• Reisehummel
    Dabei seit: 1116115200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1116452336000

    Hallo liebe Fernwehgeplagten, würde sehr gerne von euch hören, welche Empfehlungen ihr für einen Kurztripp ins Disneyland Paris geben könnt. Interessant wäre eine günstige Unterkunft und ob Bahnanreise, Flug, Busreise (aus M-V) zu empfehlen sind.

  • Jetter
    Dabei seit: 1109635200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1116515143000

    Hallo, von Berlin Schönefeld fliegt Easyjet günstig nach Paris. Bahnpreise weiß ich jetzt nicht, aber du fährst halt ne ganze Weile. Auto würde ich nicht empfehlen, in Paris herrscht ein Verkehrschaos!!! Im Disneyland direkt zu Übernachten ist gut, wenn ihr wirklich nur in die Parks wollt. Am preiswertesten ist hier das Hotel "Santa Fe", kommt halt auf die ZEit drauf an. Würde nicht empfehlen zu Feiertagen oder Ferienterminen zu fahren, dann ist es dort restlos überfüllt und Wartezeiten bis zu 2h sind normal. Ansonsten gibt es auch viele Busreiseveranstalter, die eine Pauschale anbieten. d.h, bequem mit Bus nach Paris, Stadtrundgang o.ä. und dann 1, 2, 3,... Nächte im Deisneyland mit Eintritt, Shows, usw. Frag mal im Reisebüro.

    Reisen erweitert unseren Horizont und räumt mit Vorurteilen auf
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1116553080000

    Hallo, Reisehummel,

    ergänzend wäre zu sagen, daß man, wenn man per Pkw anreist, nicht durch Paris fahren muß. Disney liegt etwa 30 km vor Paris und hat eine eigene Autobahnausfahrt - man kann es nicht verfehlen. Ich denke auch, daß eine Pauschale am günstigsten ist. Das Santa Fe´ ist das billigste, es ist nicht besonders attraktiv, aber man ist ja den ganzen Tag unterwegs und für abends gibt es das Disney-Village. Man ist also nicht auf die Unterhaltung im Hotel angewiesen. Aber weil Du nach günstig fragst: man hat enorme Nebenkosten: in 2002 kostete 1 Bällchen Eis 2 Euro; 1 Bier 0,5 l Euro 5,95; 1 Cola 0,5 l/ 1 Wasser 0,75 l Euro 5! Im Park, allen Disney-Hotels und im Village gelten die gleichen Preise .Disney liegt so weit außerhalb, daß man sich nicht in irgendeinem Supermarkt bevorraten kann. Ich könnte die Liste fortsetzen, denn die habe ich mir als Souvenir mit nach Hause genommen. Die Maut für den Pkw belief sich auf € 40. In Deutschland werden die Disney-Pauschalen von Neckermann und DER-Tour angeboten, sowohl mit eigener Anreise, mit Flug und mit Bahn; der TGW (ein französischer Schnellzug) hat einen Bahnhof direkt vor dem Disney-Eingang, man könnte also auch im Vorortbereich von Paris Quartier nehmen, wenn man seinen Frankreich-Trip auch mit dem Besuch von Paris verbinden möchte.

    Gestatte mir noch folgende persönliche Anmerkung:

    Man sollte Disney Paris mal gesehen haben (ich war dreimal da), das Areal ist riesig und das Flair beeindruckend. Aber ich werde mir Disney nicht mehr antun - wir haben etwas genau so Tolles vor der Haustür: den Europa Park - der ist halt viel, viel kleiner, bietet aber die gleichen Attraktionen. Und man kann ihn bezahlen.

    Gruß Erika

  • GranCanaria1979
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1116595819000

    Hallo,

    die beiden Antworten vor mir sind nicht schelcht, aber es stimmt nicht so ganz:

    Du kannst das Disneyland Resort Paris nicht unbedingt bei Dertour oder bei Neckermann Reisen buchen. Es gibt einen Anbieter mit einer Flexy Pauschale und die ist oftmals günstiger als die Classic-Pauschale von Neckermann und Dertour. Das Santa Fe ist in den Katalogen von Neckermann und Dertour zwar das billigste, aber das Kyriad Hotel (Im Stile eines frz. Landhotels) ist oftmals viel billiger als das Santa Fe.

    Begründung: Die Angebote von Neckermann udn Dertour werden nur vermittelt und der Reiseveranstalter ist Disneyland selbst. Disneyland selbst will natürlich seine eigenen Häuser hervorheben und bevorzugt verkaufen. Aus diesem Grund ist auch die Karte mit den Hotelskizzen nicht maßstabsgetreu gezeichnet. Wer diese Karte anschaut glaubt das die neuen Hotels wie das Kyriad, und die anderen wie z.B. das Schloßhotel Dream Castle total weit weg wären, dabei liegen die auch auf dem Gelände und neben dem Santa Fe. Also nicht täuschen lassen und mal die Preise füt die anderen Hotels erfragen. Das Reisebüro kann bestimmt helfen oder im Internet schauen! Also nicht immer nach der Classic-Pauschale fragen...

    Vielleicht gibt es ja auch auf der Internetseite der Hotels günstige Sparangebote!

