• emmajo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1189589683000

    Wir wollen unseren Sommerurlaub 2008 an der Costa Blanca verbringen. Wer kann uns Gute Hotels empfehlen! Wir haben uns vorgenommen in 3 oder 4 Jahren dorthin auszuwandern und wollen uns schon mal die Gegend aussuchen wo wir unser neues Zuhause finden werden.

  • molineros
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1190052799000

    Wenn ihr auswandern wollt, würde ich euch empfehlen ein Ferienhaus/wohnung in einer Residentengegend zu mieten , um eine bessere Vorstellung zu bekommen, wie es sein wird . Vielleicht sogar von dort ansässigen Auswanderern .

    Wenn ihr euch mit denen unterhaltet, bekommt ihr eine besserer Vorstellung, was euch erwartet .Die Costa Blanca ist lang und ersteckt sich von Denia bis hinter Torrevieja.

    Generell ist es im Norden teuerer wie im Süden .

    Ich persönlich mag am liebsten Javea, Moraira, Benissa aber es ist ja alles Geschmackssache. Ein schönes Hotel am Meer in Javea ist der Parador .

    Für Golfliebhaber bietet sich das Mariott in Denia an. IN Moraira gibt es das Hotel Suisse. private Ferienhäuser : www.villa-javea.de

    Vielleicht wäre als Standort zum Rumfahren auch ein Hotel am Strand von Alicante geeignet z.B. Hesperia Lucentum

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1190669177000

    Kann mich molineros nur anschliessen: Wenn ihr vor habt, dorthin auszuwandern dann geht nicht ins Hotel. Das Leben dort hat mit dem "richtigen Residentendasein" nichts zu tun. Viel authentischer ist ein Aufenthalt in einer Siedlung. Wollt ihr dort Euren Lebensabend verbringen, oder versuchen Arbeit zu finden? Ist eine Tourigegend, im Sommer gibt es viel zu tun, im Winter ist tote Hose. Als Rentner schätzt man diese Zeit erst richtig.

    Seit ihr noch nie an der Costa Blanca gewesen?

    Ob der Norden wirklich teurer ist als der Süden weiß ich nicht - woran machst Du das fest, Molineros? An Immobilienpreise? Lebenshaltungskosten? Hotelpreise?

    Auf jeden Fall finde ich den Norden landschaftlich reizvoller als den Süden. Im Süden gibt es zwar das schöne Mar Menor, aber es ist dort eine sehr flache Angelegenheit. Im Norden ist es viel gebirgiger, mit zahlreichen Felsen bis zum Meer: traumhaft! Die Orte von Molineros sind in der Tat mit die schönsten, aber auch in Calpe (trotz Hochhäuser und Sommertrubel) oder in Altea lässt es sich gut leben, dort gibt es einige nette Siedlungen mit traumhaften Häusern und Ausblicken.

    Auf jeden Fall ist es eine sehr reizvolle Gegend, ich gehe dort auch sehr gerne fast jeden Sommer in den Urlaub. Viel Spaß dort!

  • Makaveli_tha_don
    Dabei seit: 1177200000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1191095458000

    also ich kann moraira sehr empfehlen

    ich finds einfach nur hammer da :D

    und ne hand voll auswanderer kenn ich auch da

    die meega korrekt sind xD

  • curlysue81
    Dabei seit: 1120780800000
    Beiträge: 374
    geschrieben 1191323570000

    Hallo,

    leider hast du dich bis jetzt nicht geäußert wie du dir das ganze vorstellst?

    Warst du schon mal im Urlaub an der spanischen Küste? Wie stellst du dir das vor mit Arbeit, wohnen etc.? Ja es ist bestimmt schön auszuwandern (könnte ich mir auch vorstellen) aber wenn dann bitte nur abgesichert und nicht aufs grade wohl hinaus. (das ganze soll jetzt kein Angriff gegen dich sein).

    Am schönsten finde ich ebenfalls die Gegend um Moraira. Hier hat man das typische spanische Flair, Unterhaltungsmöglichkeiten ohne Ende, schöne Buchten etc.

    @ Makaveli tha don: ne Handvoll Auswanderer kennst du? Z.B. den Deutschen Becker/Metzter :laughing: , ne spass beiseite auch private die ausgewandert sind? Was haben die denn für Erfahrungen gemacht? Würden Sie es nochmal machen?

