• Sandra15
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1280996532000

    Natürlich werde ich auch einen Würstlstand aufsuchen! Die sind in Wien ja legendär...

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1281002520000

    Unsere Favoriten hier: Schräg gg.über der Oper und neben h.u.m.

     

    Lass es Dir schmecken ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1281004536000

    Der allerbeste Würstelstand ist am Schottentor, direkt vor der Uni Credit.

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1281006168000

    Das ist DEINE Meinung ;)

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1281008517000

    @Garffield sagte:

    Das ist DEINE Meinung ;)

    JA!

    Die Käsekrainer dort sind unschlagbar.

     

    Wenn bei der Oper, dann ziehe ich den vor der Albertina vor.

     

    Und wenn Du den h & m ansprichst; welchen meinst Du, es gibt mehrere h&m in Wien.

     

    Gut ist übrigens auch der Würstelstand am Schwarzenbergplatz beim Weingarten. (Gegenüber vom Gasthaus zum goldenen M)

  • Sandra15
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1281010938000

    Wenn ich eure Tips alle befolge, dann werde ich mit reichlich Übergewicht nach Hause reisen! Österreich ist für mich sowieso ein Feinschmeckerparadies, ich liebe die österreichische Küche sehr, vor allem die Mehlspeisen. In Salzburg kann ich nicht bei Demel vorbeigehen, ohne etwas Süßes gegessen zu haben. Gut, dass es in Wien das Demel-Stammhaus gibt.

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1281020663000

    Und übrigens:

    Vergiß nicht das Schweizerhaus im Prater, berühmt für seine Stelzen und das Budweiser Bier.

     

    Und wie eine fachgerechte Bestellung beim Würstelstand lautet, ist Dir eh bekannt:

     

    A Eitrige (alternativ A Krompfoda) mit an Gspiebanan, an Krokodü, an Buckl und an Sechzehneblech.

     

    = Eine Käsekrainer (Alternativ Eine Burenwurst) mit Kremser Senf, Pfefferoni, einer Brotkante und einer Dose Ottakringer Bier (Ottakring = 16. Wiener Gemeindebezirk).

     

    Die Herkunft der restlichen Bezeichnungen bleibe Deiner Phantasie überlassen.

  • Sandra15
    Dabei seit: 1211328000000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1281022388000

    Oh Gott Karl, ihr Wiener seid schon was ganz Besonderes! Ich freue mich wirklich, den Wiener Charme endlich kennenzulernen! Als "kleine Österreichkennerin" weiß ich natürlich, was z. B. Paradeiser, Fisolen oder Vanillerostbraten ist, Eitrige kannte ich auch schon, aber der Rest war mir doch unbekannt. Ich fange mal an zu üben und werde mir mal ein Wörterbuch Deutsch-Wienerisch kaufen, falls es das gibt.

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1281029456000

    @Sandra15 sagte:

    Ich fange mal an zu üben und werde mir mal ein Wörterbuch Deutsch-Wienerisch kaufen, falls es das gibt.

    Oh ja, solche gibt es einige!

  • Garffield
    Dabei seit: 1241481600000
    Beiträge: 6392
    geschrieben 1281081200000

    @Karl99 sagte:

     

    = Eine Käsekrainer (Alternativ Eine Burenwurst) mit Kremser Senf, Pfefferoni, einer Brotkante und einer Dose Ottakringer Bier (Ottakring = 16. Wiener Gemeindebezirk).

     

    Nee Karl, ich mein die die in so nem Baquette steckt und umrundet ist mit Senf u. Ketchup ;)

    Die Sandra kann ja ein paar mitbringen ;) 

    "Wer Katzen nicht mag muss im früheren Leben mal ne Maus gewesen sein"
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!