• Kate62
    Dabei seit: 1300838400000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1554404505725

    Hallo

    Mal wieder muss ich mich für meine Eltern schlau machen...

    Die wollen Ende September Anfang Oktober für 2 Wochen nach Teneriffa in den Norden. Sie wollen sich ein Haus mit Pool mieten und baden, Ausflüge machen, sich einfach erholen.

    Ist denn das Baden im Pool (sie gehen nicht ins Meer...) zu der Zeit noch möglich bzw. wie ist das Wetter im Oktober im Norden durchschnittlich so?

    lg

    "Es kommt nicht darauf an, wie viele Stunden man gelebt hat. Es kommt darauf an wie man sie gelebt hat!"
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7960
    geschrieben 1576522778698

    Seit 07.12. in PdlC, Wetter bis jetzt ganz ok, meist sonnig und durchschnittl. 23° geg. Mittag, an einigen Tagen gegen Nachmittag konnte man den berühmt berüchtigten Panza de Burro über der Stadt bewundern. Seit heute Morgen ab 5 Uhr sehr stürmisch mit immer wiederkehrenden Regenschauern, wildes Meer mit großen Wellen, erst 21°, jetzt nur noch 16°. Waren über Mittag in PdlA, dort zwar trocken und sonnig bei 23°, aber sehr sehr stürmischer Wind, alles was nicht festgebunden, ist nur so durch die Gegend geflogen.

    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Georg Christop Lichtenberg)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7960
    geschrieben 1577551505281

    Wetter in PdlC vom 07. bis 27.12. war, bis auf den einen Tag, immer gut. Die letzten Tage aufgrund eines Calima sogar sehr warm mit bis zu 27°. Wer lieber auf eine üppig grüne und wirklich schöne Umgebung steht, sollte im NW urlauben. Wer auf 2° mehr und auf wüstenähnliche Landschaften mit vertrockneter Vegetation abfährt, lieber im SW.

    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Georg Christop Lichtenberg)
  • C V K
    Dabei seit: 1572205707496
    Beiträge: 1
    geschrieben 1579207580819

    Waren jetzt Anfang Januar an der Costa Adeje. Wetter einfach wunderbar. Nachts kühl genug, um gut zu schlafen, tagsüber schön warm, auch Baden war möglich. Natürlich kann man nicht so lange im Wasser bleiben wie im Hochsommer. Ja, der Norden ist landschaftlich viel schöner, aber als Basis bevorzugen wir im Winter dann doch den Süden. Hier ist es auch sehr schön und die Insel ist mit Mietwagen oder Bus leicht zu erkunden. Wer auf Teneriffa nur auf "seinem Platz " hocken bleibt, ist selber schuld. Es gibt so wunderbare Plätze und Ziele auf diesem einzigartigen Eiland. Kenne es seit 1986.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!