• el-fuerte
    Dabei seit: 1133049600000
    Beiträge: 250
    geschrieben 1220877749000

    Freut euch einfach auf Isla Margarita , worauf ihr achten müßt , wurde hier ja reichlich hingewiesen . Wir waren im letzten Jahr im Dunes Resort und hatten einen wunderschönen Urlaub . Meine Schwester lebt seit fast 20 Jahren auf dem Festland in Maracaibo und Caracas , da ist die Lage etwas anders . Aber auf der Touristeninsel Isla Margarita herschen ganz andere Verhältnisse . Wobei man auch dort die Armut und Not vieler Menschen bedenken muß . Aber das ist ja in sehr vielen Urlaubsländern nicht anders .

    Ich wünsche euch einen wunderschönen karibischen Südamerikaurlaub . ;)

    17.10.-9.11.2008 Hurghada
  • AT_SILVA
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1220885788000

    Ja meist per Taxi, einmal ins Sambil und an die Plaza Bolivar. Einmal haben wir per Taxi den Strand Pedro Gonzales besucht. Zur Apotheke hab ich mich auch mal fahren lassen, weil ich nicht wusste wo die war:-) Das wir uns keinen Wagen gemietet haben lag aber eher an der "gewöhnungsbedürftigen" :D Fahrweise der Einwohner als an Angst vor Kriminalität. Zur Playa el Agua sind wir tagsüber immer gelaufen, nur selten mit dem Hotelbus gefahren. Dort kann man sich tagsüber frei bewegen, Essen gehen oder Ausflüge bei ***** Tours & Co buchen. Die Polizei hat sich am Playa el Agua eher selten blicken lassen, ob das gut oder schlecht ist sei mal dahin gestellt. Aber insgesamt: Alles viel besser als im ****** ( wo ich auch gelesen hatte) geschildert: Die Gästestruktur ( vor allem Venezolaner ) sehr angenehm, der Playa el Agua NICHT überfüllt, keine "gefährlichen" Situationen, und sogar die gefürchtete durchsuchung der Tasche am Flughafen dauerte gerade mal eine Minute und war werder übertrieben unfreundlich noch übertrieben gründlich!

    Bin mir sicher Ihr werdet einen schönen Urlaub haben und euch gut erholen :D

    Anm. d. Admins: Werbung entfernt

  • Sunshine1979
    Dabei seit: 1214611200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1220902812000

    Na das beruhigt mich aber wirklich ein ganzes Stück,

    werde einfach nicht mehr go*glen und mich verrückt machen lassen.

    Einfach einpaar Regeln beachten wie Schmuck zu Hause lassen,

    nach Sonnenuntergang zurück ins Hotel, Geld nur an bestimmten

    Stellen wechseln, und schon wird der Urlaub wunderschön :laughing:

    Gibt es eigentlich noch irgendetwas wo man UNBEDINGT mal hin

    muss, oder zum Beispiel essen müsste ???

    Wie sieht es in Polamar aus ??? Lohnt sich der Besuch aufjedenfall ???

    Danke noch mal an Alle hier

    Kreuzfahrten sind ein Traum !! ++ April.2013 VAE wir kommen!! ++
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5230
    gesperrt
    geschrieben 1220903258000

    Seid lieber VOR Sonnenuntergang zurück im Hotel... ;)

    Porlamar ist Geschmackssache (eben typische Großstadt mit Shoppingcentern) - wenn das Hotel einen kostenlosen Shuttle anbietet, könnt Ihr das auf jeden Fall mal machen, wenn kein Strandwetter sein sollte. Aber wenn Ihr es verpasst, ist es auch kein Drama - es gibt Schöneres auf Isla Margarita und vor allem auf dem Festland.

  • AT_SILVA
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1220996303000

    Ich würde euch auf jeden Fall einen Ausflug aufs Festland empfehlen, Orinoco Delta oder Canaima. Wir haben den 2 Tages Ausflug ins Delta gemacht und es war sehr beeindruckend. Die Jeep Safari hat auch sehr viel Spaß gemacht, auch die Fahrt durch die Restinga Lagune, die man jedoch nciht mit dem Orinoco Delta vergleichen kann und die auch ziemlich voll war. Würde euch empfehlen auf jeden Fall ein paar andere Strände auf der Insel anzusehen, gerada am Wochenende wo es an der Playa el Agua etwas lauter wurde haben wir das gerne gedacht. Fahrt doch auch mal nach Juan Griego, das haben wir nur kurz als letzte Station auf der Jeep Safari gesehen, sah zum shoppen aber besser aus als das teuere Sambil und die etwas chaotische Plaza Bolivar. Und ja es ist besser zum Sonnenuntergang im Hotel zu sein. Hatte es darauf bezogen das wir von manchen Ausflügen erst später mit dem Taxi heim kamen!

