• Bud87
    Dabei seit: 1105833600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1410353854000

    Hallo,

    ich bin im November in Mexiko (Rivera/Maya/Grand Palladium) und möchte gern die Ausflüge auf eigene Faust durchführen. Was kann ich mir im in der Nähe von Akumal/Riviera Maya ansehen bzw. erreichen. Als Verkehrsmittel möchte ich ein Bus oder Taxi verwenden.

    Mir würde es helfen wenn Ihr die Sehenswürdigkeit/Städte nennt und sagt wie man dort am besten hin kommt, wie lange die Anreise ca. dauert und was halt allg.  noch wissenswert dazu ist.

    Danke. ;)

     

  • Jesla
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1410361828000

    Hallo Bud87,

    es ist völlig problemlos, Ausflüge vor Ort selbst zu organisieren, zudem noch weitaus günstiger als geführte Ausflüge, daher empfehle ich es auf jeden Fall. Man kann natürlich ein Taxi nehmen, oder eben mit den sogenannten Colectivos fahren. Das sind Vans von Privatunternehmen, sie sind klimatisiert und fahren alle 7-8 Minuten.

    Hier also einige Empfehlungen:

    - Akumal: wenige Fahrminuten entfernt, sehr gut zum Schnorcheln

    Richtung Süden

    - Tulum Mayastätte: Anreise mit Colectivo möglich, Fahrzeit etwa 20 Minuten

    - Xel Ha: Anreise mit Colectivo möglich, Fahrzeit etwa 15 Minuten

    Richtung Norden:

    - Xcaret/ Xplor: Anreise mit Colectivo möglich, Fahrzeit ca. 25-30 Minuten

    - Playa del Carmen: Anreise mit Colcetivo möglich, Fahrzeit ca. 30 Minuten

    - Cancun: Anreise mit Colectivo möglich, Fahrzeit ca. 1 Stunde, ab Cancun Möglichkeit zur Fahrt zur Isla Mujeres ab dem Hafen Puerto Juarez (dazu Umstieg in Cancun, Endstation Colectivo und Umstieg in einen Bus nach Puerto Juarez)

    Sonstige: 

    - Delphinschwimmen: Es gibt diverse Delfinarien, die an der Küste liegen. Zwischen Cancun und Tulum sind alle mit dem Colectivo erreichbar

    - Cenotes: auch hier gibt e einige, sind ebenfalls mit Colectivo erreichbar

    Eines kann man sich merken: Die Colectivos verkehren zwischen Cancun und Playa del Carmen (nördliche Linie) sowie Playa del Carmen und Tulum (südliche Linie). Alles, was also an der Küste liegt, ist relativ einfach mit dem Colectivo zu erreichen. Taxis sind weitaus teurer als die Colectivos.

    Taxi/ Mietwagen:

    - Chichen Itza: Fahrzeit ca. 2 - 2,5 Stunden

    - Coba: Fahrzeit ca. 45 Minuten

    Infos zu den Ausflugszielen selbst findest Du en masse hier bei HC oder im Internet.

    Viel Spaß in Mexiko!

  • Bud87
    Dabei seit: 1105833600000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1410372006000

    Danke für die erste Antwort. :D

    Von wann bis wann fahren die Colectivos und in welchem Abstand? Gibt es da einen Fahrplan? Wie teuer sind die einzelnen Verkehrsmittel?

    Danke

  • pzl64
    Dabei seit: 1107993600000
    Beiträge: 1861
    geschrieben 1410431133000

    Fahrplan gibt es nicht, die fahren ca. alle 10 min.

    Meist von Tagesanbruch bis zur Dunkelheit.

  • Jambo 68
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1410642487000

    Hallo,

    am Grand Palladium halten die Colectivos direkt am Eingang des Hotels (Richtung Playa del Carmen oder z. B.  Xcaret) bzw. direkt gegenüber der Straße für Akumal und Tulum. Ich weiß die Preise nicht mehr genau, war aber nicht teuer. Es ist total unkompliziert und die Sehenswürdigkeiten sind gut ausgeschildert. Für Tulum am besten gleich nach dem Frühstück starten, dann ist man noch vor den anderen Besuchergruppen da.

