• ralle24
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1173310822000

    @'Chica1982' sagte:

    Hallöchen!

    Ich bin daran meinen OWD zu machen, um endlich mit meinem Mann zusamenn tauchen zu können.

    Die Theorie habe ich bereits hinter mir, war ja auch kein Problem.

    Letzten Samstag waren wir nun zum ersten Mal im Hallenbad, aber das hat irgendwie gar nicht hingehauen... Die erste Lektion im Flachwasser war völlig ok, auch die Übungen hab ich ohne Probleme geschafft. Danach haben wir (zwei Tauchlehrer, 6 Schüler) eine Pause gemacht und sind für die zweite Lektion ins "tiefe" Wasser (3.8m). Das hat aber dann irgendwie gar nicht geklappt, ich hatte ständig das Gefühl, nicht genug Luft zu kriegen, auch eine Neueinstellung des Automaten hat nicht geholfen. Ich hab das Ganze dann abgebrochen.

    So ganz aufgeben will ich aber doch noch nicht...

    Hat jemand schon ähnliche Erfahrungen gemacht? Wäre dankbar für eure Antworten!

    Grüsse

    Miriam

    Hallo

    Ich hatte auch diese probleme. Habe dann mit meinen sehr guten Tauchlehrer Atemübungen an der Oberfläche gemacht,heist nur den Kopf unter Wasser und Atmen,danach bin ich ohne Hektik anderer mit meinem eigen Tempo abgestiegenhabe mir viel Zeit gelassen um mich ans Unterwasserleben zugewöhnen mein Tauchlehrer war begeistert. Heute mache ich bereits meinen Rescue Diver. Ich hoffe du schaffst es Tauchen ist wirklich fasinierend. Viel Glück

  • relo1980
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1173456803000

    Gehöre seit November auch zu den Divern :D

    Haben in Thailand auf Ko Racha eine Schnupperstunde gemacht um erst mal zu sehen ob man das mit dem Atmen unter Wasser und den Druckausgleich hingekommt. Eine solche Schnupperstunde würde ich jedem erst mal empfehlen - so kann man sich einen ersten Eindruck verschaffen.

    Mit dem Atmen hatten wir gar keine Probleme, eher mit dem Druckausgleich, als ich dann aber rausgefunden habe wie ich das am besten mache ging es auch ohne Problem - aber nur nichts erzwingen und einfach Zeit lassen. Tauchen ist kein klassischer "Sport" - wahrscheinlich werde ich für diese Aussage gesteinigt.... aber es geht nicht darum der Schnellste zu sein! Sondern ganz relaxt die Schönheit des Meeres zu geniesen. Ich muß nicht unbedingt auf 30 Meter runter, oder mit Nitrox tauchen - ist ja auch nicht ungefährlich...

    Klar, Sicherheit geht vor, deshalb empfiehlt es sich auch immer mit Guide zu tauchen, vor allem wenn man sich in einem Gebiet noch nicht auskennt.

    Macht eine Schnupperstunde im Meer, erst dann erkennt ihr ob Tauchen etwas für euch ist. Mich hat es auf jeden Fall von Anfang an fasziniert!!! Deshalb haben wir uns ein paar Tage nach der Schnupperstunde für den OWD entschieden.

    @nasty: Wir sind im Mai auch in Marsa Alam - sind schon sehr gespannt. Haben uns für deutschsprachige Tauchschule entschieden, da wir noch zu den Anfängern gehören...

    Viele Grüße

    Renate

  • webomuch
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1173459710000

    Hallo Renate,

    Dein Beitrag ist sehr vernünftig. :D

    Du hast das bestätigt, was ich in meinen Beiträgen zu vermitteln versuchte. Leider bin ich da bei einigen Usern ins Fettnäpfchen getreten. Aber das ist MEINE Meinung.

    Du hast vollkommen damit recht, dass Tauchen kein "klassischer" Sport ist. Ich tauche auch am liebsten nur bis 18m. Aber Wracks liegen oft tiefer.

    Das mit Nitrox hat nur den Vorteil für "Vieltaucher", dass sich der Körper nicht mit soviel Microblasen anreichert. d. H. Man ist nicht so erschöpft.

    Es gibt viele Tauchfreunde, die tauchen im Urlaub fast jeden Tag. Da ist Nitrox schon angebracht.

    Aber man muss bei Nitrox noch mehr auf Sicherheit achten. Das würde aber hier zu weit führen.

    Wenn einem das Tauchen, so wie Dich, von Anfang an fasziniert, so wie auch bei mir, dann gibt es auch wenig Probleme. Aber die Diskussion ging ja um die Probleme von Chica 1982. Also, ob das was wird???

    Ich bin vom 10.5. - 24.5. im Calimera Habiba Marsa Alam. Vielleicht sieht man sich.

    Nasty= Werner

  • Froeschel123
    Dabei seit: 1131753600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1173469482000

    Hallo Werner,

    kann mich noch genau dran erinnern, wie ich mit vollem Gerödel beim OWD das erste mal in den Pool gesprungen bin:

    Augen zu, und ein mal tief luft geholt.Danach habe ich mir gedacht:

    okay Luft zum Atmen hast du, jetzt mach mal die Augen auf......

    Ich denke mir, aller Anfang ist schwer.

