• Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1253215381000

    Hallo Ägyptenfans heute kommt um 20:15 Uhr auf 3sat ein interessanter Bericht über die Zerstörung der Riffe in Hurghada

  • packard
    Dabei seit: 1237766400000
    Beiträge: 829
    gesperrt
    geschrieben 1253219025000

    Hi Tobias, danke für den Fernsehtip.

    Um himmelswillen ist das grottig, seh ich ja jetzt schon nach den ersten 5 min. Niemals!!!! Somit fällt Ägypten für mich als Reiseziel definitiv weg.  :? Jammerschade wenn tolle Destinationen aus Geldgier verschandelt werden.

    Kann die Ägypter zwar verstehen das sie Geldquellen brauchen, aber naja........

    2.-8.8. Mallorca, 15.-23.8. Sylt, 14.- 16.9. München U2 (yeahhh!!), 11.-18.10.10 Larnaca
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1253261708000

    Nimmt man den Bericht 1:1, so kann einem die Tauchlust dort vergehen.

    Ich habe schon anderwo dafür plädiert, Hotels/Tauchbasen viel mehr in die Pflicht zu nehmen, so sollten m.M. Taucher grundsätzlich vorab über No-Touch-Regeln aufgeklärt werden, bei einem Verstoß sollte durch den Guide zunächst noch eine Ermahnung erfolgen, Unbelehrbare sollten pro Toucher mind. 100,-€ Bußgeld zugunsten des Riffschutzes blechen müssen (bei  vielen scheint nur solches zu wirken).

    Bei den vielen Schnorchlern, die auf Riffdächern rumtrampeln kam mir echt die Galle hoch...booaaah nur noch klatschen... :shock1:

    Bei einigen Sequenzen hatte ich aber auch arge Zweifel, ob hier Korallenschuttfelder wirklich durch Taucher verursacht worden sein können...

    An Land ist bei den Hotelbetreibern und den Angestellten i.S. Müll noch reichlich Entwicklungsbedarf...klar...die sich hervortuhenden (O)Eco-Lodges finden hoffentlich bald viele Nachahmer!!!!

    Und trotzdem ist´s noch so, dass das Rote Meer in Sachen Artenvielfalt und Farbenpracht um Längen die Malediven schlägt...hoffentlich kriegen die noch die Kurve, damit´s so bleibt... :D

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1253270964000

    Moin zusammen ..

    Sicher sind einige Film Sequenzen etwas aufgebauscht worden.

    Auf dem Meeresgrund liegt selbstverständlich auch abgestorbene Korallen rum, die nicht von Tauchern abgebrochen worden sind sowas passiert auch durch  Wellen, Stürme an der Küste usw..

    Die Taucher die ich im Film gesehen habe konnten alle vernünftig tarieren.

    Aber es gibt Sie .. die Taucher die an der Thistlegorm Kriegsmunition hochheben und anfassen und begutachten .. Lebengefährlich nicht nur für den der sie in der Hand hat ..

    Oder im Schiff, tauchen und eigentlich garnicht wissen was sie da grade tun,

    im gedanken dem Guide hinterher der wird es schon wissen. 

    Ich habe eine Guid`in in Äqpten kennen lernen dürfen, die würde ich sogar als Buddy glatt ablehnen ..

    Aber auch die Schnorchler die es toll finden wenn alle ins Wasser hüpfen und

    es so aussieht als sein eben die Titanic untergegangen,

    auf den riff dächern stehen um sich auszuruhen ..

     

    Aber so  lange wie die Betreiber der Basen alles ins Wasser lassen was eine Maske aufsetzten kann und so lange es Kunden gibt die  nicht auf Qualität  bei Ausbildung, Basen, Equipment  achten sondern der Preis im Vordergrund steht,

    so lange es Kunden gibt  die es Akzeptieren das bei der Ausbildung im Verhältnis

    1 TL zu 10 Schülern im Wasser unterreichtet wird - womit wir wieder beim Preis sind -..  wird es nicht besser.

    butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1253279754000

    Ja aber es sollte doch in der Pflicht uns Taucher liegen andere aufzuklären.

