• maenne110559
    Dabei seit: 1255737600000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1265138408000

    hallo

    hab mal eine frage. kann mir jemand sagen wie viel man in hurghada für einen tauchanzug (shorty) bezahlt? oder ist der in deutschland günstiger?

    danke im voraus für die antwort

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1265380977000

    Hallo Maenne,

    bei 3-2-1 ;) bekommst Du einen guten Shorty neu schon für ca. 30 €.

    Ich weiß nicht, was die Teile in Ägypten kosten, da ich mich nicht erinnern kann, mal einen in nem "normalen" Shop gesehen zu haben.

    Leihen in der Tauchbasis ist auf jeden Fall zu teuer, ca. 5 € pro Tag.

    Würde daher vorsichtshalber lieber schon hier schauen...

    Lieben Gruß,

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1265381629000

    @ Maenne,

    hin und wieder findest Du Shortys, sogar 5mm, auch im Angebot von A..i, L.dl und Co. Hier hast Du den Vorteil gegenüber 3-2-1, dass Du das Teil zuhause anprobieren und umtauschen kannst ohne hohe Portokosten zahlen zu müssen.

    Fürs Schnorcheln reichen diese Anzüge allemal.

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1265389080000

    & weil die fürs schnorcheln gehn steht die frage im tauchforum und ned im schnorchel-forum?! Mag ja sein, dass die zum schnorcheln für manche taugen, aber allein wenn ich mir die nähte und enden am neopren anseh, stellts mir bei denen meist die haare auf. & meist sind die auch unter 3mm! Meiner meinung nach soll alles was unter wasser geht auch was ordentliches sein & ich kauf mir hier das was mir nach recherche gefällt und passt & nicht, was billig ist und zur verfügung steht. Ausserdem ist meiner erfahrung, dass markenware wo anders meist teurer ist.

    born 2 dive - forced 2 work
  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1265416034000

    @oZiM sagte:

    Ausserdem ist meiner erfahrung, dass markenware wo anders meist teurer ist.

    Richtissssssch :laughing: deshalb kostet ein Tauchanzug mal schnell das 10fache gegenüber dem aus dem Discounter.

    Grundsätzlich ist einem Kauf eines Shortys im Discounter aber nichts entgegen zu setzen, wenn man diesen lediglich 1 x im Jahr zum Schnorcheln braucht. Da muß es kein Markenprodukt sein. ( meine Meinung ). ;)

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • Noname48
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 758
    geschrieben 1265452505000

    Hab meinen 3mm Shorty vom Discounter schon seit 3 Jahren !

     

    Er hat sicher schon 50 Tauchgänge hinter sich und schaut noch immer gut aus !

     

    Bei den Markenartikeln zahlt man halt schon immer die Marke mit .

     

    Schönes We

    Ulrike

    VERGISS DEINE TRÄUME NICHT und opfere deine Wünsche nicht immer wieder dem Alltag!
  • Dahabfan
    Dabei seit: 1263081600000
    Beiträge: 826
    geschrieben 1265473617000

    Da die Frage im Taucherforum steht, geht es wohl auch um Tauchen.

    Ganz klar gesagt: Ein Shorty zum Tauchen ist eine absolut schlechte Idee! Natürlich will niemand mit Korallen kollidieren, aber falls es doch mal passiert, können die Folgen für die Haut recht übel sein. Außerdem gibt es öfters in warmen Meeren Nesselplankton.

    Auch wenn man immer wieder Taucher sieht, die mit Shorty sogar in Wracks hineintauchen (und Tauchbasen das kommentarlos akzeptieren), geht nichts über Ganzkörperschutz, also einen Neoprenoverall ab 3 mm Stärke. Dazu bitte stabile Neoprenstiefel und Fersenbandflossen.

  • Louboutin
    Dabei seit: 1222214400000
    Beiträge: 3475
    geschrieben 1265549569000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @Dahabfan

    Ich dachte: Vertan, vertan..... bezgl. der Anfrage im Taucherforum. :?

    Nichts desto Trotz, schließe ich mich deinen Äußerungen zum Thema Tauchen zu 100% an. Ergänzend kann ich noch erwähnen, dass mir 3mm Anzüge nicht ausreichen. Mich frierst selbst bei 23° Wassertemperatur. Deshalb trage ich einen 7mm Anzug mit Eisweste. :laughing:

    Mit Brille und Buch auf's Klo gehen, reicht nicht aus zum Klugscheißen.
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1265729048000

    Dem Rat zu einem langen Anzug kann ich mich nur anschließen...wenn du erstmal Vernesselungsspuren auf den Armen oder Beinen hast, dann schmerzt das und bleibt laaange erhalten...mein Anemonentoucher aus Teenyzeiten ist noch immer erkennbar...

     

    Ein gut sitzender 5mm Nassanzug (ggf. mit Haube) reicht mir im Roten Meer zu jeder Zeit...Taucherinnen in 7mm lang HT waren zahlreich...mit Eiseweste eher seltener...*staun*..

     

    Die Frage wird sein, ob es in Hourgada oder Umgebung genügend Auswahl/Größen gibt; da z.Zt. zahlreiche neue Modelle aller Marken für 2010 auf den Markt kommen, solltest du einen langen Anzug aus 2009 hierzulande sicher günstig bekommen können...

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • Steffen1976
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1267440900000

    @Dahabfan sagte:

    Da die Frage im Taucherforum steht, geht es wohl auch um Tauchen.

    Ganz klar gesagt: Ein Shorty zum Tauchen ist eine absolut schlechte Idee! Natürlich will niemand mit Korallen kollidieren, aber falls es doch mal passiert, können die Folgen für die Haut recht übel sein. Außerdem gibt es öfters in warmen Meeren Nesselplankton.

    Auch wenn man immer wieder Taucher sieht, die mit Shorty sogar in Wracks hineintauchen (und Tauchbasen das kommentarlos akzeptieren), geht nichts über Ganzkörperschutz, also einen Neoprenoverall ab 3 mm Stärke. Dazu bitte stabile Neoprenstiefel und Fersenbandflossen.

      Stimme Dir voll und ganz zu!  ich tauche selbst in den Tropen nur mit 3mm lang, ist mir sicherer...         

    Dann lieber ein paar Euronen mehr ausgeben und einen auf lange zeit vernünftigen Anzug zum Tauchen verwenden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!