• noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1261470534000

    Halllo feuernelke,

    verzeih, wenn du dich zu Unrecht angegriffen fühlst! Aber diese Forderungen gehen mir einfach gegen jede Art von Höflichkeit.

    Das muß nicht sein! Ich bin von Sepember an hier auf der Insel. Man redet über solche Auswüchse hier mit den Einheimischen. Das ist sehr unangenehm für uns Deutsche!

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • feuernelke
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1261474112000

    Nochmal Noki- ich bin kein freund des Pauschaltourismus. ICH reise, weil ich andere Länder kennenlernen möchte, möglichst "in Land und Leute". Dafür habe ich früher viele Wander-, Reitwander- und Trekkingreisen unternommen- Europa kreuz und quer mit Interrail durchforstet, aber auch schon ein Jahr in Island und 2 Jahre in Spanien gelebt. Diese Bauwut und Tourismushochburgen sind mir ein Greuel. Nichtdestotrotz habe ich auch im Tourismus gearbeitet. Was man daran finden kann, sich 14 Tage an den Strand zu fläzen, ist mir ein Rätsel. Trotzdem habe ich dies tatsächlich letztes Jahr genossen in Egypt, weil da war ich von meinen täglich 14 Stunden Arbeiten so runter, das ich einfach nur Ruhe gebraucht habe. Wobei ich das wohl auch in einem ruhigen Hotel mit schöner Landschaft drumherum auch hätte genießen können. reines Fläzen is aber nicht- ich bin nach Herzenslust geschnorchelt (wobei auch das im Roten meer durchaus ein trauriges kapitel ist- naturschutz zum Erhalt der Riffe gibt es nicht und es ist sehr viel kaputt)

    Dieses Jahr war ich bewußt auf dem Sinai, weil ich nochmal mit Muttern in Urlaub fahren wollte- kleines, nettes Dreisternehotel, Muttern nicht fein genug....ein Ausflug mitgemacht, den ich nur zum Kot....fand, durchschleusen hoch 10 und keine Zeit für die grandiose Natur. Nee danke, das war das letzte mal Pauschal.

    Meine Hotelsuche gilt aber für die Familie. Und nachdem ich die Kataloge durchforstet habe, scheint mir, die Touriorte bestehen nur aus Bettenburgen und Beton. Grausam. Ich kenne das von Malle- zum Glück nur vom Durchfahren  :shock1:

    Gerade weil ich möchte, das meine Oma noch ein bißchen was Ursprünglicheres sieht, - die kann sich nämlich für Natur begeistern und auch Strandspaziergänge oder kleine Wanderungen unternehmen- hätte ich gerne einen Tip, was man da machen könnte. Dabei kann Oma natürlich nix hochalpines machen und wäre drauf angewiesen, das leichte Touren angeboten werden oder sie einfach ums Haus kann. Sie wandert zuhause sehr viel, aber eben "Seniorentouren".

    Ich fände es jammerschade, wenn die sich nur an den Strand hauen und nix von der Insel sehen außer Beton. Vielleicht könnte ich ja mit einer schönen Poolanlage und Meerblick den Strand in den Hintergrund rücken lassen....HP könnte genügen, VP wäre besser- aber hohe Nebenkosten gehen nunmal nicht, der Preis muß kalkulierbar sein.

  • maximoritz
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 261
    geschrieben 1261495795000

    Hallo feuernelke,

    nach dem Lesen Deiner, meiner Meinung nach sehr verworrenen postings, in denen Du vom Hundertsten ins Tausendste kommst, kann ich Dir nur raten NICHT Teneriffa als Destination zu wählen. Nimm ein gemütliches Hotel in der Lüneburger Heide oder an der Mecklenburger Seenplatte(Z.B. Fleesensee). Das wird Euren, Deinen, oder den Wünschen Deiner Familie wohl am ehesten entsprechen.

    Thomas

  • feuernelke
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1261510270000

    IST DAS SO SCHWER- EINEM EINFACH EIN NETTES HOTEL ZU EMPFEHLEN UND NICHT BELEHREN ZU WOLLEN ?????????

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1261532497000

    Das sind ja völlig neue Klänge.- Und auf einmal so anspruchslos! Wie unangenehm, nun rufst du deine ganze "Streitmacht" zurück!