    Einen schönen Urlaub im Grand Palladium. Wir waren begeistert.

  • dan831
    Dabei seit: 1498907064485
    Beiträge: 38
    geschrieben 1711895208683

    Hallo, ich werde Ende des Jahres in Akumal sein und wollte einmal fragen ob ihr mir ein paar Ausflüge empfehlen könnt?

    Ich möchte auf jeden Fall Chichen Itza buchen, aber welche Ausflüge sind zusätzlich noch "Pflicht" oder zu empfehlen. Ideal wären insgesamt ca. 5 Ausflüge.

    Ich danke euch

  • Mickleser
    Dabei seit: 1715007736540
    Beiträge: 2
    geschrieben 1715007754673

    Vielen Dank für diese interessanten Informationen!

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 25151
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1715067124692

    Welche Infos genau fanden denn Dein Interesse? Die Beiträge sind 10 Jahre alt, sicher sachlich weitgehend überholt.

    Oder meintest Du die Frage vom 31.3.? :smirk:

  • Mickleser
    Dabei seit: 1715007736540
    Beiträge: 2
    geschrieben 1715096126308 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Die Riviera Maya ist bekannt für ihre atemberaubenden Cenoten, natürliche Süßwasserhöhlen.

    Es war während meiner letzten Reise nach Mexiko, als ich mich plötzlich in einer unangenehmen Situation befand. Ich hatte einen wundervollen Tag in Tulum verbracht und die antiken Maya-Ruinen erkundet. Doch als ich zurück nach Akumal, wo ich wohnte, zurückkehren wollte, stellte ich fest, dass der Verkehr viel schlimmer war als erwartet.

    Es schien, als würden sich alle Autos auf dem Weg zum Flughafen versammeln, und ich saß im Stau fest. Die Zeit verrann und ich wurde nervöser, als ich bemerkte, dass mein Flug bald abheben würde. Trotz meiner Bemühungen, den Taxifahrer zu überzeugen, schneller zu fahren, bewegten wir uns nur langsam vorwärts.

    Als ich endlich am Flughafen ankam, war mein Flug bereits am Boarding und ich hatte nur noch wenige Minuten, um den Check-in zu durchlaufen. In meinem Eifer, meinen Flug nicht zu verpassen, stolperte ich über mein Gepäck und fiel beinahe hin.

    Glücklicherweise waren die Flughafenmitarbeiter sehr hilfsbereit und halfen mir, schnell durch die Sicherheitskontrolle zu kommen. Ich erreichte mein Gate gerade rechtzeitig, als die letzten Passagiere einstiegen.

    Diese Erfahrung hat mich gelehrt, dass es wichtig ist, genügend Zeit für die Rückkehr zum Flughafen einzuplanen, besonders in Regionen mit starkem Verkehrsaufkommen. Ich werde sicherstellen, dass ich zukünftig früher losfahre, um solche stressigen Situationen zu vermeiden.

    Während meiner letzten Reise nach Mexiko wurde ich in einer ziemlich brenzligen Situation gerettet, als ich mich auf dem Weg zum Flughafen befand und plötzlich im Verkehr steckenblieb. Es war ein Wettlauf gegen die Zeit, da mein Flugzeug bald abheben sollte und ich noch weit entfernt vom Terminal war.

    Glücklicherweise hatte ich die Nummer eines zuverlässigen Flughafentaxiservice, den ich während meiner Reise kennengelernt hatte. Ich rief sie sofort an und erklärte meine Situation. Innerhalb weniger Minuten war ein Taxi da, um mich abzuholen.

    Der Fahrer kannte die Gegend gut und wusste, welche Routen am schnellsten waren, um den Verkehr zu umgehen. Dank seiner Erfahrung und der schnellen Reaktion des xxxxLass die verdeckt verlinkte Werbung einfach sein, was soll das?XXXX erreichte ich den Flughafen gerade rechtzeitig, um meinen Flug zu erwischen.

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 5412
    Verwarnt
    geschrieben 1715096634402

    Zum Glück wurde die Werbung noch untergebracht

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!