• SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1259167112000

    Die ausgezeichneten Restaurants 2010 - Südtirols Sterne-Restaurants:

    Zwei Sterne:

    „St. Hubertus" im Hotel „Rosa Alpina" in St. Kassian mit Küchenchef Norbert Niederkofler;

    „Trenkerstube" in Tirol mit Küchenchef Gerhard Wieser.

    Ein Stern:

    „Anna Stuben" im Hotel "Grödnerhof" in St. Ulrich mit Küchenchef Armin Mairhofer;

    „Auerner Hof" im Sarntal, Heinrich Schneider;

    Castel Fragsburg" in Meran, Alois Haller;

    „Jasmin" in Klausen, Martin Obermarzoner;

    „Kleine Flamme" in Sterzing Burkhard Bacher;

    „Kuppelrain" in Kastelbell, Jörg Trafojer;

    „La Passion" in Vintl, Wolfgang Kerschbaumer;

    „La Siriola" im Hotel „Ciasa Salares" in Abtei, Claudio Melis;

    La Stua de Michil" im Hotel „La Perla" in Corvara, Arturo Spicocchi;

    „Schöneck" in Pfalzen, Karl Baumgartner;

    „Sissi" in Meran, Andrea Fenoglio;

    „Stafler" in Mauls, Peter Girtler;

    „Zum Löwen" in Tisens, Anna Matscher;

    „Zur Rose" in Eppan, Herbert Hintner

    Wäre schön, wenn Ihr von Euren aktuellen Erfahrungen in diesen Restaurants berichten könnt. Dann weiß man, wo's nächstes Mal hingeht... *mjam*

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1259246633000

    Eine gute Zusammenstellung. Doch zum Glück kann man in Südtirol auch ohne Sterne-Aufschlag sehr gut essen. Zum Glück ist auch in diesem Bereich Südtirol wunderbar.

    har

  • SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1259248282000

    Das stimmt. Wir haben 5 Jahre in Südtirol gelebt und sind beim Auswärts-Essen nur ein einziges Mal (!) wirklich reingefallen - das war so ein Terrassen-Restaurant in Dorf Tirol mit Blick auf Schloss etc. Ob Hirschgulasch, Spätzle oder Sauce: Alles aus der Tüte. Ich weiß den Namen aber nicht mehr.

    Ansonsten ein Tipp für den kleinen Geldbeutel: Mittags immer dort zum Essen gehen, wo die Handwerker-Autos stehen - da gibt es preiswerte und super-leckere "Arbeiter-Menüs". Drei Gänge für um die elf, zwölf Euro, dazu preiswerten Tischwein und Wasser. Perfekt!

  • SeeteufelX
    Dabei seit: 1219708800000
    Beiträge: 246
    geschrieben 1259248545000

    Nachtrag: Das Restaurant an der Straße vom Ultental zum Deutschnonsberg, unterhalb von Proveis, soll auch eine fiese Touristen-Falle sein (gerade für Motorradfahrer). Schlechtes Essen, horrende Preise.

    Wäre übrigens fein, wenn hier im Thread mehr über solche "Ausreißer" der ansonsten hervorragenden Südtiroler Gastronomie zu lesen wäre - um entsprechenden Reinfällen vorzubeugen.

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10935
    gesperrt
    geschrieben 1259248821000

    @SeeteufelX sagte:

    Wäre übrigens fein, wenn hier im Thread mehr über solche "Ausraster" der ansonsten hervorragenden Südtiroler Gastronomie zu lesen wäre - um entsprechenden Reinfällen vorzubeugen.

     

    ... bei der Überschrift wird aber keiner so einen Beitrag hier suchen! :laughing:

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 9650
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1259250875000

    Hallo,

    ich habe in Südtirol auch nur gute "kulinarische Erlebnisse" gehabt ;) . Eine Sterne-Küche brauche ich eigentlich nicht im Urlaub. Wir sind sogar weg von der fast überall obligatorischen Halbpension, um da und dort die Südtiroler oder italienische Küche zu genießen. In "Touristenfallen" sind wir zum Glück noch nie gelandet.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8905
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1259358497000

    Ich stimme reiselilly in allen Punkten zu. :D

    Trotzdem danke für die Aufstellung und Glückwunsch nach Südtirol.

  • Urs_1
    Dabei seit: 1242000000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1260781628000

    Hallo

     

    Wir haben punkto Gastronomie im Südtirol auch nur die allerbesten Erfahrungen gemacht.

    Von Michelin-Sternen halten wir mittlerweile nicht mehr sonderlich viel. In der Schweiz und in Frankreich hatten wir bei Sterne-Köchen mehrmals eher „bescheiden“ gespeist.

    Gruss Urs

  • meinungsfreiheit
    Dabei seit: 1151971200000
    Beiträge: 3986
    geschrieben 1260782261000

    @gastwirt sagte:

      

    ... bei der Überschrift wird aber keiner so einen Beitrag hier suchen! :laughing:

      in welcher Kategorie findet man dann den Gastwirt? :D

    Wenn Du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der Richtige!
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10935
    gesperrt
    geschrieben 1260783379000

    bei "liebe Menschen mit Herz "de :p

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!