• ennio82
    Dabei seit: 1300492800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453897360000

    Danke!

    ich orientiere mich gerade noch etwas und habe mir nun mal eine Liste mit gut Wetter Lage geschrieben!

    Leider befürchte ich, dass wir irgendwo Abstriche machen müssen!

    In Österreich gibt es ganz viele Kidnerhotels, die Betreuung für unter 2 jährige anbieten, hier sieht das schon anders aus.

    Ich bin echt erschrocken, als ich vorhin die Preise vom scheinbar wirklich gut bewerteten Hotel Residenz Tyrol erhalten habe und ich für das u 2 Kind pro Tag 7€ Frühstück zahlen soll! Kind trinkt Milchflasche und isst wenns hoch kommt ein halbes Brot! 

    So kämen wir auf 1800€ die Woche und hätten nur Frühstück! Da erscheint dann Sonnwies gar nicht mehr so extrem teuer

  • ennio82
    Dabei seit: 1300492800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453898098000

    Leider habe ich wirklich Probleme, mich auf den Karten zu orientieren. ZB wird mir beim Garberhof auch nichts zu Klima und Wetter angezeigt. Daher vielleicht für alle Südtirol Kenner eine lächerliche Frage, aber vielleicht erbarmt sich ja doch jemand und gibt mir eine konkrete Antwort:

    wären der Garberhof

    Hotel Huber in Vals

    Hotel Rainer in Sexten

    wettertechnisch nun empfehlenswert?

    OT: ich kenne mich dafür ganz gut in Asien aus

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8101
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1453902729000

    Hallo,

    welchen Garberhof meinst du denn? Es gibt in Südtirol glaube ich, 4 davon ;) .

    Sexten und das Hochpustertal würde ich im Juni nicht empfehlen. Hier klck die KLimatabelle von Sexten, mit den von-bis Temperaturen. Dort ist es im Schnitt 10 Grad kälter als im Meranerland oder im Vinschgau.

    Das Teure an diesen "Familienhotels" ist eben die Kinderbetreuung. In Südtirol findest du viele gute familienfreundliche Hotels, Pensionen und Fewo, aber eben ohne Betreuung. Es kommt ja auch drauf an, wie euer Tagesablauf aussieht. Wenn ihr tagsüber viel unterwegs seit, dann geht ihr ja bestimmt auch mit den Kindern mittags essen, und oft ist dann eine Fewo mit Küche besser ( wo man abends auch mal ein Brot fertig machen kann), als wenn man abends mit den müden Kindern noch im Hotel am Abendessen teilnehmen muss. So war zumindest unsere Erfahrung als unser Sohn in dem Alter deiner Kinder war. Es gibt auch genügend Fewo/Hotel-Betriebe, wo dass Frühstück für die Kleinen im Preis enthalten ist. Sowas gibt es im Juni auch für 900 €, aber eben ohne Betreuung.

    Um die Umgebung eines Hotel zu erkunden, musst du eine Hotelbewertung anklicken, und dann auf "Hotel auf Karte anzeigen" klicken. Dann kannst du auf dieser Karte "google-earth" benutzen, in dem du das "Männchen" rechts mit der Maus vor das Hotel ziehst, und ann kannst du quasi durch die Straßen laufen. Versuch es mal, ist ganz easy ;) .

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1453903710000

    Brigitte, da muss ich Dir ein kleines bisschen widersprechen   ;)    :kuesse:

    Wir waren u.a. im Juni 2010 im Hochpustertal und da war

    es richtig heiss - ich glaube, das kommt immer drauf an

    und an die aktuellen Wetterprognosen glaub ich schon

    lange nicht mehr   :p   M.E. kann man sich da nicht mehr

    drauf verlassen.

    Wir waren Anfang Oktober in Brixen, da ist es normalerweise

    immer noch sehr angenehm. Leider hatten wir fast nur Regen

    und Schnee   :shock1:

    Was das Essen betrifft : wir waren im August mit meinem Sohn,

    Ehefrau und den 2 Enkelchen (damals 4 Monate und knapp 4 J.)

    ein paar Tage in Urlaub, hatten Hotel mit Halbpension. Wir waren

    auch fast den ganzen Tag unterwegs und ehrlich gesagt froh,

    uns abends an den gedeckten Tisch setzen zu können   :D

    Mit den zwei kleinen Jungs war das überhaupt kein Problem.

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • ennio82
    Dabei seit: 1300492800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453905072000

    Vielen lieben Dank, das hilft mir schon mal weiter!

