• Katseb
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173040908000

    Hallo,

    kann mir jemand sagen, wie die Strände so in Andalusien sind? in den katalogen kann man das nicht immer so richtig erkennen und in den Beschreibungen steht z.T. was von grauen grobsandigen Stränden.

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Gruß, Katrin

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1173041796000

    Welche Strände in Andalusien? Mittelmeer oder Atlantik? Wo möchtest Du denn hin?

  • Katseb
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173041985000

    Ups.. so genau kenne ich mich gar nicht aus. wir wollen anfang juni verreisen. z.B. Torremolinos? Wir würden gerne einen schönen Strandurlaub machen, aber auch das Land erkunden (sevilla, Malaga) etc. Bin mir aber a) unsicher, ob die strände dort schön sind, und b) ob das wetter Anfang Juni schon schön ist und bleibt. Weißt du das?!?

    Dnake und viele Grüße Katrin

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1173044569000

    Die Strände an der Costa del Sol kenne ich nicht. Dort ist es im Juni vermutlich wärmer als am Atlantik.

    Die Strände an der Costa de la Luz sind kilometerlang und sehr breit, der Sand ist etwa so wie in Kinder-Sandkästen. Nicht grob, aber auch kein Puderzucker.

    Es wäre vielleicht keine schlechte Idee, mal in einen Reiseführer oder einen Atlas zu schauen...

  • karanfil
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1173048347000

    An der Costa del Sol gibt es schöne Sandstrände.

    Das Wetter im Juni ist prima,absolutes Strandwetter.Ich war ein paar Mal im Mai da,und da konnte man schon gut ins Meer.

    LG,Karanfil

  • Bobbsi
    Dabei seit: 1113350400000
    Beiträge: 527
    geschrieben 1173085748000

    Na, ich persönlich, fand die Strände an der Costa del Sol nicht so super. Wir waren in der Nähe von Torremolinos untergebracht und die Strände dort sind fast ausnahmslos dunkler und grobsandiger als woanders. Kein Vergleich mit den weißen, Puderzuckerstränden auf den Balearen. Hinzu kommt, dass der Küstenabschnitt zwischen Malaga und Estepona total verbaut ist. Mir hat es dort gar nicht gefallen, aber als Ausgangspunkt um das Hinterland zu besichtigen, ist es nunmal ideal.

  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1173088316000

    Hallo,

    ich kann die Strände an der Atlantikküste empfehlen, der vor Conil ist 16 KM lang, sehr breit und feinsandig. In Örtchen in der Nähe gibt es auch eher durch Felsen geteilte, also mehr buchtenartige schöne kleine Strände.

    Für Ausflüge eigenen sich u.a. die Weißen Dörfer, Cadiz und Sevilla.

    Ciao, Karin

  • karanfil
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1173107216000

    @'Bobbsi' sagte:

    Na, ich persönlich, fand die Strände an der Costa del Sol nicht so super. Wir waren in der Nähe von Torremolinos untergebracht und die Strände dort sind fast ausnahmslos dunkler und grobsandiger als woanders. Kein Vergleich mit den weißen, Puderzuckerstränden auf den Balearen. Hinzu kommt, dass der Küstenabschnitt zwischen Malaga und Estepona total verbaut ist. Mir hat es dort gar nicht gefallen, aber als Ausgangspunkt um das Hinterland zu besichtigen, ist es nunmal ideal.

    DA hast Du durchaus Recht,aber es sind Sandstrände,und keine Steine.Es gibt in der Gegend durchaus noch Abschnitte,die nicht total zugebaut sind.

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1173108988000

    @Katseb

    Ich kenne nur den Strand von Roquetas de Mar. Der bessteht aus Feinkies. Zum Strandspaziergang ist er ungeeignet, da man einsackt. Ins Meer zu gelangen, ist aber kein Problem. Du brauchst keine Badeschuhe. Die Mini-Steinchen pieksen nicht, wie man sich Kies- oder Steinstrände vorstellt.

  • Katseb
    Dabei seit: 1172275200000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1173169043000

    Danke schon mal an alle für die hilfreichen Tipps...jetzt kommt wohl der schwierige Teil der entscheidung. aber vielelicht werde ich mir doch vorher nochmal einen reiseführer besorgen..

    welche orte könnt ihr mir denn empfehlen, wo etwas los ist (allerdings auch keine absolute Partymeile wie am ballermann oder so), aber schon so eine "Flaniermeile", wo man abends langbummeln kann und es auch abends nicht zu langweilig wird...und trotdzem ein schöner Strand (also keinen Kies und heller sand) ist.??? Das auch eher an der Costa de la luz oder eher Costa de sol zu finden? kennt auch jemand die Costa de almeria?!?

    Danke im voraus für antworten. katrin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!