• Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1359568435000

    Also das Wetter spielt auch dieses Jahr auf Teneriffa verrückt. Wir hatten auch vor ein paar Wochen Sturm und Regen, was wir nun von Teneriffa gar nicht kannten.Es war aber schnell auch wieder vorbei. Mein Traum wäre es einmal im El Mirador -Playa del Duque-abends beim Sonnenuntergang zu essen, doch die Preise........ Außerdem hatten wir Halbperson gebucht und das Essen im Gran Tacande war super lecker. Irgendwann wird es aber noch einmal wahr.

  • Biggi0510
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1359737691000

    Hallo "Albertine",

    na, wir hoffen auf einen schönen Frühling auf Teneriffa im März!

    Das ist doch super, wenn das Essen im Hotel so gut ist, das man gar nicht auf die Idee kommt, es ausfallen zu lassen! Das hatten wir mal in einem 5-Sterne-Hotel auf Kreta, da sind wir letztendlich von 2 Wochen 7 Tage auswärts essen gegangen...

    Aber so hast Du einen Grund, wieder nach Teneriffa zu reisen, um "Deinen Traum" zu erfüllen  :D . Damit trösten wir uns immer wenn es wieder nach Hause geht und wir das eine oder andere nicht gesehen bzw. unternommen haben.

    Wie schauts aus mit dem Mieten von Liegen+Sonnenschirm an der Costa Adeje? Gibt es Empfehlungen für einen "besonders" schöner Strand? Strandbars sind ja sicher vorhanden, um zwischendurch mal eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken? 

    Ach, und darf z. B. in den Strandbars oder in den Restaurants an der Promenade usw. mit Terrasse eigentlich geraucht werden? Aber bitte jetzt keine Grundsatzdiskussion starten, einfach nur Tipps geben - danke  :p

    Viele Grüße Biggi

  • Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1359839389000

    Also im Salome habt ihr ja einen Strand fast vor der Tür und der ist ganz passabel.Um die Kurve rechts Richtung La Duque ist ein großer Strand mit Cafes und Bistros.Das Publikum ist auch etwas anders als in Richtung Americas. Dort hat man auch gerne mal versucht uns falsch rauszugeben, aber wieviel Trinkgeld ich gebe, möchte ich schon alleine entscheiden.Auf der Promenade sieht man viele Leute mit freiem Oberkörper, wobei der Anblick eher abschreckend und ein lockeres T Shirt bestimmt angenehmer auffallen würde. Also mit dem Rauchen ist es Gott sei Dank kein Problem. Es stehen überall Aschenbecher auf den Tischen. Zigaretten sind sehr preiswert, darum keine im Flugzeug kaufen.Wird bestimmt schööööön!

  • Biggi0510
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1359893534000

    Danke für die Info! Wir wohnen nicht im Salomé, haben uns ja ein Ferienhaus gemietet, hatte ich ja geschrieben, ca. 2-3 km oberhalb der Costa Adeje. Da wir dann mit Sicherheit mit dem Auto zum Strand fahren, sind wir flexibel. Na, wir schauen uns alles an.

  • Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1359903380000

    Biggi0510

    Upps, mit dem Auto zum Strand wird nicht einfach werden.Wenn es etwas kaum gibt, dann sind es freie Pakplätze. Da muss man schon viel Glück haben.- Sorry hatte nichts von einem Ferienhaus gelesen nur dieses:

    Wir möchten spontan im März d. J. einen erholsamen Urlaub verbringen, hier haben wir das Hotel GrandSalomé gefunden, durchweg gute Bewertungen, aber es gibt doch noch einige Fragen......

  • Biggi0510
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1360008798000

    Ja, das mit dem Ferienhaus hatte ich nachräglich geschrieben, haben uns also aus div. Gründen gegen das Hotel entschieden. Aber letztendlich sind wir ja doch noch an der Costa Adeje, wenn auch nicht direkt am Meer - also für Tipps immer dankbar. 

    Parkplätze...ja, das wird sicher schwierig, wir lassen uns überraschen.

  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1360020005000

    Kommen eben von der Costa Adeje zurück.

    Wie von einigen Vorschreiber bereits genannt, ist die Promenade um die Playa del Duque wírklich sehr schön. Die Cafes, Restaurantes und die Shopping Area im mexikanischen Stil, ebenso wie die Plaza del Duque ist wunderschön, ansprechend angelegt, aber auch herrlich teuer.

    Die gesamte Promenade von Caleta bis Los Cristianos, ich schätze ca. 13 Km ist einmalig blumig und toll.

    In Caleta unbedingt die Fisch-Restaurants besuchen, ein Muss.

