• rudim04
    Dabei seit: 1265587200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1265975057000

    Hallo,

     

    Habe gerade für August eine Woche Suite-Hotel Eden Mar gebucht

    Kann mir Jemand persönliche Tipps und Infos zur Hotelanlage geben

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14118
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1265975530000

    Hallo und Willkommen im Forum, rudim04!

    Hast Du schon die Hotelbewertungen gelesen - 100 % Weiterempfehlung bei 94 Bewertungen!

    Schreib doch einfach mal die Bewerter an, die Fragen zulassen.

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • rudim04
    Dabei seit: 1265587200000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1265976748000

    Überflüssiges Zitat gem. Forenregeln entfernt!

     

    Hallo Sokrates habe im vorfeld die Hotelbewertung schon gelesen, aber man kann ja nicht genug Infos bekommen mfg.

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14118
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1265976897000

    Deswegen mein Tipp mit dem Anschreiben! ;)

     

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1266673761000

    Mal als aktuelle Info für Madeira-Reisende:

    Madeira ist in diesem Winter bereits von mehreren schweren Schlechtwettergebieten mit starkem Sturm und Regen betroffen worden, zunächst um Weihnachten 2009 herum, dann Anfang Januar 2010, Anfang Februar und auch derzeit (19.Februar) wieder.

    Diese haben den Reiseverkehr z.T. stark beeinträchtigt, Kreuzfahrtschiffe konnten Funchal nicht anlaufen, der Fährverkehr wurde zeitweise eingestellt und Flüge wurden abgesagt.

    In der Regel -so auch am Vormittag des 19.Februar- werden ankommende Flüge zur Nachbarinsel Porto Santo oder nach Gran Canaria umgeleitet, wo eine Wetterberuhigung abgewartet wird, um dann verspätet (gestern waren es Verspätungen bis zu 6 Stunden, aber manche Flüge wurden auch komplett auf den nächsten Tag verschoben oder gänzlich gecancelt) auf Madeira einzutreffen.

    Die Unwetter haben auf Madeira mehrere Erdrutsche verursacht. Daher sollten Urlauber zur Zeit berücksichtigen, daß manche Straßen gesperrt sein können. Auch die beliebten Levada-Wanderwege sind von Sperrungen betroffen, dazu  dieser Reisetipp (die aktuelle Zuordnung der Bilder ist derzeit nicht richtig, da hat das System grad mal wieder gesponnen).

    Unter anderem sind die beliebten Wanderungen von Queimadas und auch der Weg von Ribeiro Frio nach Camacha längerfristig gesperrt.

    Deshalb von Reisen nach Madeira abzuraten, ist meiner Meinung nicht nötig.

    Man sollte sich allerdings vor Ort über Beeinträchtigungen informieren.

    - - - - -- - - -- - - -- - - - - - - - - - - -- - - - - - - - -

    Update 21.2.2010, vormittags:

    Das Unwetter vom 20.Februar hat wohl die Orte Ribeira Brava, Calheta ud Ponta do Sol am heftigsten betroffen, wo in tieferen Lagen kaum eine Straße passierbar ist.

    Dieses Video wurde wohl hauptsächlich in und um Ribeira Brava aufgenommen.

    Auch ziemlich kräftig mitgenommen wurden wohl die Orte im Süd-Westen der Insel (u.a. Paul do Mar und Madalena do Mar), ebenso einige Teile von Funchal, besonders natürlich die tiefer gelegenen Stadtteile. Ob dort auch Hotels ernsthaft in Mitleidenschaft gezogen wurden, ist derzeit noch nicht bekannt. Die meisten Hotels in Funchal befinden sich auf höher gelegenem Gebiet.

    Außer in Ponta do Sol und natürlich Funchal gibt es in dem am stärksten betroffenen Gebiet keine größeren Hotelansiedlungen, jedoch einzelne Hotels und Ferienhaussiedlungen.

    Canico und Canico de Baixo als weitere Urlaubszentren tauchen derzeit in portugiesischen Nachrichten nicht auf, woraus man hoffen kann, daß sich die Auswirkungen dort wie auch an der restlichen Süd-Ost-Küste in Grenzen halten.

