 1:75.000, stimmt mit den aktuellen Straßenbezeichungen überein, inkl. Wanderwege.

    Eins ist noch wichtig, je länger die Mietzeit umso günstiger der Preis. Ich habe ab 30.05.2007 für 14d ab Flughafen einen Renault Clio für ca. 250,00 €, inkl. eintritt Loro Parque, Schiffsausflug, MiniaturKanaren und termalbadbesuch für 2 Personen - ergibt einen Nettopreis von ca. 10,- € am Tag.

    und tschö, bin dann weg der Lucy.

    ... es gibt immer noch etwas danach!
  • derMowgli
    Dabei seit: 1087257600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1181505632000

    Hallo Leute, der Ausgangpunkt war zwar die Frage nach einer Teilung der Mietzeit, dazu kann ich nichts konkretes beitragen. Jedoch ein Tipp zur Mietwagenbuchung. Ich habe ca. 2 Wochen vor Abflug bei einer bekannten Vermietfirma der Canaren ein Fahrzeug per Internet vorbestellt. Der Mietpreis bei Vollkasko ohne Selbstbeteiligung lag unter 150,-- für eine Woche. Der umgerechnete Tagespreis lag somit bei ca. 21,50 für einen Opel Astra 1,6. Der Vermietpreis vor Ort liegt grob ab 30,--. Beim Hotel angegliederten Vermieter lag der Preis bei ca. 40,-- + Steuer :(!!!! Das liegt warscheinlich an den deutschsprachigen Verträgen ???. Bei meiner Internetbuchung bekam ich die Bedingungungen auch auf deutsch. Ich war rundherum zufrieden. Das Fahrzeug wurde pünktlich am Hotel angeliefert, (allerdings nur mit spanischem Vertag!) Aber die Bedingungen waren die gleichen. Nach einem Einbruch in das Fahrzeug wurde mir anstandslos ein Ersatzwagen angeboten. Die Fa. die ich hier sicher nicht nennen darf hat Büros in Los Cristianos im Hafen, am Flughafen Süd und noch einige Andere, vetreilt auf den Canarischen Inseln. Bei dieser Fa. habe ich schon auf anderen C. Inseln Autos gemietet und war immer zufrieden. Daher mein Tipp: Urlaub planen und Fahrzeug vorbestellen. Wer ein bisschen sucht im Netz wird schon fündig werden. :disappointed: :D :bulb:

  • KUMPELS88
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1183239897000

    Wurde hier vielleicht schon gefragt, trotzdem ... was halten die "Insider" hier von www.autoreisen.es???

    Wir fliegen Ende August, vom Preis her würden wir eigentlich bei denen das Auto buchen ... ich suche halt nur immernoch nach dem Haken ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!