• Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1269980851000

    Ich schreibe bewusst in das "Festland-Forum", da ich nicht weiß, ob ich an die Costa del Sol oder Costa de la Luz fahren soll. Ich möchte auf jeden Fall ein paar Tage am Strand ausspannen. Dann möchte ich auf jeden Fall nach Gibraltar.

     

    Jetzt meine Fragen:

     

    Wo ist es schöner? An der Costa del Sol oder Costa de la Luz? Wäre Andalusien auch noch eine Möglichkeit?

     

    In welchen Ort fährt man am besten, um "nahe" an Gibraltar zu sein (damit meine ich, dass man einen Tagesausflug nach Gibraltar machen kann. Eben dass es sich rentiert.)

     

    Ich hoffen, ihr könnt mir helfen!

     

    Danke :-)

     

     

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1269982086000

    Wir waren in Estepona und haben mit dem Leihwagen einen Ausflug nach Gibraltar gemacht.

     

    Geparkt haben wir noch auf spanischer Seite in Grenznähe (der Name des Ortes fällt mir jetzt nicht ein) sind zu Fuß über die Grenze und dann mit einem Ausflugsbus auf den "Affenfelsen" gefahren. War interessant. Man kann auch mit der Seilbahn oder mit dem Linienbus rauffahren.

     

    Anschließend waren wir noch bummeln und einkaufen ( Schnaps ist billig und Zigaretten auch) Aber die Höchstmengen beachten. Die Spanischen Zöllner kontrollieren. Mit dem Linienbus sind wir dann wieder an die Grenze gefahren und dann über die Grenze zum Auto.

     

    Von der Zeit her, wir sind nach dem Frühstück weggefahren und waren am späten Nachmittag wieder im Hotel.

     

    Ob die Costa del Sol oder die Costa la Luz schöner ist, kann ich nicht sagen.

     

    Die Costa del Sol ist halt ziemlich zugebaut, überall stehen Kräne rum. In Estepona ging es noch so halbwegs. Weiter oben in Richtung Malaga würde ich nicht urlauben wollen.

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 517
    geschrieben 1269991418000

    Wie Aussteiger schreibt, die Costa del Sol ist sehr verbaut und sehr touristisch, Costa de la Luz ist ursprünglicher, spanischer. Kam kann von jedem Ort bis zum Fluss Guadalquívir, also bis Sanlúcar, problemlos einen Tagesausflug nach Gibraltar machen, so an der schönen Küste entlang nach Tarifa mit Blick nach Afrika (wenn es nicht dunstig ist). Sehr schön ist Conil zum Urlaub machen.

    Warum du ausgerechnet Gibraltar besuchen möchtest - ok, du wirst deine Gründe haben. Aber mit den schönen und geschichtlichen Orten Cádiz, Jerez, Sevilla, Ronda, Granada und das wunderschöne Hinterland (viel Orte über 3000 Jahre alt!) ist es nach meiner Meinung vertane Zeit - OK, es ist ein Kuriosum. Unbedingt Pass oder Perso mitnehmen, sonst hat man keine Chance. Und wie Aussteiger schreibt, aufpassen mit eingekauften Waren, Gibraltar gehört zollrechtliche nicht zur EU, man darf also nur Waren mitbringen wie aus einem Nicht-EU-Land. Und auch wie schon geschrieben, dies wird auch kontrolliert, da Gibraltar für Spanien absolutes Feindesland ist! Erst vor kurzem kam es wieder zu politischen Verwicklungen zwischen Spanien und Grossbritannien, weil ein Mitglied des englischen Königshauses Gibraltar besuchte, was Spanien jeweils als Affront ansieht.

    Man kann auch problemlos mit dem Auto nach Gibraltar (das Ort, von dem Aussteiger schreibt ist La Línea de la Concepción). In Gibraltar ist Rechtsverkehr.

    Sidona

  • Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1270026135000

    @Die_Nadine86 sagte:

    Wo ist es schöner? An der Costa del Sol oder Costa de la Luz? Wäre Andalusien auch noch eine Möglichkeit? 

     

    Hallo Nadine,

     

    sowohl die Costa del Sol als auch auch die Costa de la Luz befinden sich in Andalusien.

    Von der Küste her würde ich jederzeit die Costa de la Luz vorziehen, es ist dort landschaftlich meiner Meinung nach schöner, viel ruhiger, aber auch windiger.

    Ich würde sagen, es kommt auch darauf an, was du dir alles ansehen willst. Da wir z.B. auch Granada und die Alhambra sehen wollten, waren wir auch eine Woche an der Costa del Sol, aber wie schon erwähnt, ist es dort sehr zugebaut, im Sommer sehr viel los und auch die Strände sind meiner Meinung nach nicht so schön wie an der Costa de la Luz.