    Alles nur großes, leees "bla-bla-Buschgerede"  ohne Sinn und Überlegung!

    Auch glaube ich, daß all das Drumherumgerede schon lange nichts mehr mit dem zu tun hat, was

    hier dauernd als Begründung und Alibi angeführt wird, die Oma usw.!

    Wer so mangelhafte Kenntnisse, bzw. gar keine, hat, dem glaube ich den "Individualreisenden" einfach nicht!

    Alles in Allem eine schillernde Seifenblase. War niicht schon in meinem Eingangsbeitrag die Rede von einem Yoke?

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • fischerman79
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 1942
    Zielexperte/in für: Teneriffa Nord
    geschrieben 1261552051000

    Sooo .. dann will ich mich auch mal einklinken..

    Feuernelke ich kann Dir viele schöne Hotels auf Teneriffa empfehlen, das ist kein Problem..

    Das Problem stellt sich einfach darin, das Teneriffa an sich nicht sonderlich "seniorenfreundlich" ist, was das laufen, gehen und wandern betrifft. Da die Insel ja vulkanischen Ursprungs ist hast Du eigentlich in jeder Stadt und jedem Gebiet doch meist größere Steigungen und Gefälle zu überwinden, bei denen jemand, der vielleicht nicht mehr ganz so gut zu Fuß ist schnell an seine Grenzen stößt.

    Längere Strand-Wandertouren sind eigentlich wenn.. dann nur im Süden der Insel möglich, da die Strände des Nordens eher klein und nicht sooo breit sind. Klar.. ihr könntet den Strand dann zehn mal hoch und zehn mal runter wandern :-) aber wie gesagt .. im Norden sind sie eher klein.. dafür meist sehr schön und ursprünglich.

    Ich würde euch gerne zu meiner Lieblingsinsel raten, würde aber doch auch wie schon manch anderer vorschlagen lieber woanders nach dem "Traumurlaub" zu suchen da ihr ihn auf Teneriffa wohl nicht finden werdet... es sei dem ihr seid bereit ein paar Abstriche zu machen..

    Wenn ihr euch wirklich nach wie vor für Teneriffa entschieden habt kann ich Dir trotzdem gerne ein paar schöne Hotels nennen, und ihr könnt dann nachforschen, welches ihr in die nähere Wahl nehmt bzw. welches euren Vorstellungen am nächsten kommt..

    Gruss Kai

  • feuernelke
    Dabei seit: 1228867200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1261558480000

    Da ich ja die Strandansprüche meiner Lieben kenne, hätte ich nach dem Katalogwälzen auch eher Gran Canaria und Fuerte empfohlen....aber, es soll halt Teneriffa sein. Der einzige, der spazieren (aber auch auf nicht zu anstrengenden Touren auch wandern)  geht, ist meine Oma....die anderen suchen den klassischen Pauschalurlaub AI und Strand. Die kannst Du da fast überall aussetzen....

    Also, dann schon mal eher Süden- das hat dann ja auch kurze Transferzeiten. Ist das dann auch so wie tlw- in Egypt, das die Jets hörbar drüberdonnern ?

    Tja und Noki, auch wenn Du das nicht glauben willst- ich bin für Suche und Buchung zuständig, der Rest interessiert mich erst, wenn die wiederkommen....

    Tja, und tatsächlich- von den Kanaren habe ich herzlich wenig Ahnung, weil ich da noch nicht war...man kann tatsächlich auch andere Prioritäten haben, als dort seinen Urlaub zu verbringen, ob mit oder ohne Massentourismus.

  • noki
    Dabei seit: 1087344000000
    Beiträge: 1695
    geschrieben 1261601371000
    • Felice navidad
    •                   y prospero
    •                                   nuevo ano!

    Gar furchtbar ist des Wortes Macht, wenn man es nutzt zu unbedacht!
  • maximoritz
    Dabei seit: 1162252800000
    Beiträge: 261
    geschrieben 1261609159000

    Gracias

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1261610506000

    @ Feuernelke,

    für Deine Ansprüche ( 4 Sterne, direkte Strandlage, Süden Teneriffa ) gibt es diese Angebote. Ich hoffe der Link funzt?! :kuesse:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!