    Das Tauchen an sich ist für mich auch kein "richtiger" Sport.

    Aber das Ausrüstung schleppen ( je nach Basis..), das An-und Abrödeln des Equipments; da kann man ganz schön ins schwitzen kommen.

    Davon ab, "tiefengeil" bin ich auch nicht.

    Beim Nitrox mußt Du halt sehr auf Deine Tiefe achten, in der Tauchen darfst.

    Deshalb solltest Du schon einiges an Taucherfahrung haben

    bevor du dich an so einen Kurs wagst (d.h. Tarieren können).

    Ich denke aber trotzdem, daß Chica 1982 ihren OWD schaffen wird.

    Die Probleme die sie hatte, könnten auch mit dem Lungenautomaten in Zusammenhang stehen....

    Stell Dir mal vor, Du machst den ersten Tauchgang im Pool und der Mitteldruck vom Automaten ist nicht richtig eingestelltoder Der Filter in der ersten Stufe ist zu....

    Jede Wette, da bekommt jeder ein ziemlich flaues Gefühl....

    Viel Spaß in Marsa Alam

    Grüßt mir das Rote Meer ( kann leider erst im nächsten Jahr :()

    Froeschel

  • webomuch
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1173471067000

    Hallo Froeschl,

    Ich wünsche es Chica 1982 von ganzem Herzen, dass sie es schnallt :D

    Aber ich habe eben schon ein paar unschöne Sachen miterlebt.

    Deswegen ist es immer wichtig, dass man sich mit Problemen auseinandersetzt.

    Jeder von uns muss sich an die eigene Nase fassen: wer überschätzt sich nicht?

    Bein Skifahren reisst eben nur das Kreuzband. Beim Tauchen....

    Werner

  • Froeschel123
    Dabei seit: 1131753600000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1173472364000

    Hallo Werner

    Natürlich ist Selbsteinschäzung mit das wichtigste beim Tauchen.

    Deshalb passieren statisch gesehen die meisten Tauchunfälle

    erfahrenen Tauchern.....

    Anfänger gehen mit einer gesunden Portion Respekt an die Sache ran.

    Ich kann mich nicht den Abend vorher abschiessen und dann am nächsten Morgen einen Tiefen Tauchgang machen.....

    Gegen ein Deko-Bier nach dem Tauchen habe ich natürich nix....

    Froeschel

  • webomuch
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1173473653000

    Hallo Froeschl

    Unsere Diskussion nützt Chica1982 wahrscheinlich herzlich wenig.

    Sie muss halt selber schauen, wie es geht. Wenns gar nicht geht, dann muss ihr Partner eben mit anderen tauchen. Da ist der Tauchlehrer gefordert.

    Bei Dir habe ich wenigstens gemerkt, dass Du was von der Sache verstehst u. nicht nur um den heissen Brei redest.

    Werner

  • Kimmy07
    Dabei seit: 1118275200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1173544595000

    Hallo Simi23,

    nach dem Durchlesen sämtlicher postings gebe ich Dir den Tipp, Dir Deine eigene Meinung zum Tauchen zu bilden und es selbst auszuprobieren. Die "Ratschläge" von nasty finde ich völlig daneben, das wäre so, als würde ich einer 18jährigen sagen: mach bloss nie den Führerschein, bei einem Unfall kannst Du so schwer verletzt werden, dass Du nur noch im Bett vor Dich hinvegetierst und nur noch mit den Augen rollen kannst.......das ist also völliger Blödsinn. Man entscheidet ja die Einnahme eines Medikamentes auch nicht nach einer einzelnen seltenen Nebenwirkung.

    Tauchen ist eine wunderschöne Erfahrung, ich hatte am Anfang auch Anlaufschwierigkeiten und bin mittlerweile völlig verrückt danach.

    lieben Gruss,

    Kimmy

    --> Taucherin & (Taucher-)Ärztin

    PS> mit 65 TG ist man kein erfahrener Taucher sondern ein Grünspecht (oder wie hier, ein Angeber) ;-))

  • webomuch
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1173547635000

    Ich dachte immer, in ein Forum kann man seine eigene Meinung reinschreiben. Scheinbar ist das hier nicht der Fall. Hier wird nur geschrieben, was der Andere hören will.

    Ich werde mich in keinem Forum mehr aktiv beteiligen.

    Hier wird man richtig gehend beleidigt, wenn man seine Meinung vertritt.

    Viel Spaß

    Werner

  • levesmaedche
    Dabei seit: 1160092800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1173560541000

    @'Kimmy07' sagte:

    PS> mit 65 TG ist man kein erfahrener Taucher sondern ein Grünspecht (oder wie hier, ein Angeber) ;-))

    Da kann ich dir nur zustimmen, das mit dem Anfänger hatte ich ja bereits in meinem ersten Postin zu nasty geschrieben und den Angeber probierte ich gerade noch in schönere Worte zu packen, aber denke mal, das es für sein Gebähren hier wahrscheinlich gar keine schönen Worte gibt.

    Er ist jedenfalls mit seinen Beiträgen zu diesem Thema zu meinem persönlichen Helden aufgestiegen und falls wir irgendwann mal Personalprobleme haben sollten, dann weiss ich jetzt ja zumindest wo ich einen allwissenden ,,,,,,,,, herkriege *fg*

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!