• serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1202770084000

    Um nochmal auf die Eingangsfrage zurückzukommen:

    Man muß unterscheiden zwischen kontrollieren und beanstanden.

    Ich reise seit 20 Jahren mit Tauchgepäck, dass auch so aussieht (z.B. großer Tauchruckrucksack mit Rollen und Flossenfächern außen).

    Weil ich eine kleine Ponyflasche dabeihabe (Buddy Jacket), muss ich immer zum Sondergepäckschalter zur Kontrolle. Die interessieren sich dann aber nur für die Flasche und prüfen, ob sie entleert ist. Ob noch einige Bücher, Handtücher oder anderes Gepäck im Tauchkoffer mit drin sind, hat dort wirklich noch nie jemanden interessiert.

    Ich könnte mir denken, dass diejenigen, die mit Tauchgepäck in einem normalen Koffer einchecken wollen vielleicht eher kontrolliert werden, weil dann der Verdacht größer ist, dass es sich eben nicht um Tauchgepäck handelt, sondern einfach die Freigepäckmenge ausgedehnt werden soll.

    @ levesmädche

    natürlich packe im Tauchgepäck alles zu, wofür im normalen Koffer kein Platz ist. Ich verteile das Gesamtgewicht inkl. Tauchübergepäck so, wie ich es am besten tragen kann: auf einen kleinen Koffer und einen großen Tauchkoffer, in dem hauptsächlich Tauchgerödel aber auch normales Reisegepäck drin ist. Probleme damit hatte ich noch nie.

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1202805855000

    Klar, so habe ich es auch immer gemacht.

    Und in den letzten zwei Jahren bin ich mehrfach kontrolliert worden und jedesmal gabs richtig Ärger deswegen. Gerade Haushaltsartikel haben jedesmal einen Aufstand hervorgerufen.

    Ich glaube das hängt auch irgendwie von der Lust und Laune des Bodenpersonals ab.

    Vielleicht hängt es auch davon ab, ob du Urlaubsartikel (also ne Jeans extra oder sowas) im Tauchgepäck hast, oder Wasserkocher, Waffeleisen etc.

    Wahrscheinlich kann man hierfür gar keine klare Aussage tätigen, jeder hat es anders erlebt und es wird auch bei jedem anders sein.

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1202841429000

    @levesmaedche sagte:

    Vielleicht hängt es auch davon ab, ob du Urlaubsartikel (also ne Jeans extra oder sowas) im Tauchgepäck hast, oder Wasserkocher, Waffeleisen etc.

    Woher weißt Du, dass ich grundsätzlich nie ohne Waffeleisen :shock1: verreise? ;)

    Waren Deine Erfahrungen mit Kontrollen spezifisch in Ägypten?

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1202850568000

    Ja, die waren alle auf Ägypten bezogen.

    Und hier gibt es keine z.B.Waffeleisen zu kaufen, daher muss sowas halt auch irgendwann mal mit :D

  • serramanna
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 869
    geschrieben 1202868641000

    @levesmädche

    .....Dann muss es ja vor der Einreise nach Ägypten gewesen sein, also in Deutschland, denn Du wirst ja kaum mit dem Waffeleisen :D wieder nach Deutschland zurückgeflogen sein....... .Hat da die Airline am Check-In verlangt, das Tauchgepäck zu öffnen und dann der Airline-Vertreter drin rumgeschnüffelt? War das Gepäckstück äußerlich als Tauchgepäck zu erkennen, oder ein normaler Koffer?

    Ich frage so genau, weil ich in 3 Wochen wieder nach Egypt zum tauchen fahre

    .....Ach ja, und als levesmädche fliegts Du sicher von Köln oder Düsseldorf ;) ? Wäre interessant,an welchem Abflugahfen Du kontrolliert wurdest.

    Gruß Serramanna

    To be is to do (Sokrates) To do is to be (Sartre) Do be do be do (Sinatra)
  • kerstin82
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1203608145000

    Hallo,

    waren jetzt schon in Ägypten und in Kenia mit Tauchgepäck, haben immer Schuhe, Jeans, Bücher usw. mit reingeschmissen!

    War bis jetzt kein Problem. Keine Beanstandungen bis jetzt.

    Bin aber auch der Meinung, dass es ein Unterschied macht, wenn man Haushaltsgeräte mitnimmt! Die werden auf dem Röntgengerät bestimmt gesichtet und da muss sogar das Tauchgepäck durch!

    Sonst würde ja jeder seine Waffen im Tauchgepäck aufgeben! ;)

    Abflüge waren Nürnberg und Frankfurt. Habe auch schon gehört, dass man bei einem längeren Aufenthalt mehr Gepäck mitnehmen darf.

    Grüßle aus Franken

  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1203697807000

    Hallo zusammen,

    bis dato habe ich Lampe ( vorher angemeldet ) und

    Tauchcomputer im Handgepäck verstaut.

    Messer, Automaten Jacket usw.. kommen in den großer Tauchruckrucksack mit Rollen.

    Viele meiner bekannten packen die Automaten mit ins Handgepäck.

    Wie handhabt Ihr das ?

    gruss Butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • kerstin82
    Dabei seit: 1127174400000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1203765698000

    Hallo,

    also Tauchcomputer und Automaten kommen bei uns immer ins Handgepäck! Da weiß ich wenigstens das nichts kaputt geht!

    Gruß Kerstin82

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 909
    geschrieben 1203930061000

    @Serrmanna

    Es ist sowohl in Düsseldorf als auch in Köln passiert.

    Ich habe einen Tauchrucksack, den man auch ganz eindeutig als einen solchen erkennt.

    Passiert ist es immer nur, wenn ich den Rucksack als Sperrgepäck aufgeben musste, dort wird er dann an Ort und Stelle durchleuchtet und je nach Lust und Laune der Beamten dort, geht er so durch oder muss geöffnet werden.

    Warum er manchmal Sperrgepäck ist und manchmal ganz normal beim Check in aufgegeben werden kann, das habe ich bis heute nicht herausgefunden. Ist immer die gleiche Tasche mit den gleichen Volumen.

    Ich denke einfach das es kein System gibt, das es sehr von der Tageslaune des Bodenpersonals abhängig ist.

  • Kidir
    Dabei seit: 1144108800000
    Beiträge: 1453
    geschrieben 1205236314000

    Ganz Frisch :

    Wurden weder beim Hinflug noch Rückflug kontrolliert ! (Condor/ SSH) Check-In wollte noch nicht mal die Brevets sehen.

    Dabei hatte jeder von uns seinen Schlafsack für die Kamel/Wüsten-Tauchsafari im Tauchgepäck.

    Regler, Lampen und Computer wird von uns immer im Handgepäck transportiert. Regler deshalb, da wir unser Gepäck wegen evtl. späterer Kontrollen nicht verschliessen. Und der Eigene ist uns beim Tauchen in unbekannten Basen heilig. Anzüge kann man notfalls, falls was "verschwindet", ausleihen, aber die Regler kenn ich im Normalfall nicht. Und da hängt schliesslich unserer Leben dran. :?

    Lampen ist eh klar, die Vorschriften.....

    Und der Computer ist wegen der Druck-und Temperaturverhältnisse im Frachtbereich im Handgepäck ! Die Teile sollen da etwas sensibel drauf reagieren ! :?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!