    Klar, Kinderbetreuung ist teuer.mZumal man ja nicht mal sicher weiß, ob das Kind sich dort letzendlich betreuen lassen möchte! Unser Kleiner wurde noch nie fremdbetreut, aber evtl fühlt er sich dort für die ein oder andere Stunde pudelwohl. Wenn nicht, hätten Air uns viel Geld sparen können. Ich werde noch mal in mich gehen, ob wir wirklich ein Hotel mit einer U2 Betreuung benötigen!

    Ich habe folgenden Garberhof ins Auge gefasst!

    https://www.holidaycheck.de/hi/hotel-dolomit-familyresort-garberhof/238f856f-9b33-3920-be24-889148ea21cd?q=Hotel+Dolomit+Familyresort+Garberhof+%2F+Rasen-Antholz+%28Hotel%29

    hmmmm, der Link geht nicht, ich stell mich wieder an! 

    I h meine den in Rasen Antholz

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8101
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1453908728000

    @Moni, @ennio,

    natürlich ist jedes Kind verschieden. Bei meinem Sohn,war ich abends einfach nur froh, wenn er endlich schlief ;) . Natürlich sind wir auch essen gegangen - gekocht habe ich nie im Urlaub. Ab seinem 5.Lebensjahr haben wir dann auch Hotelurlaube in Italien gemacht, ohne Betreuung, da immer genügend Kinder vorhanden waren. Bespaßung und Animation gab es auch nicht, und doch war es auch für uns Eltern entspannend :D .

    Ja, auf das Wetter ist in Südtirol einfach kein Verlass mehr. Wir hatten z.B. im Mai schon eine Regenwoche oder aber auch Hitze bis 30 Grad. Trotzdem meine ich, dass in den Dolomiten immer ein anderes Klima herrscht als im Meranerland, und es dort deutlich kühler ist.

    Der Garberhof liegt im Pustertal auf 1000 m Höhe. Es gibt tatsächlich kein Klimagramm dazu :frowning: . Vielleicht nutzt es ja, mal die Sommerbewertungen zu lesen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1453910440000

    Das mit der Kinderbetreuung würde ich mir auch zweimal überlegen.

    Manche Kinder mögen das ja nicht unbedingt. Ich hab's bei meinen

    Söhnen, als sie klein waren, mal stundenweise probiert. Sie haben

    geschrien wie am Spiess und ich musste sie sofort wieder abholen.

    Man kann ja auch entspannen, während die Kleinen ihr Mittagsschläfchen

    halten. Das Hotel verfügt sicher über Babyphones, sodass man mal

    in trauter Zweisamkeit die Wellness-Oase o.ä. aufsuchen kann  ;)

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7605
    geschrieben 1453912559000

    reiselilly:

    Der Garberhof liegt im Pustertal auf 1000 m Höhe. Es gibt tatsächlich kein Klimagramm dazu :frowning: .

    ++++++++

    ....."nicht verzagen, fraenni fragen" ;) , doch gibt es: Klimadiagramm Rasen-Antholz

    (Rasun Anterselva)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8101
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1453918504000

    Hallo fraenni,

    vielen Dank :kuesse: für deinen link. Ich freue mich immer, wenn hier im Südtirolforum Hand-in Hand gepostet wird  :D , im Gegensatz zu manch anderen Foren  ;) . Leider kann ich mit deinem link gar nix anfangen :question: :what: , Niederschläge sind ersichtlich, aber die Temperaturen 5.02 Grad - 8.06 Grad, erscheint mir ein wenig zu kalt :shock1:   im Juni.

    Hallo Moni :kuesse: ,

    das sehe ich auch so. Und deswegen auch die Frage, ob es überhaupt ein "Familienhotel" sein muß.

    LG

    Brigitte

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • ennio82
    Dabei seit: 1300492800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1453921223000

    Bitte haltet mich jetzt nicht für total seltsam, aber desto mehr ich nachdenke, desto interessanter ist folgende Frage für mich:

    Angenommen Air suchen ein familienfreundliches schönes Hotel, das nicht unbedingt eine große Betreuung bietet, aber einen schönen Spielplatz und das ein oder andere Kinderschmankerl für die Kleinen bietet, Betreuung ab 4 bieten eh die meisten an....welches Hotel oder Ferienanlage würdet ihr dann empfehlen?

    Laut den Bewertungen scheint Prokulus toll zu sein, hat aber auch seinen Preis.

    Was wären eure Empfehlungen, wenn man eine schöne Lage und ein nettes familienfreundliches Hotel möchte?

    Wäre lieb, wenn ihr mir nochmal weiter helfen würdet ☺️

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!