• alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1196937954000

    Hallo Karibik Freunde!

    ich möchte jetzt mal eure Hilfe in Anspruch nehmen ;)

    Ich bin gerade am Überlegen ob ich nicht in die südliche Karibik fliegen soll: seit Jahren möchte ich Los Roques besuchen...und es muss einfach eine Entscheidung getroffen werden!!!

    Also, Flug und Posada hätte ich schon gefunden (Posada Mediterraneo oder Posada Lagunita :frowning: ) nun wurde ich mich, liebe Karibik Community über Erfahrungsberichte & Tipps sehr freuen!

    Wie sind die Entfernungen zur Isla Margarita und wieviel kostet so einen Flug wenn ich ihn einfach so spontan vor Ort buche?

    Habt Ihr schon sowas gemacht?

    Wurde gerne eine Wo auf Margarita und eine Wo auf Gran Roque verbringen... was hältet Ihr davon?

    Danke für eure Hilfe!

    LG

    Alessandro

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1196939488000

    Hatte die Frage im "Karibik Forum" gepostet, warum wurde dieser Thread verschoben :frowning:

    Los Roques ist ja ein Archipel das im Karibischen Meer liegt (auch wenn zu Venezuela gehört)....dort hätte ich einen besseren Überblick gehabt... :(

    LG

    Ale

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1198281943000

    Wenn du auf der Isla Margarita bist,nimm das Dunes.Ist das einzigste Hotel in der Bucht(hiess Pedro Gonzales Bucht,wenn ich mich recht erinnere).Das einzigste,was mir daran nicht so gefallen hat,war das Restaurant,hatte Kantinencharakter.

    Bloß nicht das Hotel eine Bucht weiter,weiss nicht mehr wie das hiess,sieht aber schon von aussen aus wie ein Krankenhaus,total hässlich,Betonklotzmässig.Die Bucht auch nicht so schön wie am Dunes.

    Wenn du ein Hotel möchtest wo mehr los ist,oder abends mal rausgehen möchtest ,musst du eines an der Playa El Aqua nehmen.Wäre nichts für mich.Die Sonnenschutz-Dinger sind meistens so hässliche Plastik-Dinger,und ist wohl schon einges zuviel anTourismus da.Aber das ist Geschmackssache.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1198282893000

    Danke Woodstöckchen für den tipps :kuesse:

    Habe mir das Dunes angeschaut: die Lage ist echt schön, die Playa Puerto Cruz in Pedro Gonzales ist sehr (SEHR!) schön :D nur bin ich etwas verwöhnt und wählerisch wenn es um Hotels geht....mag eher kleinere Unterkünfte!

    Ich kann nicht in einem Hotel mit über 300 Zimmer wohnen, da kann ich nicht wiederstehen ;)

    Gibt es dort keine Posadas oder schöne Guest Houses?

    Sowas wurde ich lieber buchen....

    LG

    Ale

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1198340035000

    Hallo Alessandro,

    leider ist die Isla Margrita als AI-Urlaubsinsel bekannt, wir mögen aber auch den individuellen Urlaub und finden, dass die Insel gut dafür geeignet ist. Wir haben schon einige Urlaube dort verbracht und mieten uns immer ein Ferienhaus oder Apartment, am 4.2. geht es für 4 Wochen auf die Insel, Freude riesig. Bei all meinen Recherchen habe ich aber auch einige kleine Hotels entdeckt:

    Costa Linda in Playa el Agua, in einer kleinen Seitenstraße, dort sind auch einige nette Restaurants.

    Casa Rita, Yaque Paradise und Windsurf Paradise in El Yaque.

    Das La Casona in San Juan Bautista ist wohl etwas besonderes, ein ehemaliges Kloster.

    Hotel Guacuco Resort an der Playa Guacuco im Nordosten der Insel, günstig gelegen und das Dive Inn Oasis in El Tirano.

    Restaurants gibt es für jeden Geschmack auf der Insel, natürlich Fisch und Meeresfrüchte, aber es gibt auch sehr gutes Rinderfilet.

    Für welchen Zeitraum hast Du Deinen Urlaub geplant?

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1198340785000

    Ciao Elke, danke für deine Hilfe, sowohl jetzt als auch im Margarita Thread & more.... ;)

    Da ich krank zu Hause bin, habe ich halt echt viel zu tuen fürs Wo-Ende; werde gleich mit dem googlen anfangen!

