• milchblume
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1192539120000

    Hallo,

    ich will nach Ägypten im Sommer und nun stellt sich mir die Frage, welche Tauchbasis besser ist!

    Zur Auswahl steht. 1: Jasmine Diving Center. Im Hotel Jasmin Village würden wir dann übernachten,obwohl die Beurteilungen hier nicht sehr berauschend sind und der Preis laut Internet (1077 EUro) mich nicht wirklich umhauen.

    die 2.Tauchbasis wäre das James and Mac Diving Center. Die Hotelwahl hier wäre das Hotel Giftun Beach Resort , was mir persönlich mehr zusagt, doch da wir mit 6 Personen fliegen (die anderen schwören auf Jasmine Village), brauche ich schlagende Argumente für das 2.Hotel samt Tauchbasis.

    Weiß jemand, wie weit die Beiden Basen auseinanderliegen?

    Welches hat euren Ansprüchen eher entsprochen?

    Danke für eure Antworten.

    milchblume

    Nach ganz viel Regen kommt Sonnenschein!
  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1192556457000

    Diese Frage ist wirklich schwierig.

    Beide Basen sind sehr gut, mein Persönlicher Favorit

    ist James & Mac und das Blue Water Dive Center.

    Ich würde wahrscheinlich an Deiner stelle die Entscheidung über den

    Preis und die Qualität der Unterkunft ausmachen. ( dazu kann ich leider

    nicht sagen )

    Bei der Basis Qualität wird es keinen großen Unterschied geben.

    Als Augmentshilfe kann ich Dir evt mitgeben das James & Mac

    ( aber auch das Blue Water Dive Center) den

    von der Zeitschift Tauchen -Award schon mehrmals gewonnen haben.

    Gruss

    Butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • Regina7
    Dabei seit: 1114041600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1192562718000

    Hallo,

    also ich kenn nur das Jasmin Diving Center. Kann ich auch sehr empfehlen. Das Jasmin Hotel hat mir auch sehr gut gefallen. Da gibt es auch zum schnorcheln ein Riff. Im Giftun gibt es leider kein Riff. Das Giftun liegt fast direkt in der Stadt, das Jasmin ca 15 Kilometer außerhalb. Also nicht wirklich dicht beieinander. Aber bei den Taxipreisen dürfte das kein Thema sein.

    Gruß Regina

    Gruß Regina
  • milchblume
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1192563278000

    Hallo Ihr Beiden,

    danke für eure Antworten!

    Wenn Du nicht tauchen gehst (denn es sind auch Nichttauchgänger dabei) welches Hotel würdest Du dann nehmen?

    Hat das Jasmine Diving Center schon einen Tauchaward bekommen?

    milchblume

    Nach ganz viel Regen kommt Sonnenschein!
  • sommersun
    Dabei seit: 1142899200000
    Beiträge: 107
    geschrieben 1192613734000

    Hallo!

    In der Zeitschrift "Unterwasser" gab es in der Oktober-Ausgabe die 100 besten Tauchbasen. Für Hurghada sind sowohl das Jasmin Diving Center und die Basis James und Mac mit dabei. James und Mac ist sehr gut wenn man da Ausbildung machen möchte. Bei Intersse maile ich dir gerne den Bericht aus der Zeitschrift zu.

    LG

    Natja

  • diehambachs
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1192635877000

    Hallo,

    für uns ist James und Mac die Tauchbasis Nr. 1 vor Ort! Der Service, die Freundlichkeit, Flexibilität....alles passt und der Preis ist top. Ich mein, Jasmin ist teurer. Die haben auch nicht so schöne Boote wie James. Zudem ist im Giftun das Ambiente einfach prima für Taucher.

  • Regina7
    Dabei seit: 1114041600000
    Beiträge: 231
    geschrieben 1192651594000

    Also, wenn ich nicht tauchen und schnorcheln wollte, würde ich mal das Giftun ausprobieren. Soll ja sehr gut sein. Jedenfalls lese ich das so hier im Thread. Und man ist gleich in der Stadt. Ist ja auch bequem. Aber wir fliegen im November warscheinlich wieder ins Jasmin. Weil wir schnorcheln und tauchen wollen.

    Gruß Regina

    Gruß Regina
  • milchblume
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1192652632000

    Hallo Regina,

    das Jasmine Village kostet nächstes Jahr im Juli 1077 Euro p.P. (Frühbucherpreis und Spartipzimmer.Habe mir den Preis bei Neckermann heute bestättigen lassen) und ich habe ziemliche Schwierigkeiten mit dem Preis, da es ein satter Aufschlag zum letzten Jahr ist.Meine Tante 829 Euro p.P. bezahlt und das ist ein himmelweiter Unterschied. Ich selber war noch nie in Ägypten und ich tendiere ganz klar fürs Giftun und eine Tauchbasis ist ja quasi direkt vor er Tür.

    Also kann man das auch miteinander verbinden.

    Jetzt muss ich abwarten, wie wir uns in den nächsten Woche entscheiden, aber ich gebe keine 1077 Euro aus.

    milchblume

    Nach ganz viel Regen kommt Sonnenschein!
  • diehambachs
    Dabei seit: 1184025600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1192810767000

    @Regina7 sagte:

    Also, wenn ich nicht tauchen und schnorcheln wollte, würde ich mal das Giftun ausprobieren. Soll ja sehr gut sein. Jedenfalls lese ich das so hier im Thread. Und man ist gleich in der Stadt. Ist ja auch bequem. Aber wir fliegen im November warscheinlich wieder ins Jasmin. Weil wir schnorcheln und tauchen wollen.

    Gruß Regina

    Also im Giftun ist die Basis vor Ort und sie bieten auch für Nichttaucher an, bei den Tauchfahrten dabei zu sein. Man kann also beides, Tauchen und Schnorcheln.

    Also wir zahlen im Juni/Juli für 21 Tage Giftun AI und nicht Lowkostzimmer, 950 Euro.

  • milchblume
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1192825191000

    Hallo diehambachs,

    Im Juli/August kostet das Giftun mit AirBerlin 904 Euro und Flug mit Condor 914 Euro! Ich bin gespannt, wie alles ausgeht!

    Gruß milchblume

    Nach ganz viel Regen kommt Sonnenschein!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!