• ogrimme
    Dabei seit: 1212624000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1242679760000

    Einmal Antlantik nie wieder Mittelmeer..

    geht das euch auch so???

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1242681307000

    Na ja, das kommt jetzt drauf an, wie du das meinst. Wenn es um´s Baden geht ist mir das egal, ich bin sowieso "wasserscheu". Wenn es um die Strände geht, gefallen mir die Kathedralstrände (“Playa de las Catedrales”) bei Ribadeo auch besser als etwa die Gegend rund um Torremolinos. Aber das cabo de gato bei Almeria ist für mich ebenso interessant wie der Ausblick am Kap Finisterre bei Santiago. Also ich finde, es gibt sowohl am Mittelmeer reizvolle Gegenden, als auch am Antlantik. Wobei ich jetzt für das Mittelmeer die typischen Badeurlaubsorte und Strände mal ausschließen möchte. Erträglich und zum spazierengehen einladend ist es für mich dort nur außerhalb der Saison.

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1242723430000

    Das eine ist schön, das andere aber auch.

    Das Mittelmeer als Meer beeindruckt mich persönlich mehr, ist es doch durch seine höheren Wassertemperaturen farblich interessanter ist. Wobei ich kein Fan der Costa del Sol bin, wohl aber das tolle Zusammenspiel mit Bergen, Klippen und türkisenem Meer schätze, dass es so an der Costa Blanca, Costa Brava oder auf Mallorca gibt. Ideal zum wandern, picknicken, Autoausflüge machen oder die Seele baumeln lassen.

    Den Südspanischen Atlantik empfinde ich als zu flach, aber schön ruhig. Perfekt für einen Badeurlaub, aber landschaftlich natürlich nicht annährend so spektakulär wie die Tramuntana oder das Cap de la Nau. Der Atlantik im Norden ist landschaftlich schöner, man muß aber schon ein wenig Glück mit dem Wetter haben.

    Das Mittelmeer wäre nicht die größte Touristenattraktion der Welt mit den meisten Urlaubern, wenn es nicht seinen Reiz hätte. Das dies zum Überlaufen vieler Orte führt, dafür kann das Meer, die Landschaft und die Natur ja nichts. Man kann dem aber mit der richtigen Wahl der Reisezeit und/oder Reisedestination sehr gut aus dem Weg gehen.

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 555
    geschrieben 1242732738000

    Der Atlantik und Südspanien schön ruhig - da kennst du ihn wohl nicht bei Levante. Resp. es gibt wunderschöne Orte, selbst in der Nähe von Conil, wo dringend abgeraten wird zu baden. Leider "übersehen" Touristen dies oft, was dann jährlich zu Unfällen - meist mit Todesfolge - führt.

    Auch ausländische Surfer in Tarifa lachten schon oft Einheimische aus, die bei Levante ihnen abrieten ihrem Hobby nachzugehen. Nicht selten folgt dann eine mehrtätige, aber sinnlose Suchaktion auf dem Meer.

    Soviel zum Thema "schön ruhig"!

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1242749512000

    Zunächst muß ich mal outen, dass ich mit dem Begriff "Levante" im Zusammenhang mit dem von Sidona geschriebenen nichts anfangen konnte. Dank "Wiki" hab ich die Mehrdeutigkeit dieses Begriffs kennengelernt und evtl. gibt es noch mehr, die bei Levante nur an die Länder des östlichen Mittelmeeres denken. Deshalb hier der Wiki-Artikel zu einer weiteren Bedeutung:

    "Entstehungsgebiet ist das westliche Mittelmeer zwischen Spanien und nordafrikanischen Küste. Der Wind weht dort von Osten kommend (Ostwind) in westlicher Richtung. Durch die Sierra Nevada im Norden und den Atlas im Süden begrenzt, wird der Wind beschleunigt und durch die Straße von Gibraltar gepresst, um dann auf dem Atlantik wieder an Energie zu verlieren..."