    Mal ein Beispiel ich war jetzt 14 Tage bei Marsa Alam zum tauchen. Dort wurde vor ganz kurzer Zeit eine neue Basis der Matthes Reef Divers eröffnet. Sie heisst go4dive und befindet sich im Shoni Bay Resort was man im Moment nur über MAtthes oder aber demnächst auch im Reisebüro buchen kann. Auch hier versuchten Urlauber aus einem italienischen anchbarhotel auf dem Riffdach spazieren zu gehen. Aber in der Tauchbasis legt man Wert auf den Riffschutz, denn dort ist eine Meeresbiologinangestellt und die sich nur um den Schutz der Bucht kümmert und vor allem Aufklärungsarbeit leistet. Guides und Basisleitung achten sehr auf den Schutz der Riffe und wer sich nicht dran hält, taucht dort einfach nicht mehr. Aber auch mir ist aufgefallen das sich manch TAucher gern mal an den korallen festhält oder einfach nicht aufpasst. ich habe mir damit zwar keine Freunde gemacht habe diesen aber direkt daraufhingewiesen und dies auf dme Schiff auch angesprochen und siehe da, beim nächsten Tauchgang wurde der Abstand zum Riff vergrößert. Ich denke wenn wir alle ein bischen dazu beitragen und die Absen wo wir tauchen in die Pflicht nehmen und Guides und Buddy auf fehlverhalten hinweisen und auch Schnorchler die wir eventuell antreffen kurz drauf hinweisen, haben wir schon viel getan.

  • SonnePur
    Dabei seit: 1170115200000
    Beiträge: 160
    geschrieben 1253280119000

    Und trotzdem ist´s noch so, dass das Rote Meer in Sachen Artenvielfalt und Farbenpracht um Längen die Malediven schlägt...hoffentlich kriegen die noch die Kurve, damit´s so bleibt... 

    Wo warst Du denn alles auf den Malediven?

    Lustige Aussage.  :p

    Sonnige Grüße
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1253282637000

    Hai Sonnenpurist ;)

    Guggst du einfach in mein Profil :D

    Gerade im Adduatoll, wo El Nino am wenigsten angerichtet hatte, war es lang nicht so prächtig wie auf den Safaritripps in EY!

    Trotzdem ziehe ich Maledivenziele klar vor, zum einen wegen des grandiosen Inselfeelings, der Atmosphäre uuuund natürlich Großfischaufkommen...muss endlich mal die Filmseqenzen vom April mit Manta und Hai aufbereiten und hier einstellen... :laughing:

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
  • Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1253286333000

    Naja die Malediven haben ja nichts mit diesem Fernsehbericht übers Rote Meer zu tun und ich finde das schon wichtig zu diskutieren und nicht so abzuweichen, denn schliesslich wollen wir alle die Riffe in Ägypten erhalten, denn auf den Malediven wird ja etwas für den Umweltschutz getan

  • Butsche
    Dabei seit: 1167868800000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1253292646000

    Leider finde ich die Quelle nicht mehr die sich mit der frage beschäftigte

      " Viel Prozent der gesamt Ägypten Gäste 2008 haben  nur zum

        Tauchen / Schnorcheln diese  Reise gebucht. "

     

              Es waren  exorbitant mehr als die genannten 5 %.

     

    Was mir gestern noch aufgefallen ist, es wurde mit keiner Silbe darüber berichtet

    das es immer noch Dynamitfischerrei gibt.

    Bleibt zu hoffen dass die CDWS ( Vereinigung der Tauchbasen und Wassersportzentren in Ägypten ) an Einfluss gewinnen kann.

    Butsche

    Bringt der Winter Eis und Schnee, friert des Bauern kleiner Zeh. Doch der Taucher der sich freut sieht er endlich wohin er taucht.
  • mario-diver
    Dabei seit: 1111104000000
    Beiträge: 382
    geschrieben 1253367683000

    Na wäre doch schön, wenn Egypt Recht hat mit den Minimal-Zahlen an Tauchern und "zerstörbaren" Riffbereichen...ein Artikel letztens in der UW ging in ähnliche Richtung, allerdings mehr traurig gestimmt über abnehmendes Interesse am Tauchsport...nun ja, hoffentlich gut für die UW-Ökowelt und natürlich für uns, die die UW-Welt des Rotmeeres noch lange genießen wollen! :D

    Andererseits erschreckend, wieviel Schaden so "wenige" Taucher bereits anrichten können...

    Der Maledivenabschweifer war auch nur meine Antwort auf Sonnepur...und natürlich aus meiner Sicht die Farbenpracht und Artenvielfalt des Roten Meeres hervorzuheben, solch prachtvolle Gorgonienwälder gibt´s halt nicht auf den Males ;)

    ...immer mit Rest auf´m Fini! :-)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!