• anjinho
    Dabei seit: 1147305600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1199713756000

    Hallo!

    Habe einen Tag in Wien geschenkt bekommen, kommen morgens mit dem Flieger an, abends gehts zurück.

    Nun meine Frage: Wie kann man die Zeit am besten nützen, was muss man gesehen haben, wo kann man gut shoppen, was ist am wenigsten sehenswert, usw.?

    Vielen Dank schon jetzt für all eure Tips!!!

    Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deinen Traum!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1199718437000

    Hmm?! Gesehen haben muss man garnix! Die Haupteinkaufsstraße ist die Mariahilfer Straße. Da gibt's die selben Shops wie in jeder anderen größeren Stadt Europas. Am wenigsten sehenswert ist der 22. Bezirk (Donaustadt) oder weite Teile vom 23. (Liesing).

    Aber im Ernst: Kauf Dir um 4,95 einen Reiseführer und such Dir das raus, was DU sehen willst. Keiner hier kennt Dich und Deine Vorlieben. Für den einen ist eine Fiakerfahrt toll, für den anderen reine Zeit- u. Geldverschwendung.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • tamarus
    Dabei seit: 1199491200000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1199737935000

    also wenn ihr nur einen tag habt würde ich auf jeden fall in den Stephansdom und davor stehen Fiakerl. Eine Tour gibts ab 25 Euro. Würde dann aber eine große Tour erleben wollen oder in einen Hot off Bus oder wie das heißt steigen und mich fahren lassen. Da ihr nur diesen Tag habt ist doch schön alles im schnelldurchlauf zu erleben.

    wenn ihr morgens da seit schafft ihr die fiakerltour,kirche und oder bustour bis 14 uhr. dann in ein kaffee und dann noch ins schloss schönbrunn und zurück noch ein schnitzel essen.

    zwar keine zeit zum muse halten aber auch kein stress.

    wünsche euch viel spass

    lebe Dein Leben und bereichere Dich daran..... aber nicht durch andere
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1199789570000

    Ja, ich muss auch sagen, es ist glaub ich am besten Du besorgst Dir einen Reiseführer oder sagst, was Dich interessiert (Kultur, Vergnügen, Architektur, ???). Einkaufen ist auch ein weiter Begriff - billig oder teuer, schönes oder normales, Shopping Center oder Straße ???

    Es gibt in Wien soviel zu sehen, dass man gar nicht weiß, wo man anfangen soll. Mich faszinieren immer wieder die schönen Gebäude in der Innenstadt.

    Schloss Schönbrunn und Belvedere sind sowieso weltbekannt. Schönbrunner Tierpark ist auch ganz nett. Der Stephansdom mitsamt Platz sind natürlich auch sehenswert und zum Einkaufsbummel laden Mariahilfer und Kärtner Straße ein (aber nur wenn Du viel Geld mit hast :laughing: ). Dann gibts da noch den Prater und und und ....

    Aber was auf jeden Fall dazu gehört, ist wirklich ein Besuch in einem Kaffehaus ;)

    LG aus einem sonnigen Niederösterreich

  • anjinho
    Dabei seit: 1147305600000
    Beiträge: 177
    geschrieben 1199801208000

    Für wie doof haltet ihr eigentlich die Leute??? Natürlich haben wir einen Reiseführer von Wien, aber genau da ist das Problem: Es ist gibt so viele schöne Sachen... Für was gibt es denn das Forum überhaupt wenn ich alles in Reiseführern finden kann??? Im Grunde könnte man das ja hier dann gleich beenden, wenn man keine Fragen stellen darf?!

    Meine Frage war eigentlich gedacht, um Tips zu bekommen, was sich besonders lohnt. Denn Realität und Reiseführer sind halt doch nicht immer das gleiche! Und ich denke da können einem die Leute am bestens helfen, die schon mal dort waren. Und scheinbar hat es ja jemand auch genau so verstanden, DANKE!

    Aber trotzdem danke für die Tips, man kann sich da ja jetzt das raussuchen was man interessant findet:)

    Träume nicht Dein Leben sondern lebe Deinen Traum!
  • Chrily
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 1036
    Zielexperte/in für: Wien Hamburg
    geschrieben 1199801974000

    Kannst ja auch mal unter Reisetipps Wien lesen und Bilder angucken.

