• See-star
    Dabei seit: 1279843200000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1536427214319

    Warum sage ich Jungs ? keine Ahnung.

  • Eni2323
    Dabei seit: 1540464538024
    Beiträge: 1
    geschrieben 1540465677664

    Ich war im Sharm el Sheikh im April, 5 Tagen im Jaz Fanara Resort und 5 Tagen im Grand Cyrene. Ich bevorzuge Sharm, wenn ich nur Schnorcheln möchte weil die Hausriffe einfach wunderschön sind! Beide Hotel wurde ich empfelhen! Auf Snorkel Around The World website kannst du ein paar Fotos sehen.

  • michi137
    Dabei seit: 1211155200000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1543040608349

    @horstgas sagte:

    Schildkröten hab ich 2x genau am Riff (außen) vor dem Steigenberger Coraya getroffen.

    Innenriff (in der Bucht) ist ziemlich zu vergessen, kaum Fische kaum Korallen, aber dafür Absperrungen.

    Aber Außenriff ist definitiv sehr schön und lebendig.

    Innenriff heisst? Der Teil innerhalb der Bucht? Muss ich quasi übes Riff drüber in Richtung offenes Meer?

    Ich liebäugele trotz mancher gegenteiliger Meinung immer noch mit dem Steigenberger, aber ich möchte ungern sehr weit rausschwimmen um Fische zu sehen. Bin kein erfaherener Schnorchler und traue mir da noch nicht so viel zu.

    2019: Sensimar Makadi im Mai +++Astir Odysseus Kos im September
  • valeska1
    Dabei seit: 1536585543539
    Beiträge: 11
    geschrieben 1544454876475

    Hallo Holginho ...ich frage hier bezüglich deines Tipps vom 11.5.2017...Three Corners Fayrouz (und natürlich andere, die diese Fragen beantworten können!) .

    Wenn die rote Flagge hängt, man also EIGENTLICH wegen Brandung nicht schnorcheln soll...bezieht sich das auch auf geschützter liegende Innenriffe und "den vorderen Einstieg"? Oder ist dann generell nichts mit Schwimmen, Schnorcheln usw. verboten? Nur Füße naß machen.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1545233779086

    Bei roter Flagge sollst nicht "eigentlich nicht schnorcheln", sondern auf gar keinen Fall. Die Steg-Boys achten auch darauf. Leider gibt es immer wieder Evolutionspausen die meinen doch ins Wasser zu müssen - oft mit den absehbaren Folgen. "Wer nicht hören will, muß dann eben fühlen!"...nur werden dabei leider manchmal auch andere verletzt. Von Schäden am Riff sprechen wir lieber erst gar nicht.

    Wenn am Außenriff rot geflaggt ist, kann es aber durchaus sein, das am Innenriff (und der "Badewanne" ) gelb aufgezogen ist. Ebenso gibt es oft durchaus die Möglickeit am Relax-Beach einzusteigen...sollte es aber tunlichst vermeiden von dort ans Außenriff zu kommne. Die rote Flagge hängt nicht grundlos.

    Abschließend bleibt immer noch ein Gang in die Mubarak. Durch die Buchtenlage gibt es dort durchaus Bereiche die recht ruhig sind. Keinesfalls unterschätzen sollte man aber dort Strömungen die in einigen Zonen nicht ganz ohne sind. Für einen guten Schwimmer/erfahrenen Schorchler kein wirkliches Problem, für Anfänger aber nicht ungefährlich.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!