     

    Gruß

    Passionsblume

  • Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1270065037000

    @ Passionsblume:

    Danke für die Info mit Andalusien. Das wusste ich nicht :-)

     

    Ich möchte auf keinen Fall irgendwelche überlaufenen Strände, bei denen man sich um jeden Liegestuhl und jeden Sonnenschirm prügeln muss und bei dem man wie Sardinen in der Blechdose aufeinander liegt...

     

    Welche Orte könnt ihr mir an der Costa de la Luz als Badeort empfehlen?

     

    Welche Orte könnt ihr mir dort noch empfehlen, an die man einen Ausflug machen kann (außer Gibraltar, das steht schon fest)?

     

    Wie ist das mit Gibraltar? Wieviel Zigaretten etc. darf man mitnehmen? Werden von dort aus auch Überfahrten nach Marokko angeboten?

     

    Nadine

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 517
    geschrieben 1270076253000

    Überfahrten nach Marokko werden von Tarifa und Algecrias angeboten.

  • Passionsblume
    Dabei seit: 1243382400000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1270119817000

    @Die_Nadine86 sagte:

    Welche Orte könnt ihr mir an der Costa de la Luz als Badeort empfehlen?

     

    Welche Orte könnt ihr mir dort noch empfehlen, an die man einen Ausflug machen kann (außer Gibraltar, das steht schon fest)?

     

     Nadine

    Hallo Nadine,

     

    mit den Badeorten kann ich dir leider nicht weiter helfen, wir waren in Tarifa zwecks Windsurfen. Und da man da eben gut windsurfen kann, ist's für einen Badeurlaub etwas windig.

     

    Ausflüge:

    Cádiz: schön gelegen, schöne Altstadt mit Kathedrale, Torre Tavira mit Camara obscura

    Jerez de la Frontera: Hauptstadt des Sherry, viele Sherry-Bodegas, Kathedrale, Alcázar mit schönem Garten, Shopping-Möglichkeiten

    Arcos de la Frontera und Vejer de la Frontera: schöne weiße Dörfer

    Baelo Claudia in der Bucht von Bolonia: Ruinen einer römischen Siedlung mit Blick aufs Meer

    Cabo de Trafalgar: Kap mit Leuchtturm, hier fand die legendäre Seeschlacht statt, schöne Strände

     

    Gruß

    Passionsblume

     

     

     

  • Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1270330850000

    Hallo!

     

    Danke für die Tipps bisher.

     

    Jetzt stellt sich nur noch die Frage, in welchem Ort wir ein Hotel nehmen sollen. Weiß denn jemand, wo schöne, nicht zu überfüllte Strände sind? Conil de la Frontera  und Cadiz wurden jetzt mal in die engere Wahl genommen. Allerdings habe ich gelesen, dass in Cadiz die Strände in der Hochsaison ziemlich überfüllt sein sollen (wir haben vor Ende Juni / Anfang Juli zu fliegen).

     

    Wäre nett, wenn mir da noch jemand Auskunft geben könnte!

     

    Danke!

    Nadine

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 517
    geschrieben 1270372366000

    Also wenn du mit Cádiz die Stadt Cádiz meinst (die Provinz heisst ja auch so) - da hat es zwar sehr schöne Strände, du bist aber in einer grossen Stadt. Mit gross meine ich nicht touristisch, da wird gelebt und gearbeitet. Nachmittags nach der Arbeit gehen die Leute dann an den Strand.

    Conil war bis vor rd. 15 Jahren ein unbekanntes kleines Fischerort, da ist es ruhiger und ursprünglicher.

    Mit Ende Juni / Anfang Juli seid ihr noch vor der eigentlichen Hochsaison, vor allem der spanische Tourismus beginnt eigentlich erst Mitte Juli und dann August. Da dürften also die Strände noch nicht so voll sein und es ist auch noch nicht so heiss, eine ideale Zeit.

  • Sunrise23
    Dabei seit: 1221523200000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1270403928000

    Gut, dass da noch keine Hochsaison ist. Da habe ich die Reisezeit ja ziemlich gut getroffen. Ich wollte auch nicht gerade im August, da es dann schon wieder für Ausflüge zu heiß sein könnte.

     

    Dann werde ich wohl Conil de la Frontera mal in die engere Wahl ziehen.

     

    Sollte noch jemand andere Tipps haben, nur immer her damit! Ich bin für jeden Tipp dankbar!

     

    Nadine

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!