    Wie gut, dass ich dank meiner Schwimmfaulheit nicht gefährdet bin :D

  • ogrimme
    Dabei seit: 1212624000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1242763936000

    Vielen Dank für die schnellen Antworten, muß aber sagen das es gerade an der Costa del Luz landschaftlich schön ist man kann überall durch die Dörfer fahren die weite des Antlantiks ist doch nicht zu übertreffen. ich dachte immer es ist unwissenheit das mehr Leute an das Mittelmeer fliegen. Bei uns war es auch nur Zufall bei einem Autoausflug von der Costa del Sol rüber zum Antlantik. Toll haben wir gedacht und sind jeden morgen wieder rüber gefahren. Und seidtdem können wir uns nichts besseres vorstellen. Toll find ich auch am Antlantik wie das Wasser am Strand ausläuft und nicht so gegenknallt.

    hab diesen thread eröffnet weil ich mich wunder das so wenig Menschen in die Region fliegen

    Einen schönen Sommer wünsch ich

  • Sidona
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 555
    geschrieben 1242771809000

    @danke chepri für die Erklärunge "Levante". Dazu muss man noch sagen, dieser Wind tritt das ganze Jahr auf, also Jahrezeitenunabhängig geht von starkem Wind bis Sturmstärke. Dauer irgendwas zwischen einem halben Tag und im Extremfall drei Wochen. Es kommt mehrmals im Jahr vor dass die Häfen Algeciras und Cádiz geschlossen werden und der Fährverkehr nach Afrika eingestellst wird. Dieser Wind ist warm resp. heiss im Sommer. Wer bei Levante an den Strand geht ist "sandgestrahlt"

    Das Gegenteil ist der "Poniente", ein Westwind, er tritt seltener auf, fast nie in Sturmstärke und meist nicht länger wie zwei Tage. Er bringt kühle, frische Luft, hat zur Folge hat dass der Himmel strahlend blau ist und gute Sicht herrscht, wärend beim Levante alles diesig ist.

    @ogrimme - das wollen wir doch nicht allen erzählen wie schön es an der Luz ist ;) ...

  • winnie1178
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 291
    geschrieben 1242814028000

    Sidona, mein "ruhig" bezog sich ja auch auf die Frequentierung durch den Tourismus. Da an weiten Stellen der Costa de la Luz so gut wie fast nur Spanier urlauben, ist es ausser in den großen Städten wie Cadiz durchaus ruhiger und entspannter als beispielsweise an der Costa del Sol.

    Sorry wenn ich mich etwas unverständlich ausgedrückt habe.

    ogrimme: Die Costa del Sol ist auch nicht gerade (zumindest für mich) das Aushängeschild des Mittelmeers. Mir haben die Orte und die Strände dort auch nicht sonderlich gefallen. Andalusien besticht eher durch seine tollen Städte und weiten Sierras im Landesinneren. Das interessantere Mittelmeer in Spanien findest du eher weiter östlich bzw. nordöstlich an der Costa Brava, Costa Blanca oder auf Mallorca.

  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1242816303000

    @ogrimme sagte:

    Einmal Antlantik nie wieder Mittelmeer..

    geht das euch auch so???

    Wenns um baden geht, niemals, der ist mir viiiiel zu kalt :laughing: :rofl: Ich bekenne mich zur Warmduscherfraktion ;)

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1243180909000

    Hallo!

    Ich freue mich schon auf die "Erfahrung Atlantik" heuer im Sommer an der Costa de la Luz!

    Bin schon gespannt auf die endlos langen Strände.

    Letztes Jahr auf Gran Canaria waren wir bereits schon sehr fasziniert vom Atlantik, das Wasser ist frisch und klar und die Wellen waren toll.

    Das Meer fasziniert mich ganz generell, ich "brauche " es jeden Sommer.

    Und - Danke für die Wind- und Strömungsinfos...

    LG

    saintvalentine

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!