  • GranCanaria1979
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1116596151000

    Jetzt habe ich doch glatt die Anreisemöglichkeiten vergessen:

    Flug:

    Billigflüge gibt es ab Dortmund und Berlin (EasyJet) und ab Köln (GermanWings)

    Günstige Frühbucherflüge gibts bei der Air France (Berlin ab EUR 63,- und Düsseldorf ab 75,- für Hin- und Rückflug)

    Bahn:

    Die Bahn hat oft günstige Sparangebote wie z.B. Paris-Spezial ab 69,-, DB-Nachtzug ab 49,- oder sehr interessant die Anreise mit dem Hochgeschwindigkeitszug "Thalys" ab Köln, dieser Zug fährt direkt in das Disneyland Resort Paris ab 69,-

    Bus:

    In den Katalogen von Neckermann und Dertour gibt es die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren ab vielen Städten ab 63,- für Hin- und Rückfahrt. Die Flexy Hotels haben auch einen eigenen Busbetreiber mit vielen Abfahrten.

  • Sternedieb
    Dabei seit: 1077148800000
    Beiträge: 7098
    gesperrt
    geschrieben 1121111935000

    Beitrag von GranCanaria1979 - Kopiert aus einem anderen Thread

    .

    Hallo,

    weiß jemand etwas über das Newport Bay Club Hotel im Disneyland Resort Paris? Wir haben eine Nachricht von unserem Reisebüro erhalten, dass alle Restaurants und alle Bars zu unserem Termin geschlossen sind. Eine Alternative gäbe es nicht mehr in dieser Kategorie nur gegen Aufpreis...

    Kann jemand sagen wie weit es zu den nächsten Restaurants ist oder welche Tipps es gibt um in den Parks zu essen?!

    Vielen Dank für Eure Infos...

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1121119143000

    Na, ich weiß nicht so recht: GranCanarias Beitrag vom 20.5. ist zu entnehmen, daß sie sich in Disney Paris hervorragend auskennt ...

    Der Lageplan ist zwar nicht maßstabsgerecht, aber die Lage der Disney-Häuser ist korrekt.

    Direkt neben dem Newport Bay liegt das Sequoia Lodge, gegenüber das New York (alle am Disney-Lake), auf der anderen Seite gelangt man schon ins Disney Village und zum Disneyland-Hotel.

    Essen im Park: die Preise, die ich oben genannt habe, sind gewiß nicht niedriger geworden. Im gesamten Park und im Village findest Du McDonalds, zum Teil nicht Original, sondern im entsprechenden Ambiente. Für die Restaurants, die außer Hamburgern und Nudeln "besseres" Essen bieten, mußt Du reservieren.

    Man kann alle Hotelbars der Disney-Hotels besuchen, die Preise sind gestaffelt wie die Hotelpreise, je teurer das Hotel, umso teurer die Drinks, umso besser die Unterhaltung. Wie es mit den außerhalb liegenden ist, weiß ich nicht. Diese  Häuser liegen nämlich tatsächlich außerhalb, denn schon von und zu Santa Fé und dem Cheyenne fahren Shuttle-Busse zum Parkeingang. Nach Parkschluß kann man dort natürlich nicht mehr essen, das Village hat länger geöffnet.

    Was mich interessiert: Wenn im Newport Bay alles geschlossen ist, wo wird das Frühstück eingenommen?

    Und warum hast Du keines der nach Deinen obigen Angaben so günstigen neuen Häuser gebucht?

  • GranCanaria1979
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1121177202000

    Hallo Erika,

    danke für deine Hinweise...

    Wenn etwas günstiger ist, muss man es dann buchen? Das Newport Bay Club sieht optisch für uns am besten aus!

    Wir zahlen für die Classic-Pauschale im Newport Bay Club EUR 339,- pro Person. Die gleiche Leistung im Dream Castle Hotel würden wir bei einer Flexy Pauschale EUR 314,- kosten, also jeweils 2 Übernachtungen und 3 Tage Eintritt...

    Das Dream Castle hat 4 Sterne und das Newport hat 3 Sterne, also war doch meine Ausage, dass die anderen Angebote (nicht Classic-Pauschale) günstiger sind nicht falsch, oder? Wir würden jetzt im nachhinein evtl. auf das Dream Castle umbuchen, aber von Neckermann auf einen anderen Anbieter umbuchen geht ja leider nicht... Die Classic-Pauschale bei Neckermann in den anderen Hotels ist nicht so attraktiv, dann lieber Newport mit geschlossenen Restaurants!

    Lt. Ausage des Reisebüros wird das Frühstück im Kongress-Center oder im Disneyland Park eingenommen. Wir sind jedenfalls sehr gespannt, wie es sein wird vor Ort.

  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1121208592000

    Hallo, GranCanaria,

    wann geht es denn los?

    Wir waren einmal im Cheyenne und zweimal im Sequoia. Zweimal war ich mit meiner Tochter, einmal mit meinem Mann - ihm hat es gar nicht gefallen. Die Disney-Hotels haben je etwa 2.000 Zimmer, es ist dann schon eine Art Massenabfertigung.

    Im Sequoia hatten wir Zimmer mit Blick über den Lake zum Village - das war schon toll - die Lichter abends!

    Aber das ganze Resort ist beeindruckend - ich schrieb das schon oben - man muß es mal gesehen haben!

    Viel Spaß!

  • GranCanaria1979
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 82
    geschrieben 1121278459000

    Hallo Erika,

    wir fahren am 17. Juli also nur noch wenige Tage... :-)

    Freue mich total, auf Mickey und Co

    Meine kleine Tochter ist schon ganz verrückt! ;-)

    Viele Grüße

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!