  • redkokos
    Dabei seit: 1094947200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1221003248000

    Hallo AT SILVA,

    schön so etwas zu lesen, denn auch ich hatte schon ein mulmiges Gefühl!

    Andererseits freue ich mich auf den Urlaub und die Insel und bin dankbar über jeden positiven Bericht!

    Gruß

    Gabi

    P.S, Ist das Auschecken am Flughafen wirklich so schrecklich? Musstet ihr eine Ausreisesteuer zahlen? ...steht beim AA so, im Reisebüro weiß man davon nichts! :frowning:

  • AT_SILVA
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1221036328000

    Das Auschecken war vollkommen problemlos. Wir wurden über 3 Stunden vor dem Abflug schon abgeholt. Dann waren wir auch die allerersten beim Einchecken. Unsere Koffer wurden kurz durchsucht aber nicht irgendwie durcheinander gemacht oder auf den Kopf gestellt. Hat nicht viel länger als eine Minute gedauert. Dann als die ganzen anderen Urlauber da waren wurde es schon etwas hekticher. Nach einem kurzen Sicherheitscheck gings dann in die Wartehalle. ca. 20 Minuten vorm Start wurden allerdings noch einige Leute ( ca. 6 od 7 ) aufgerufen und in einen gesonderten Raum bestellt. Da Sie beim Abflug wieder alle da waren denke ich aber es kann nicht sooo schlimm gewesen sein. Eine Ausreisesteuer haben wir nicht gezahlt.

  • Sunshine1979
    Dabei seit: 1214611200000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1221042330000

    Na das mit dem Sonnenuntergang werde ich mir merken.

    Was ich nur nicht verstehe, jeder sagt wir sollen uns den schönen

    Sonntenuntergang am Juan Griego Strand, war das glaub ich, anschauen.

    Aber wie soll man das machen wenn man VOR Sonnenuntergang zurück

    zum Hotel soll ?! :laughing:

    Also heißt es auch nicht Abends mit dem Taxi durch die Gegend zu fahren ????

    Grüße

    Katia

    Kreuzfahrten sind ein Traum !! ++ April.2013 VAE wir kommen!! ++
  • AT_SILVA
    Dabei seit: 1210291200000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1221048369000

    Der Sonnenuntergang in Juan Griego ist die letzte Station der Jeep Safari auf der Insel. Die ist auch sonst recht interessant und Ihr kommt sicher mit den Jeeps ins Hotel zurück. Ich denke man kann sich per Taxi auch nach Sonnenuntergang bewegen, zumindest auf dem Rückweg einiger Ausflüge lässt sich das auch nicht vermeiden.

  • sdediego
    Dabei seit: 1092355200000
    Beiträge: 134
    geschrieben 1221057471000

    Hallo,

    mein Mann und ich sind vom 15.12. bis zum 02.01. in Playa el Agua. Wir kennen die Isla maragrita bereits, da wir vor 3 Jahren im Dunes Urlaub gemacht haben. Playa el Agua kennen wir bisher noch nicht. Wir haben uns diesmal bewusst für das kleine 3-Sterne Hotel Miramar Village entschieden, da wir in den 18 Tagen, die wir vor Ort sind viele Ausflüge machen wollen und wenn man viel unterwegs ist lohnt sich ein viel teureres 4-Sterne Hotel nicht.

    Wir sind nicht sehr anspruchsvoll, aber die stark unterschiedlichen Bewertungen des Hotels und die teilweise beängstigenden Berichte über die Kriminalität in Playa el Agua geben uns schon auch zu denken. Damals im Dunes hat man ja nicht viel mitbekommen. Wir haben zwar auch Ausflüge nach Canaima und Los Roques gemacht und uns ein Auto gemietet (war völlig unproblematisch), aber da haben wir "Ballungszentren" wie Porlamar kaum berührt.

    Nun muß ich dazu sagen, daß mein Mann Spanier ist, wir beide spanisch sprechen und eher nicht typisch "mitteleuropäisch" aussehen. Schmuck trage ich im Urlaub, außer meinem Ehering sowieso nicht, aber trotzdem möchte ich keinen Raubüberfall erleben.

    Kennt jemand von euch das Miramar Village und kann mir berichten?

    Danke und Gruß,

    Simone

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!