• reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8087
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1247083538000

    Hallo Anja,

    euer Hotel liegt in der Nähe von Schloss Thurnstein, ich glaube ein wenig oberhalb. Nach Dorf Tirol müsst ihr aber immer über Schloss Tirol laufen, um in die Ortsmitte zu kommen.

    So ca. 30 -45 min. dauert der Weg schon.

    Falls du allerdings am "Leben im Ort" teilnehmen möchtest, dann bist du ein wenig weg vom Geschehen ;) .

    Ende August gibt es Dorf Tirol immer einige Feste oder Musikabende, und wenn ihr daran teilnehmen möchtet habt ihr einen langen Weg.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1247346891000

    Hallo reiselilly,

    also am Abend "steppt bei uns nicht mehr so der Bär" ;)

    Im letzten Jahr waren wir am Abend nach unseren Tagestouren immer recht ko. Daher, denke ich, macht uns dass nichts aus, wenn wir etwas ausserhalb von Dorf Tirol sind. Meist sind wir erst um 18.00 Uhr zurückgekommen, dann duschen, schönes gemütliches Essen bei einem leckeren Wein und nur noch relaxen. Kannst Du ein paar Tagestouren empfehlen mit Ausgangspunkt vom Hotel Kronsbühel?

    Gruß

    Anja

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8087
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1247408936000

    @DerHausdrache sagte:

    Hallo reiselilly,

    also am Abend "steppt bei uns nicht mehr so der Bär" ;)

    Im letzten Jahr waren wir am Abend nach unseren Tagestouren immer recht ko.

       Hallo Anja,

    das kenne ich. Wer tagsüber fleissig war, darf abends faulenzen und genießen  ;) . Gute Wandervorschläge findest du auf der hp von Dorf Tirol, wie z.B. diesen:

    Tourenverlauf:

    Man fährt mit dem Korblift von Vellau aus auf die Leiter Alm, geht dort den24er Weg bis zu einer aufgelassenen Almhütte. Leicht oberhalb zweigtrechts der Steig Nr. 25 ab, der zuerst übern Gampen und dann inSerpentinen durch den Taufen auf die Taufenscharte (2.230 m, Karjoch)hinaufführt. Von der Scharte steigt man links ab (ca. 20 Min.) bis zueinem alleinstehenden großen Felsen, wo der Jägersteig von Nr. 25abzweigt und den Nordhang der Mutberge bis zum Mutkopf hinabführt(1.648 m). Vom Mutkopf-Gasthaus steigt man ab zum Steinegg (Weg Nr.22), zweigt dort rechts ab und geht über den Meraner Höhenweg Nr. 24zur Leiter Alm zurück. Abfahrt mit Korblift nach Vellau.Von Vellau mitdem Sessellift oder dem Linienbus nach Algund.

     

    Oder diesen:

    Tourenverlauf:

    VonDorf Tirol (596 m) mit der Seilbahn (Talstation ca. 680 m) zum GasthausHochmuth (1361 m). Von dort der Markierung 24 (= Meraner Höhenweg)folgend hinunter zum Talbauer (1209 m; Gasthof). Dann kurz auf dem Muter Weg weiter bis zu Weggabel, hier links ab, auf Weg 24 (= MeranerHöhenweg) zum Bergrücken, der vom Mutkopf talwärts zieht. Hinein insSpronser Tal, wo der mit Nr. 6 markierte Talweg betreten wird. Durchdas Spronser Tal hinaus zum Tiroler Kreuz (Gasthof, 806 m ;) und vondort zu Fuß auf beschilderten Wegen oder mit dem Bus zurück nach DorfTirol.

     

    Da wir mehr die "Halbtageswanderer" ;) sind, kann ich dir mit eigenen Empfehlungen nicht wirklich weiter helfen. Ein schöner Weg von St. Peter nach Meran wäre dieser:

    St. Peter > Schloss Tirol > Falkner Promenade > weiter in Richtung Sessellift (den aber nicht benutzen) sondern am Sehenbühelweg > Richtung Kreuzweg (Kapelle)  den Panoramaweg gehen > bis runter zur Passerpromenade > Kurhaus > Laubengasse. Von Meran aus kannst du dann über den Tappeiner Weg > Schloss Thurnstein > nach St. Peter zurückkehren.  

    Den Tipp findest du auch in  meinem Profil, so wie Reisetipps in die versch. Täler des Vinschgaus, wie z.B. das Ultental, wo du ebenfalls tolle Wanderungen unternehmen kannst.

