• Monkeytree
    Dabei seit: 1180915200000
    Beiträge: 92
    geschrieben 1288019386000

    Hallo Wautzih,

    jetzt habe ich die Buttons auch gefunden. War wohl blind, sorry. Habe jetzt auch schon zwei Bewerter des Hotels angeschrieben.

    Danke für den Restauranttipp, sieht sehr schön aus und scheint auch bezahlbar zu sein, genau das was wir suchen!

    Habe schon viel Informationen aus deinen vorherigen Berichten und Antworten gezogen, vielen Dank für deine Zeit die du hier investierst.

    Freuen uns nun schon sehr auf diese fantastische Stadt, auch wenn der Flughafen zu den 10 gefährlichsten Flughäfen der Welt gehört ;)

    Viele Grüße,

    Monkeytree

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 838
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1288048279000

    Na, nicht so schlimm, ab und zu sieht man halt den Wald vor lauter Bäumen nicht.

    Im Übrigen liegt das Cliff Bay eher mittendrin in Funchal als nahe bei, das ist schon ziemlich zentral, und die Estrada Monumental -an der es liegt- ist eine der belebtesten Straßen von Funchal- doch davon bekommt man im Hotel sicher nichts mit.

    Und den Flughafen würd' ich nicht als "gefährlich" einstufen, eher als ziemlich interessant (schon mal hier geguckt, auch die Videos ...?)

    In den letzten 30 Jahren ist da mit Passagierfligern nix mehr passiert. Die Piloten, die dort landen dürfen, sind wegen der außergewöhnlichen Lage schon hinreichend sensibilisiert, da gibt's keine Landungen nach dem Motto "hoppla, da ist die Landebahn ja schon" ;)   und wenn der Wind mal gar zu heftig weht, wird nach Nebenan nach Porto Santo ausgewichen- und man lernt noch schnell eine Insel mehr kennen.

    Denn gute Reise und viel Spaß auf der Insel

    Ewald

     

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • thomaschristine
    Dabei seit: 1157328000000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1288467153000

    @wauzih sagte:

     und wenn der Wind mal gar zu heftig weht, wird nach Nebenan nach Porto Santo ausgewichen

     

    Das haben wir wirklich erlebt, die Piloten gehen auf Nummer sicher und auch die Verantwortlichen am Flughafen auf Madeira. Eine Nacht verbrachten wir auf Porto Santo, am nächsten Tag gab es Bilderbuchwetter bei der Landung - kein Wind, kein Nebel, ein tolles Erlebnis die Insel von oben zu sehen, das hat uns den Ärger vom Vortag vergessen lassen.

    LG

    Christine

  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1288726737000

    Hallo Madeira Fans,

     

    habe gerade die kompletten 12 Seiten gelesen und habe jetzt auch mal eine Frage:

     

    Noch haben wir uns nicht für die Insel entschieden, bin aber schon mal am gucken, so wegen Hotel. Vor allem Preisvergleich ist angesagt. Was aber nicht so einfach ist, da ich mir nicht sicher bin, ob nur Frühstück oder HP. Da wir abends gern mal eine Kneipe aufsuchen kann man das ja gut mit vorher / hinterher Essengehen kombinieren :-)

    Ich habe im Moment das Gefühl, dass die Hotels zwar "in" Funchal liegen, aber nicht so wirklich in "City"Nähe ?

    Jetzt meine Frage: was muss man denn im Schnitt für einen Restaurantbesuch rechnen ? Preise so wie hier ?

    Ach, doch noch eine Frage: was kostet denn Taxifahren ?

     

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten

     

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 838
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1288777262000

    Hallo FrauM,

    wenn man in Funchal ein city-nahes Hotel haben möchte, sollte man eines in der Umgebung der Avenida do Mar auswählen. Am östlichen Ende dieser Hafenstraße liegt die Altstadt -wobei man sich sicher darüber streiten kann, ob die nun zu touristisch ist oder aber sehenswert, es ist halt eine Geschmacksfrage. im Altstadtbereich gibt es jedenfalls jede Menge Lokale, Restaurants, Kneipen, und so weiter und so fort.

    Hotels in diesem Bereich sind z.B. dieses, jenes und das hier.

    Weitere Hotels, die ich als city-nah bezeichnen würde, sind im Bereich der Estrada Monumental, quasi der westlichen Fortsetzung der Avenida do Mar. An diese Straße schließen sich zur Landseite hin mehrere Stadtviertel an, in denen ebenfalls nennenswerte Ansammlungen von Lokalitäten zu finden sind.

    Nun ja, aber man kann hier natürlich viel zu Straßennamen usw. schreiben, daraus kann man sich kaum ein Bild machen, wenn man noch nicht so wirklich vor Ort war.

    Letztlich kann man ein Hotel in Funchal nur schwer nach der Lage auf der Karte aussuchen, das eine oder andere mag zwar so erscheinen als würde es garnicht so weit vom Schuss liegen, aber dann stellt sich vor Ort  heraus, daß die Luftlinienentfernung nur 500 m ist, es in der Vertikalen aber 300m höher als die City liegt und man erst über mehrere Serpentinen hinunter muß :-)

    Vielleicht ist Dir ja schon mit den oben genannten Hotels gedient, ansonsten kannst Du mir gern auch eine PN mit den Namen der von Dir angedachten Hotels schreiben, ich schreib Dir dann meine Meinung dazu- wegen der Lage natürlich, von innen kenne ich sicherlich die Wenigsten, doch das steht ja auch in den Hotelbewertungen.

