• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8443
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1239048559000

    Hallo Elke-Maria,

    ich glaube, das Ahrntal ist nicht so die Weingegend. ;)

    Ich würde in Richtung Bozen, oder zur Weinstraße fahren, vielleicht wirst du sogar, wie dauldo geschrieben hat, im Supermarkt fündig, weil dort ja auch die Weine der örtlichen Winzer verkauft werden. aber leider kannst du im Supermarkt keine Weinprobe machen :( .

    Oder ihr fragt euren Hotelier woher er seine Weine bezieht, und vielleicht könnt ihr dann über ihn die Weine kaufen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Rinderbraten
    Dabei seit: 1171497600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1239054921000

    Hallo Elke-Maria,

    ja leider wahr. Die Gegend um Bruneck ist nicht gerade die ultimative Weingegend und somit ist der Supermarkt kein sooo schlechte Alternative. :?

    Wenn ich mich nicht täusche ist die erste große nennenswerte Winzergenossenschaft die Du erreichen könntest die Eisacktaler bei Klausen. Die sind eigentlich nicht schlecht (sind zumindest auch prämiert) und probieren kann man da sicher auch. Öffnungszeiten und Adresse findest Du unter www.cantinavalleisarco.it

    Viele Grüße & Prost

    Stefan

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3575
    geschrieben 1239088026000

    Hallo und guten Morgen,

    vielen Dank für Eure Infos. Irgendwo war mir das auch klar, man konnte ja keine Weinberge um das Hotel sehen. Ich kenne die Strecke nur vom Winter, wenn man über Brunech nach Corvara fährt.

    Das mit dem Wein muß nicht sein. Ich kann ihn hier kaufen, dass machen wir sonst auch so. Aber dennoch werde ich mal sehen, ob mir das Hotel was empfehlen kann. Aber wer weiß, vielleicht sind wir so im 'Wanderstreß', dass wir gar nicht zum Wein kaufen kommen. ;) Im September am Gardasee, da werden wir bei Avanzi wieder zu schlagen....

    Lieben Dank und herzliche Grüße

    Elke

    Schöne Reise!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8443
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1239089587000

    Guten Morgen Elke-Maria,

    eine schöne Ausflugstour die ihr vom Ahrntal aus machen könnt, ist folgende:

    Ihr fahrt nach Sterzing, und von dort über den Jaufen- Pass nach St. Leonard. Dann seid ihr direkt im Passeier Tal, wo es Wein ohne Ende gibt, und nach Meran ist es auch nicht weit. Eine schöne Tour, ohne Autobahn.

    Oder als Alternative von Sterzing über das Penser Joch ins Sarntal, und ihr kommt in Bozen aus.

    Beides sind schöne Touren, durch sehr ursprüngliche Landschaften, abseits des Durchgangverkehrs in Südtirol.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Hanspeda
    Dabei seit: 1206662400000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1239091899000

    Hallo,

    die Eisacktaler Kellerei ist ein guter Tipp.

    Hier hast du eine Liste aus den Kellereien im Eisacktal

    http://www.eisacktal.info/de/genuss/wein/kellereien_und_winzer.html

    Aber du kannst auch bei jedem Getränkelieferant direkt Wein kaufen. Wie z.b beim Harpf in Stegen bei Bruneck. Die haben auch Detailverkauf und es liegt auf deiner Strecke

    kronplatz.ch
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3575
    geschrieben 1239092075000

    Hallo Ihr Zwei,

    dankeschön! Super Tipps. :kuesse:

    Schöne Reise!
  • nietta
    Dabei seit: 1237939200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1239115465000

    Hallo Elke!

    Wein wird in Südtirol erst von Brixen abwärts angebaut...

    Empfehlenswert sind Kellereien und Weingüter in Bozen und Umgebung für Rotweine wie St. Magdalener oder Lagrein. Blauburgunder in Neumarkt. Gewürztraminer in Tramin! :-)

    Schau dir evtl. die Karte auf dieser Homepage an, das ist die Vereinigung der "Weingüter Südtirols":

    Oder diese (die "Freien Weinbauern Südtirols").

    Wenn ihr hingegen nicht weit fahren wollt, dann kommt für euch nur eine Vinothek in Frage. Im Ahrntal selbst bezweifle ich, ob ihr ein halbwegs gut ausgestattetes Geschäft findet... Aber die Stadt Bruneck ist nicht sehr weit entfernt. Da könnt ihr sicher was finden.

    lg

    A.

  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3575
    geschrieben 1239121945000

    Danke, nietta!

    Schöne Reise!
  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1239261467000

    Ich kann den bisherigen Textaustausch gut nachvollziehen. Ich möchte an dieser Stelle mal meine "Weineinstellung und -erfahrungen" für Südtrirol mitteilen.

    Der Wein, ob rot oder weiss, ist wunderbar! Und am besten schmeckt er vor Ort. Bei einem guten Essen oder im Buschenausschank. Gut einkaufen kann man die Weine in Italien eigentlich überall, selbst in größeren Supermärkten lohnt sich ein Blick in die Regale. Selbst in kleinen Lebensmittel-Läden habe ich schon schöne Weine gefunden. Ein Tipp am Rande: Der kleine Sparladen im Ridnau fast ganz hinten am Talschluss. Der Wein liegt im Untergeschoss. Also die Weine lassen sich überall gut einkaufen. Nicht nur bei dem jeweiligen Winzer. Hierin unterscheidet sich Italien doch etwas von unserer Einkaufslandschaft. Hier sind die Weine eher beim Winzer besser zum einkaufen. Weniger im Handel. Das ist in Italien, nach meiner Erfahrung oft günstiger. Und die Weine im Supermarkt sind nicht schlechter, das würde der Italiner sich nicht bieten lassen.

    Ich selbst nehme eigentlich keine Weine mehr mit nach Deutschland. Die Südtiroler hebe ich mir sozusagen für die schöne Zeit im Urlaub auf. Zum Glück haben die Hotels heute eigentlich immer eine sehr gute Weinkarte. Und ein Roter im Rucksack bei einer Wanderung ist auch nicht verkehrt.

    Prosit

    har

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!