    Übrigens fiel uns auf, dass auch die Bereiche rings um Las Americas sehr, sehr sauber sind. Alles scheint irgendwie wie neu und freundlich.  Nichts von Ballermann-Atmosphäre oder dgl. Waren beeindruckt und die Promenade ist auch dort herrlich zu flanieren.

    Im Gegensatz zum Norden, wir kennen beide Regionen, ist der Süden doch meistens wärmer und sonniger.

    Den früher (evtl. bis vor ca. 10 Jahren) sonst so abwertenden Negativ-Urteile gegenüber dem Süden und Las Americas kann ich nicht nachempfinden.

    Wir fanden es einfach wieder herrlich, bei Sonnenschein und warmem Wetter dem garstigen Wetter Norddeutschlands entflohen zu sein.

    Aber: zur Winterzeit tummeln sich dort fast hauptsächlich nur "Grauköppe"/Rentner". Somit ist dies kein Urlaubsdomizil für junge Leute, jedenfalls nicht zu dieser Jahreszeit.

    Sealord
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1360070697000

    sealord:

    Aber: zur Winterzeit tummeln sich dort fast hauptsächlich nur "Grauköppe"/Rentner". Somit ist dies kein Urlaubsdomizil für junge Leute, jedenfalls nicht zu dieser Jahreszeit.

    Da pass ich ja dann auch hin,bin zwar noch nicht soooo alt :laughing: ,aber schon seit 20 Jahren grau. Wir waren in 2007 schon mal auf Teneriffa,uns hats damals in PdlA nicht so gefallen.Die Promenade aber hat uns schon gefallen.Habe jetzt aber schon öfters gehört und gelesen das sich dort einiges in punkto Sauberkeit und Ordnung getan hat.

    Wir werden es ab dem 04.03.2013 selber herausfinden.

    Gruß,Jürgen

    Reise vor dem Sterben, sonst reisen Deine Erben.
  • sealord
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 720
    geschrieben 1360083620000

    Jürgen,

    wir waren zwar auch schon vor langen Jahren und zuletzt vor 5 Jahren dort, können uns aber nicht mehr so genau daran erinnern, wie es in Las Amercas damals aussah.

    Egal, aber wir waren erstaunt, wie schön es jetzt dort ist. Extrem sauber, keinerlei Schmiereien wie so oft hier bei uns in Deutschland, keine Kippen auf den Straßen, keine Flaschen, Scherben oder Dosen. Im Gegenteil. Pikobello sauber. Auch die Geschäfte, ob nobel oder einfach, nur einfach sauber und toll. Auch die meisten Verkäufer/innen freundlich und liebenswert. Also, wir waren total überrascht. Und wissen nicht, weshalb dieser damals schlechte Ruf jetzt noch gültig sein soll. Übrigens auch keinerlei Lärm, weder tagsüber noch des Abends.

    Die Promenade ist noch attraktiver geworden mit den großen Palmen. Die Strände sind ebenfalls sehr sauber und es gibt ca. alle 500m ständig gereinigte kostenlose Toiletten.

    Allerdings scheinen uns die Preise, sowohl für die Liegen und Sonnenschirme am Strand als auch die, der an der Promenade gelegenen "Supermärkte" doch recht hoch.

    Wir hatten unsere Unterkunft an der Grenze von Las Americas und der Costa Adeje, eigentlich ideal, um nach beiden Seiten die Promenade und Lage zu erkunden.

    Sealord
  • Biggi0510
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1360177861000

    Oh, das hört sich ja so gut an, wird ja immer besser! Nun dauert es bei uns auch nicht mehr lange. Ja, wenn wohl so einiges investiert wurde, ist es gut möglich, das es deshalb teurer geworden ist. Wir zahlen aber gerne mehr, wenn es dann sauber und gepflegt ist mit entsprechender, gepflegter Gastronomie und nettem Publikum. Wir waren schon so einige Male in Südfrankreich, so kann uns also nichts schocken ;) .

    Hihi, Grauköppe/Rentner, süß! ist doch ok so, gemischtes Publikum, denk ich doch mal, darüber mache ich mir keine Gedanken, das wird schon passen. Wir sind schließlich auch nicht mehr im Discoalter (waren wir eh nie so für) oder wollen auf den Putz hauen. Lecker Essen und Trinken, Wetter geniessen, Bummeln bzw. spazierengehen, stressfrei mit dem Auto die Gegend erkunden - dieses Mal ist uns die Erholung besonders wichtig.

    Wir finden den Norden schon sehr schön, so herrlich grün, aber jetzt soll es der Süden sein, mal was anderes kennenlernen. Unser Ausflug nach P. Americas war nur kurz, und das ist viele Jahre her. Wir sind gespannt!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!