• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 29742
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1583699891977

    Wir belassen es jetzt bitte dabei, danke.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24738
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583751473600 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    So siehts jetzt aus:

    Wintersportgebiete in Südtirol wollen Saison offenbar vorzeitig beenden

    klick

    Dolomiti Superski schliesst am 11.03.

    klick

    Südtiroler Ärzte mit Corona infiziert?

    Klick

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24738
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583758677790 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Südtirol Schulfahrt-Rückkehrer: Erste Infektionen bei einem Schüler und einem Lehrer festgestellt

    Klickmal

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24738
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583767927656

    Und das hier-- ist deutlicher als erwartet , abruptes Ende.

    Ausriss aus einer dpa Meldung(wird wohl bald überall zu lesen sein, daher in dieser Form möglich und vertretbar.)

    Zitat:

    "Die Skisaison in Südtirol wird wegen der Coronavirus-Krise beendet.

    Die Gastbetriebe und Seilbahnbetreiber verpflichteten sich zu einem vorzeitigen Ende der Wintersaison, teilt der Hoteliers- und Gastwirteverband mit. Die Unternehmen würden vom Mittwoch an bis mindestens 3. April schließen......."

    Zitat(Ausriss )Ende

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 10678
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1583779199238

    Vielen Dank an die Admins für die Korrektur :thumbsup: Mir liegt es fern hier Panik zu verbreiten, aber im www gab es doch einige Hinweise, siehe meinen link im 1. Beitrag. Ich finde es traurig, dass es bei HC immer noch user gibt, die sonst nichts Konstuktives im forum zu sagen haben, hier immer noch nachtreten müssen, und versuchen auf ihre Kosten andere user mies zu machen.

    Hier die aktuellen Südtirolinformation bzgl. der Südtiroler Skisaison.

    Ich wünsche euch allen eine gute Zeit.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 24738
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1583850012378

    Headline angepasst.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 10678
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1584954869786

    Liebe Südtirolurlauber,

    wie sind eure Erfahrungen bzgl. der Hotelstornierungen auf Grund des Coronaviruses? Da die meisten Südtirolurlauber ja direkt beim Hotel buchen, und nicht über einen Veranstalter, hätte ich gerne eure Erfahrungen hier. Wie gehen die Hoteliers damit um, kommen sie euch entgegen, müsst ihr Stornogebühren bezahlen etc.? Nicht alle Hotels haben auf ihren Seiten Info dazu. Gefunden habe ich z.B. dieses Hotel, welches den Urlaubern sehr gut entgegen kommt.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • FrankPrCB
    Dabei seit: 1308441600000
    Beiträge: 94
    gesperrt
    geschrieben 1584961739582 , zuletzt editiert von FrankPrCB

    Bei meinem Hotel zwar Aussetzung der Stornobedingungen, aber keine Rückerstattung der bereits geleisteten Anzahlung, immerhin 1000€. Allenfalls Anrechnung auf eine Umbuchung, aber ob ich angesichts der Hetze und des Hasses, der Unwahrheiten, die uns Deutschen zumindest auf einer vielbesuchten südtiroler Online Plattform entgegenschlägt, weiß ich momentan nicht, ob ich noch einmal nach Südtirol möchte, jetzt zeigt Mancher, der gern unser Geld genommen hat, sein wahres Gesicht. Vergessen ist die Geschichte, z.B. "Stille Hilfe Südtirol" durch deutsche Urlauber.

    Es sind beileibe nicht alle Südtiroler so, aber man weiß nie, wem man gegenüber steht. Das Vertrauen in die südtiroler Gastfreundschaft ist zumindest angeschlagen, man fragt sich, wie ehrlich sie ist.

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 10678
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1584984276504

    @FrankPrCB

    das mit der Hetze ist bei mir nicht angekommen, und ist mir auch nicht bekannt, und kann ich mir auch nicht vorstellen. Wahrscheinlich waren ein paar Schwachmaten im Netz unterwegs.

    Mein Südtirolurlaub steht für die 1. Juniwoche an und ich habe noch nicht storniert. Ich stehe allerdings mit meinem Hotel in Verbindung, und weiß, dass die Hoteliers sehr leiden und ebenso wie wir nicht wissen, wie es weiter gehen soll. Meinen Flug nach Verona und zurück, einschl. Transfer, habe ich übers Touristenamt Schenna gebucht, aber noch nichts von denen gehört.

    Bekannte von mir wollten zum Sklaufen nach Südtirol, aber die Skisaison wurde ja frühzeitig beendet. Ihr Hotel wollte erst die normalen Stornogebühren, dann nur die Anzahlung, und ein paar Tage später schrieben sie, dass sie die Anzahlung zurück überweisen und dass sie hoffen, sie in Zukunft wieder als Gäste in ihrem Hotel begrüßen zu dürfen. Das finde ich gut, und ich denke, dass die Südtiroler Hoteliers, ihre Neu- und Stammgäste nur so wieder ins Land holen können. Die meisten Südtirolurlauber sind "Wiederholungstäter" und von ihnen lebt die Südtiroler Hotelerie. ich hoffe, dass sich alles wieder zum Guten wendet, und dass man sich in Südtirol wiedertrifft.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!