    Von St. Peter kannst du auch gut über Algund/Forst den Marlinger Höhenweg oder den Marlinger Waalweg erwandern. Der Algunder Waalweg ist auch sehr schön, nur eben keine Tagestour.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1247426678000

    Nicht zu vergessen: Im Ultental hinter St. Pankraz links hinauf Richtung Proveis und Laurein - schon oben auf der Hofmahd gibt es lohnenswerte und leicht erreichbare Almen mit allem Drum und Dran.

  • SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1247427135000

    Upps, ganz wichtig: Eine ebenfalls sehr schöne Halbtagestour führt zum Einkaufen ins Nonstal bzw. zum Deutschnonsberg. Wo es den besten Speck, Käse und Wein gibt (und zwar viel preiswerter als in Südtirol), steht hier: http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertung-Essen+Trinken+Wo+Feinschmecker+auf+ihre+Kosten+kommen-ch_rt-id_56187.html - bzw. unter Reisetipps.

    Wir haben ein paar Jahre gebraucht, an diese empfehlenswerten Adressen ranzukommen... es lohnt sich!

     

  • forelle
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1247436850000

    Hallo SeeteufelX

    also ich bewundere dich sehr, wie du über das Nonstal Bescheid weißt. Solltest du wieder mal bei Nerina einkehren, melde dich bei mir, denn in Salter  (ungf. 2 km Entfernung)habe ich eine Ferienwohnung, die ich auch vermiete. Kann dir Recht geben im Nonstal kann man sehr günstig Essen und einkaufen. Die Brentagruppe, der Tovelsee, der sich leider nicht mehr rot färbt, Wahlfahrtsort St. Romedius, Schloß Thun, Museum in Ronzone mit Geräteschaften und Werkzeuge älterer Epochen, Museum volkstümlicher Trachten in Coredo, Golf, Mendelpaß wo man die Radzahnbahn nach Kaltern nehmen kann, dies ist alles lohneswert zu besichtigen. Das Nonstal kann ich ruhig jeden empfehlen, man ist in kurzer Zeit über den Gampenpass in Meran und über den Mendelpass in Überetsch und in Bozen.

    LG Forelle

  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1247780483000

    Hallo reiselilly,

    vielen lieben Dank für Deine Tipps. Den ersten habe ich mir gleich ausgedruckt. Die Tour haben wir uns schon vorgemerkt :-) Freuen uns schon sehr darauf, sind ja nur noch 6 Wochen. Ist mal ne Abwechslung zur ewigen "Bürohockerei" :( .

    Liebe Grüße

    Anja

  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1252444388000

    Hallo,

    so, nun sind wir wieder zurück. Mit dem Hotel Kronsbühel hat es nicht geklappt. Sind dort mit unserer Email-Buchungsbestätigung angekommen und der Hotelier hatte gar kein Zimmer für uns. Konnte sich auch nicht erklären wie ihm das passieren konnte. Habe ihm seine Email gezeigt, er konnte dies nicht verstehen. Hat sich tausend Mal entschuldigt, aber wir mussten uns dann am Anreisetag, abends um 18.00 Uhr nach einer anderen Unterkunft umsuchen mit Hilfe des Wirtes. Naja, es gab zumindest eine kleine "Entschädigung" in flüssiger Form.  Sind dann schlußendlich im Golserhof gelandet (man sollte doch auf die Tipps der User hören, gell hc_michael ;) ).

    LG Anja

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8087
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1252511972000

    Hallo Anja,

    da waren wir ja zur gleichen Zeit in Dorf Tirol ;) .

    Ich hoffe, dass der Golserhof für euch ok. war. Allerdings geht es von dort ja immer gut bergauf ins Dorf.

    Ich habe mir zur Gewohnheit gemacht immer ein paar Tage vor Anreise in meinem gebuchten Hotel anzurufen, und mir meine Buchung bestätigen zu lassen. Denn das, was du geschrieben hast, habe ich jetzt schon des öfteren gehört.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1252528944000

    Hallo reiselilly,

    ja, dass Hotel war, bis auf ein paar Kleinigkeiten, ok.  In der Tat, die wenigsten Wege führen irgendwie bergab :laughing:

    Welches Haus warst Du gewesen?

    Uns ist dass noch nie passiert, dachte eine Emailbestätigung ist noch etwas Wert. Naja, aus solchen Sachen lernt man eben.

    LG Anja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!