• Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1229008527000

    Unterschiedlich, viele Norweger sprechen einigermaßen Deustsch und Englisch, mal mehr mal weniger, man kann das schlecht pauschalisieren. Aber bis jetzt hat es fast einjeder geschafft sich irgendwie verständlich zu machen.

    Gruss

    Gruß Marco
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1229040089000

    Wegen der Sprache würde ich mir kein allzu großes Kopfzerbrechen machen. Mit geringen Englischkenntnissen und "Händen und Füßen" kommst du überall durch. Oft sind auch Ansätze von Deutschkenntnissen vorhanden. Die Vermieter wissen ja, was du willst: ein Bett! ;)

  • Baikal
    Dabei seit: 1135209600000
    Beiträge: 209
    geschrieben 1229104548000

    Wir haben diese Fahrt vor fast 20 Jahren auch gemacht, ohne Vorbereitung. 2 Freunde, 1 VW Golf, Zelt und was man so braucht.

    Einzigste Vorbereitung war die Überlegung wie man möglichst viel Schnaps einschmuggelt. Das dies gelang hat sich später als unbezahlbar erwiesen. ;)

    Die ganze Tour hat fast 6 Wochen gedauert und wir haben uns meist abseits der gängigen Routen gehalten, es ist schom erstaunlich was man dort so alles sieht. Der Höhepunkt war ein Dorf in Finnland in dem Alle, aber auch wirklich alle Einwohner, total besoffen waren. Es war einfach unglaublich, aber irgendein Schnapsbrenner in der Pampa hat da wohl ein gutes Geschäft gemacht.

    Wir haben auf der Tour meist im Zelt geschlafen, auch bei schlechtem Wetter. Allerdings hatten wir nur eine Periode wo es 4 Tage geregnet hat. Ab und an haben wir auch auf Campinplätzen übernachtet, der mitgebrachte Schnaps machte die Preisverhandlungen ungemein angenehm.

    Für die Verständigung reicht eben englisch ... Hände und Füße. Einfach machen, klappt schon.

    Gut das Ganze ist fast 20 Jahre her. Heute würde ich es so nicht mehr machen sondern mit dem Wohnmobil, liegt wohl am Alter. :disappointed:

    Manche Dinge muss man einfach machen, irgendwann ist es zu spät.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wer auch versteht was er liest, ist ganz weit vorne.
  • Aqvileia
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1229111621000

    @Baikal sagte:

    Manche Dinge muss man einfach machen, irgendwann ist es zu spät.

    ...Genau darum will ich das bald machen..

    Wieviel Schnaps ist denn erlaubt pro Kopf? :D :D :D

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1229113026000

    Schau mal hier, ist auf jedenfall viel zuwenig :( ;)

    Norge Zoll

    Schweden Zoll

    Gruss Marco

    Gruß Marco
  • Aqvileia
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1229114927000

    Mh etwa gleich wie beim Schweizer Zoll... :D

    Schweden ist ja grosszügiger..?!

  • Aqvileia
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1229169521000

    Gut ich war mal wieder bissel im GoogleEarth... :D

    Heimweg der Küste Norwegens entlang wäre wirklich sehr schön. Braucht aber wohl viel Zeit, da es wirklich sehr schön ist...

    *schwärm*

    Kommt wer mit? Machen wir ne Karawane *g*

  • Netty3103
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 420
    geschrieben 1229294871000

    Hallo Agvileia,

    ich denke, es ist sehr schwierig, zum Wetter eine generelle Aussage zu machen. Nach meinen Recherchen ist der Juli tendenziell schlechter als Juni oder August, aber natürlich kann das von Jahr zu Jahr völlig anders ausschauen. Und natürlich ist die norwegische Küste sicherlich ein heikleres Thema, als das finnische Binnenland, weil es einfach eine andere Klimazone ist. Letztendlich muss man mit allem rechnen und übernachtungstechnisch einfach darauf eingestellt sein.

    Wir haben uns überwiegend in Englisch verständigt, teilweise auch deutsch. Allerdings wurden an unser Englisch keine allzu großen Anforderungen gestellt, mit einigermaßen brauchbarem Schulenglisch kommt man durch.

    Ja, wir haben die Tour wirklich in 3 Wochen hin und rück gemacht; aber im nachhinein wäre ich froh gewesen, wenn wir uns mehr Zeit genommen hätten. Insofern würde ich es auf jeden Fall bei deinem veranschlagten Monat belassen. Ich kann es nicht genau erklären, warum wir immer so zügig weiter gefahren sind und zu wenig Muse zum Anhalten hatten - ich finde es nur sehr schade, dass wir es so gemacht haben.

    Liebe Grüße, Netty

    Die beste Bildung findet ein gescheiter Mensch auf Reisen. Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!