    LG

    Curlysue81

    **Billig ist nicht immer gleich gut!**
  • emmajo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1191491014000

    Ich möchte mich erstmal bedanken für die Vorschläge von euch.Wir waren 2006 schon mal in Denia.Dort hat es uns nicht so gut gefallen.Calpe und Gandhia waren sehr schön.Wir wollen dort nicht mehr arbeiten sondern unseren Altersruhestand geniessen.Jetzt hatten wir uns gedacht südlich von Alicante mal nach einer schönen Gegend zu schauen.Wir wollen uns dort erstmal etwas mieten ein kleines Häuschen mit etwas Garten dabei.Schön wäre es wenn man andere Auswanderer kennen lernen würde.Vielleicht tut sich ja noch was bis zum Frühling 2008.Bis bald emmajo

  • ch-dege
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1191662743000

    Wie wäre es da mit Guardamar?

    Gefällt uns persönlich am Besten. Guardamar del Segura liegt ungefähr 40 km südlich in Alicante und ist noch eine kleine Stadt mit weniger deutschen und englischen Touristen.

    Wenn du weiter südlich fährst, kommt eine größere Stadt namens Torrevieja! Torrevieja bietet zwar eine sehr gute Infrastruktur aber ist uns schon zu groß: Natürlich viele ausländische Touristen und die Stadt ist im Sommer total überfüllt. Einfach halt schon eine kleine "Großstadt"

    Wollte ihri lange Strände haben?

    Dann wäret ihr in diesem Gebiet an der Costa Blanca schon gut aufgehoben.

    Die Gegend zwischen Torrevieja und Mar Menor gefällt uns zwar auch gut, kennen wir aber nur von Tagestrips!

    Wenn ihr noch fragen zu der Ecke habt, schießt einfach los.

    Meine Eltern sind immer mindestens sechs Monate im Jahr unten und daher kenne ich mich durchaus ein wenig aus!

    LG

    Christina

    LG Christina
  • emmajo
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1192011379000

    Hallo,wir werden auf jeden Fall ab den 15.07.08 für 2 oder 3 Wochen nach Costa Blanca kommen und uns einen Leihwagen nehmen.Guardamar de segura werden wir uns auch anschauen.Wir haben uns gedacht später dann so ca.20 bis 25km von der Küste etwas zusuchen.Denn wenn man dort wohnt geht man ja nicht jeden Tag an den Strand.Kennst du dort auch deutsche die Ausgewandert sind?Oder weist du ob man dort auch Häuser mieten kann.Vielleicht weist du auch eine Unterkunftmöglichkeit für Juli 2008.Wir sind für jede Info dankbar.Schöne Grüsse aus dem kalten Norden

  • Meenzer
    Dabei seit: 1158624000000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1192189002000

    An der gesamten Costa Blanca gibt es "deutschsprachige Stammtische oder Zusammenkünfte" zu den verschiedensten Themen...unter anderem mehrere Computerclubs. Aber auch das "normale" Zusammensein wird gepflegt.

    Termine und Lokalitäten werden häufig z.B. in den Costa Blanca Nachrichten und diversen lokalen kostenlosen Flyern/Heftchen publiziert. Wegen einer Unterkunft empfehle ich ein Suchportal mit euren Wünschen zu füttern. Ich verlinke hierzu nichts, da ich darin einen Verstoss gegen die Forumsregeln vermute. Insgesamt ist das Internet und eine Suchmaschine wie z.B. Google zur Informationsgewinnung hilfreich.

    Linktipps ohne Wertung:

    Costa Blanca Nachrichten

    Spanien-Anzeiger

  • ch-dege
    Dabei seit: 1089244800000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1192289263000

    Hallo!

    Die Costa Blanca Nachrichten hätte ich dir auch empfohlen, da ist mein Vorschreiber mir jedoch zuvor gekommen ;)

    Ansonsten kannst du auch noch die Seite www.torrevieja.de dir ansehen.

    Bezieht sich aber halt nur auf diesen Raum.

    Aussteiger kennen wir genug.

    Die REntner haben aber immer noch eine kleine Wohnung in Deutschland behalten, andere, die vor 20 Jahren sich in Spanien niedergelassen haben, haben sich dort versucht eine Existens aufzubauen. Die Einen haben es geschafft, die anderen haben dann mit 60 wieder die Reise nach Deutschland angetreten.

    Es ist ganz unterschiedlich, die Einen schaffen es zu "überleben" bei den Anderen sieht es schlecht aus.

    Von einer Freundin von mir die Tante wiederum ist jemand, der vor 25 Jahren nach Torrevieja gezogen ist. Sie hat sich dort selbstständig gemacht im Bereich Altenbetreuung. Vor ca. 3 Jahren haben sie gemerkt, dass das Existieren in Spanien zu schwierig wird (Kosten sind gestiegen) und sind weiter gezogen nach Ungarn.

    Wenn man erstmal vor Ort ist, bekommt man eigentlich schnell kontakt zu den Deutschen, wenn man die wünscht.

    Grüße aus dem Ruhrpott

    Christina

    LG Christina
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!