     

    Ansonsten würde ich bei der Buchung immer zu ÜF raten, zumindest in Funchal und auch Canico de Baixo gibt es etliche Restaurants mit erschwinglichen Preisen.

    Die Preise in den etwas bodenständigeren Restaurants liegen etwa bei 8 bis 12 € pro Hauptgericht, Getränke sind etwas günstiger als hierzulande.

    Wenn man auch mal mit Fastfood zufrieden ist, kann man sich in den zahlreichen Snackbars ganz gut durchfuttern, in vielen Supermärkten gibt es eine "heiße Theke" vorwiegend mit Brathühnern, Pizzaschnellrestaurants gibt es einige, ebenso sind in Shoppingcentern oft Zeilen mit mehreren individuellen Imbissangeboten (meistens Hamburger, Pizza, Grillhähnchen ) anzutreffen. Jedoch die anderenorts allgegenwärtigen Dönerläden und internationalen Fastfoodketten sind derzeit im Straßenbild noch spärlich gesäht.

    Im höherpreisigen Gastro-Segment hat Funchal dann natürlich auch einiges zu bieten, insbesondere im Bereich der Estrada Monumental.  

    Die Speisekarte ist bei allen Lokalen außen einsehbar.

    Ab und zu schaut man dann ein wenig verwundert, weil dort noch "krumme" Preise mit einzelnen Cent-Beträgen zu finden sind, die noch von der Umstellung auf den Euro herrühren und dann ebenso weiter gerechnet wurden.

    Erstaunlich günstig gibt's übrigens vielerorts Heißgetränke/Kaffee & Co, ein Espresso ("bica" ) ist für unter 1 € zu haben, in Bars ist es mir schon passiert, daß das Tässchen lediglich mit 25 Cent auf der Rechnung stand.

     

    Taxipreise:

    Aktuelle Taxitarife findest Du  hier , das ist zwar alles auf Portugiesisch, aber wenn man das in Ruhe durchliest oder es durch einen Übersetzer schickt, dürfte es verständlich sein.

    Insgesamt ist das Taxifahren auf Madeira zwar etwas günstiger als hierzulande, jedoch teurer als z.B. auf den Kanaren. Das mag u.a. auch daran liegen, daß die Treibstoffpreise mitteleuropäisches Niveau haben, Madeira ist keine Freihandelszone wie Gran Canaria & Co.

     

    *Viel Spaß beim Planen*

    Ewald

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • FrauM134
    Dabei seit: 1273190400000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1288874412000

    Hallo Ewald,

     

    vielen Dank erst einmal. Damit kann ich mich ja schon wieder beschäftigen.

    Leider bleibt es vorerst beim Planen. Die Kollegen sind noch nicht so weit....

     

    VG

    FrauM.

    tell me nothing from the horse
  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1289296523000

    Hallo Ewald,

    auch ich danke, denn ich fliege ja schon Mitte Dezember.

    viele Grüße, Karin

  • Schneechen
    Dabei seit: 1190678400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1289578829000

    Also ich bin jetzt richtig neidisch und bedauere, dass ich nicht auch gleich in den Flieger steigen kann :-(

    Fliege im Januar für 9 Tage nach Madeira, und zwar ins Sport Hotel Galosol in Canico de Baixo. Kennt das jemand? Ist das Sport- und Ausflugsangebot gut? Nur für den Fall, dass das Wetter dauernd schlecht ist: Kann man sich gut im Innenbereich aufhalten? Z. B. Sauna, Sportgruppen, Schwimmen etc.? Werden evtl. sogar Wanderungen im Januar angeboten? Muss ja nicht unbedingt im Norden sein, wo das Wetter vielleicht dann noch schlechter ist.

    Sodele....

    Heike

  • wauzih
    Dabei seit: 1152316800000
    Beiträge: 838
    Zielexperte/in für: Madeira
    geschrieben 1289808986000

    Hallo Schneechen,

     

    zum Galosol gibt's hier schon 198 Bewertungen, für Wanderungen ist dort Christa Dornfeld zuständig, da hoffe ich, daß Du dort alle Antworten auf Deine Fragen findest (?).

     

    Schönen Gruß

    Ewald

    meinereiner backt mit selbst aufgeschlagenen Eiern.
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1292361338000

    Hallo ihr Lieben, Hallo Ewald!

     

    Nun ist es soweit, wir haben uns fix entschlossen, im Juli 2011 nach Madeira zu fliegen! Wir freuen uns uns schon sehr auf diese wunderschöne Insel, schon jetzt im Vorfeld beim Erkunden im Internet und in Reiseführern können wir nur sagen: Wow!

     

    Es freut mich besonders, dass hier ein so aufschlussreicher Thread zu Madeira besteht. Lieber Ewald, danke für deine Mühe, all die Fragen hier zu beantworten und für deine tollen Reisetipps.- Auch den anderen Usern Danke, ich hab schon viel erfahren.

     

    Wir wollen uns möglichst viel anschauen und haben für 10 Tage ein Mietauto gebucht, um die Insel zu erkunden.

    Bis dahin - Vorfreude ist die schönste Freude, und jetzt gehts so richtig los mit dem Planen!

     

    Einen schönen Abend wünscht euch

    Gabriele

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!