    "in Grenzen" heißt jedoch, daß es dort auch stellenweise ziemlich gerummst hat, wie dieses Video aus der Region Canico/Cancela zeigt.

     

    Der Flughafen ist wieder geöffnet, und insbesondere Air Berlin setzt derzeit wohl Sonderrotationen ein, um die ausgefallenen Flüge der letzten Tage nachzuholen.

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1266776386000

    Für diejenigen, die wissen möchten, wie es derzeit in Canico de Baixo aussieht, hier die Links zu einigen Videos, aufgenommen von der Strandpromenade in der Nähe des Riu-Hotels von Robert, Koch und Geschäftsführer des Restaurants "Le Buffet" in Canico de Baixo:

     

    http://www.youtube.com/watch?v=o6tXtGXcZFA&feature=player_embedded

    http://www.youtube.com/watch?v=1ZXq1UfJx_k&feature=player_embedded

    http://www.youtube.com/watch?v=o6tXtGXcZFA&feature=player_embedded

    Zu den Medienberichten: Natürlich sind in Funchal die Schäden größer als z.B. in Ribeira Brava, ganz einfach deshalb, weil in Funchal alles erheblich dichter bebaut ist.

    Die größten Schäden gibt es in der Nähe der Flußbetten. Die meisten Hotels befinden sich oberhalb an Hängen und/oder auf den Hügeln und Bergen.

     

    Nebenbei: "Ribeira Brava" heißt "wilder Fluß", und der Ort hat seinen Namen, weil er an der Mündung dieses Gewässers liegt. Wir haben uns früher schon oft gefragt, warum dieser "plätschernde Bach" -wie er sich meistens darstellt-  einen solchen Namen bekommen hat.

    Nun wissen wir es...

    Unwetter dieser Art kommen auf Madeira übrigens schon mal vor, in größeren Abständen, eine ähnliche Katastrophe gab es zuletzt im Oktober 1993.

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • kulant
    Dabei seit: 1189555200000
    Beiträge: 166
    geschrieben 1266780639000

    Hallo Ewald,

    ich hab die Berichte mitverfolgt und bin doch sehr betroffen. Ich konnte bei manchen Bildern gar nicht glauben, dass es ein so schreckliches Unwetter gegeben hat.

    LG Evelin

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266785156000

    oh Gott !

     

    kann mich garnicht reinverdenken, wie es da jetzt aussieht.

    Gerade dort am Riu sind wir abend immer gerne langgeschlendert.

     

    Was ich mir auch schlimm vorstelle ist, dass ev. auch einige der vielen Strassentunnels "abgesoffen" sind - furchtbar !!

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 848
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1266786742000

    Na, das ist schon heftig, zumal ich in einem der mittlerweile doch recht zahlreichen Videos, die u.a. auf YouTube veröffentlicht sind, einige Menschen in Ribeira Brava wiedererkannt habe, mit denen ich auch schon mal ein paar Worte gewechselt habe, den Inhaber eines Schuhladens z.B., bei dem ich vor 2 Jahren ein paar Schlappen gekauft habe.

    ...und da fühlt  man doch schon ganz schön mit... :(

     

    Wir sind trotz Unwetter ab dem 25. März (bis 5.April, so Gott will) wieder auf Madeira.

    Falls jemand etwas wissen möchte, was ich dort unwettertechnisch in Erfahrung bringen könnte: soweit als möglich gerne, bitte hier Nachricht an mich.

    Bei den Galo-Resorts in Canico de Baixo, wo wir wieder mal residieren werden, habe ich schon mal wegen einem Statement angefragt, was ich hier bei Erhalt sofort posten werde.

    Laut Mitteilung von User "kampschäfer"*besten dank, Anne* hat Christa Dornfeld auf ihrer HP www.madeirawandern.com mitgeteilt, daß bei den Galo-Resorts  "nur eine Bar unter Wasser gestanden hat", und daß sie ihre Wanderungen in der nächsten Woche plangemäß wieder aufnimmt.

    Hoffen wir mal das Beste

    Ewald

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1266794553000

    viel Glück, Ewald !!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!