    Weltenbummler
  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1199829735000

    Hallo anjinho,

    so ganz verstehe ich die Reaktionen auf Deine Frage auch nicht. Vielleicht sind ein paar mit dem falschen Fuß aufgestanden. :shock1: :frowning: ;)

    Also, wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich erstmal in einem Kaffeehaus schön frühstücken. Wir waren mal im Café Mozart, in der Nähe der Staatsoper, ich weiß allerdings nicht, ob´s das noch gibt und ob es immer noch so gut ist.

    Dann würde ich auf jeden Fall den Stephansdom inclusive Katakomben, die Hofburg und das Hundertwasserhaus besichtigen und einen Spaziergang über den Naschmarkt und über den Prater machen - für mich persönlich gehört auch eine Riesenrad-Fahrt dazu. ;)

    Die Fiaker-Rundfahrt ist ja ganz nett ... ist meiner Meinung nach aber kein Muss.

    Für die Schlösser und den Tierpark wird die Zeit nicht reichen und auch auf einen Einkaufsbummel würde ich verzichten, da muß ich chriwi zustimmen. ;)

    Ach ja - wo sich die ganzen Sehenswürdigkeiten befinden, siehst Du ja in Deinem Reiseführer. :laughing:

    Viele Grüße,

    BlackCat70

  • usei
    Dabei seit: 1174003200000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1199832079000

    Hallo,

    für einen Cafehausbesuch empfehle ich dir das "Hawelka". Es hat eine tolle Athmosphäre und die Preise sind erträglich. (Dorotheer Gasse 6) Es liegt in einer Seitenstraße vom Graben. Gegenüber befindet sich ein stadtbekannter Laden, in dem "Brötchen" verkauft werden. Hierbei handelt es sich um Schnittchen, die sehr lecker sind un zwischen 75 Cent und 1 Euro kosten. aber zur Mittagszeit trifft sich dort halb Wien. Der Laden heißt ""Trzesniewski". Die unterschiedlichen Beläge sind der Hit. Übrigens das Klo am Graben ist unbedingt sehenswert, das ist kein Witz! Der Graben ist auch eine Shoppingmeile in Verbindung mit dem Kohlmarkt. Alles liegt in der Nähe des Steffls.

    Wien ist eine wunderschöne Stadt! Einmal geschnuppert, kommt man wieder.

    By the way, das Kunsthaus Wien, das Hundertwassermuseum ist für Kulturliebhaber ein muss. Montags zahlt man nur den halben Preis.

    Viel Spaß

    Usei

    Wir sind nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere uns haben wollen.
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1200047026000

    Ja auch mal danke.

    Es ist halt schwer bei einer Stadt wie Wien, etwas zu empfehlen, wenn man den Menschen, der hier her kommt nicht kennt.

    Für mich sehe ein idealer Tag in Wien sicherlich anders aus, als für Dich oder für meine Vorredner oder sonst wen.

    Ich verstehe nicht, dass man gleich beschimpft wird, wenn man eigentlich helfen will, aber genauer wissen müsste, auf was man eingehen soll.

    DANKE.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1200154098000

    @anjinho sagte:

    Für wie doof haltet ihr eigentlich die Leute???

    Darauf will ich jetzt nun wirklich nicht naeher eingehen.

    @anjinho sagte:

    Meine Frage war eigentlich gedacht, um Tips zu bekommen, was sich besonders lohnt.

    Das wiederum liegt an DIR und DEINEN persoenlichen Interessen und Neigungen. Und von denen hast DU bislang herzlich wenig Preis gegeben. :p

    Natuerlich koennte ich Dir den Geheimtipp geben, wo man in Wien einen Bauchtanzkurs machen kann, wo"s das groesste Wiener Schnitzel gibt, und wo man die beste Zieharmonika kaufen kann. Falls Du Dich jedoch wider Erwarten nicht fuer arabische Taenze interessierst, Vegetarier bist und kein Musikinstrument erwerben willst, hab ich mir umsonst die Finger wund getippt.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!