    Allerdings Zeit habe ich genug, da ich erst ab Oktober eine Fernreise machen kann...

    Das mit der "Insel für die Masse" hat mich nicht so sehr begeistert :?

    Wenn ich was passendes finde ok, sonst werde ich eher eine Rundreise in Venezuela machen und dann gleich nach Los Roques:DAS steht fest.

    LG

    Ale

  • Woody_
    Dabei seit: 1083456000000
    Beiträge: 9960
    geschrieben 1198352603000

    Ich mag normalerweise ja auch keine größeren Hotels,das mit dem Dunes war mal eine Ausnahme,hatte mir gefallen,da es halt das einzigste Hotel in der Bucht war.Ist ja auch nicht so ein "Klotz" mit X Stockwerken gewesen,sondern die Zimmer nur 1 Stöckig in verschiedenen "Blocks" verteilt,es ging also noch.Damals waren es noch keine 300 Zimmer,da sind welche hinzugebaut worden (leider).

    Ich kenne leider keine Gästehäuser dort,aber du hast ja schon einige Tips von Elke bekommen.

    Von den Los Roques würde ich dir gerne Fotos zeigen,geht aber leider nicht,hatte damals noch keine Digitalkamera.

    Mich wunderts allerdings auch ,das der Thread im Südamerika Forum steht,Los Roques liegen schon in der Karibik. :frowning:

  • elke3
    Dabei seit: 1183852800000
    Beiträge: 1162
    geschrieben 1198353293000

    Hallo Alessandro,

    die Alternative mit dem Festland ist eine Überlegung wert. Interessant ist das Orinoco-Delta, das haben wir bei unserem ersten Venezuelaurlaub gesehen, die Indianerdörfer, der Urwald, das alles ist schon beeindruckend. Dazu vielleicht die Halbinsel Paria, die ist landschaflich besonders schön. Die Guacharohöhle ist sehenswert, es gibt kleine Kaffeeplantagen zu besichtigen, den malerische Ort Rio Caribe, die Playa Medina, Büffelfarmen und vieles mehr.

    Gruß Elke

    Gran Canaria - ich lebe auf meiner Trauminsel!
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1198361819000

    Hallo Alessandro, wir haben Los Roques im Rahmen einer Venezuela-Rundreise kennengelernt und hatten dort 3 Übernachtungen. Die Rundreise bestand aus einzelnen Bausteinen und ist in keiner Weise mit Rundreisen, wie wir sie in Europa kennen, zu vergleichen. Es lohnt sich wirklich. Das Festland ist das eigentliche Highlight, Isla Margarita würde ich nur zum Erholen nach der RR buchen. Du kannst Los Roques auch als 2-Tages-Ausflug ab Isla Margarita buchen. Ob als Ausflug oder im Rahmen einer Rundreise: man fliegt sehr früh morgens ab Porlamar nach Los Roques. Dort geht es jeden Tag mit dem Katamaran zu 2 Inseln. Verpflegung und nichtalkoholische Getränke sind incl. Unterwegs hat man Gelegenheit zum Schnorcheln. Die Unterbringung erfolgt in einfachen Posadas. Zimmer mit naturwarmer Dusche und Deckenventilator - einfach, aber sauber und gut, ohne Verpflegung. Zum Essen geht man in ein Restaurant direkt am Strand. Ist im Preis eingeschlossen. Zur Isla Margarita: Wir hatten damals ein Hotel an der Playa el Agua (Flamboyant). Dort ist man nicht ganz so abgeschieden wie im Dunes. Es gibt die sogen. Strandallee und mehrere Hotels und Restaurants. Allerdings war zu unserer Reisezeit (Juni) dort nicht viel los, der Strand nicht überfüllt und die Restaurants fast leer. Was wir als Vorteil gesehen haben.

  • TommyA
    Dabei seit: 1093996800000
    Beiträge: 3971
    geschrieben 1199697092000

    Etwas trauriges,

    Flugzeugabsturz auf dem Weg nach Los Roques.

    Wir sind im Sommer 2006 auch in einer Let 410 dieser Gesellschaft gefolgen, selten so eine Angst gehabt :shock1:

    LINK

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!